appgefahren Ticker: Meldungen & Deals am 6. November (4 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

+++ 19:46 Uhr – iOS 13.3: Erste öffentliche Beta ist da +++

Apple hat soeben die erste öffentliche Beta von iOS 13.3 verteilt. Einige Neuerungen haben wir in diesem Artikel für euch zusammengefasst.

+++ 7:28 Uhr – AirPods Pro: So schlagen sie sich unter Wasser +++

Wie schlagen sich die AirPods eigentlich unter Wasser? Überstehen sie einen Tauchgang? Das Ergebnis seht ihr in diesem Video:

+++ 5:19 Uhr – Apple: Xcode 11.2.1 behebt kritischen Fehler +++

Apple hat Version 11.2.1 von Xcode zum Download bereitgestellt. Die neue Version behebt einige kritische Fehler – das Update wird empfohlen.

+++ 5:17 Uhr – Apple: Neue Beta-Versionen für Entwickler +++

Entwickler können nun die erste Beta-Version von iOS 13.3, iPadOS 13.3, watchOS 6.1.1 sowie tvOS 13.3 installieren. Auf die Änderungen gehen wir noch gesondert ein.

Kommentare 7 Antworten

  1. Seit iOS 13 rauskam behebt jedes Update von egal was einen kritischen Fehler, sofern es nicht sogar zurück gezogen wird, weil der neue Fehler kritischer ist. 😩

  2. 9to5Mac hat bereits seit gestern Abend einen Artikel über die Neuerungen von iOS 13.3 erstellt.
    Dieser Artikel wurde mit einer Hand voll Infos über Neuerungen/Bugs durch die Redaktion begonnen und ständig mit Infos der User erweitert.
    Gestern Abend.

    Heute früh wird hier erstmalig die Erscheinung erwähnt. Ohne Details.
    Liebe Redaktion wo bleibt ihr?

    Entschuldigung, aber Updates erscheinen doch meist um 19 Uhr, da ist doch keiner von euch im Bett. Und gerade in den Abendstunden wäre ein Aktuelles Thema bei dem die User mitdiskutieren können doch für alle beteiligten Top!
    Bitte versteht die Kritik nicht falsch, ich finde es einfach schade, wenn ich mit Wichtigen Infos über Softwareupdates auf anderen redaktionellen Seiten besser bedient werde. Ein Tag im voraus.
    Dieses Phänomen ist leider nicht neu.

    Liebe Grüße

    1. Hmm deine Ansicht mag auch stimmen aber bitte bedenke das das hier 3 Leute sind die morgens anfangen. Ich schätz mal gegen 6 Uhr weil da meist der erste Artikel erscheint und ihr Hauptaugenmerk so wie ich es mitbekomme ist eher alles als speziell

    2. Es handelt sich bei dem Update um eine Beta-Version, die noch nicht einmal Public ist, sondern nur für Entwickler.

      Außerdem hat 9to5Mac den Vorteil, dass bei denen in San Francisco gerade der Arbeitstag begonnen hat als das Update herauskam. Mal abgesehen davon, dass dort auch 10x mehr Leute arbeiten.

      Auch andere deutsche Blogs, die sogar noch höhere Besucherwerte aufweisen, haben erst heute Morgen über das Update berichtet. Deine Erwartungshaltung ist also meiner Ansicht nach total überzogen.

      1. Danke für deine Anwort.
        Die von dir genannten inhaltlichen Punkten habe ich nichts entgegenzusetzen.
        Du hast Recht.
        Der etwas unglückliche Tonfall soll aber nicht von dem konstruktiv gemeinten Vorschlag ablenken.
        Ich denke wirklich es wäre für Blog und Leser von Vorteil das Update-Thema am Erscheinungstag zu behandeln.
        Inklusive Neuerungen und Bugs zum Live mitdiskutieren.
        Der Update-Artikel sammelt sofort Kommentare unter sich. Ich denke, das Interesse ist gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de