Apple AirTags im 4er-Pack für nur 99,99 Euro bei Amazon kaufen

Günstiger als bei Apple

Die Apple AirTags im 4er-Pack könnten bei Amazon jetzt etwas beständiger sein. Während die Stückzahlen beim Preis von 99,99 Euro immer sehr gering waren, scheint sich die Lage verbessert zu haben. Ihr könnt die AirTags sogar mit Prime-Versand ordern, außerdem listet Amazon die AirTags als lagernd.

Apple verkauft das 4er Set weiterhin für 119 Euro. Ihr spart also rund 20 Euro, wenn ihr bei Amazon zugreift. Ich habe einen AirTag zum Beispiel am Schlüsselbund und zudem einen AirTag am Reisegepäck. Die kleinen Bluetooth-Tacker sind echt praktisch und mit etwas Glück kann man so seinen verloren gegangen Gegenstand schnell wiederfinden.


Habt ihr auch ein paar AirTags im Einsatz? Welche Gegenstände trackt ihr?

Neu Apple AirTag 4er Pack
2.800 Bewertungen
Neu Apple AirTag 4er Pack
  • Behalte deine Sachen im Blick und finde sie, deine Freund:innen und deine anderen Geräte in der „Wo ist?“ App
  • Nur einmal Tippen reicht, um dein AirTag mit deinem iPhone oder iPad zu koppeln

Anzeige

Kommentare 15 Antworten

    1. Der funktioniert am Allerbesten, wenn man ihn niemals braucht!
      Vertrauen ist gut, Kontrolle aber besser (sicherer). 😅
      Jedenfalls, wenn man so verpeilt ist, wie ich und permanent auf der Jagd nach Schlüssel und Börse. 🤣
      Apple kam mir jetzt sogar noch entgegen, Suche funzt seit iOS 15 auch vom Pad und Watch und es gibt die Möglichkeit, sich melden zu lassen, wenn man sich von dem Gegenstand entfernt, der eigentlich bei einem selbst sein sollte. Muss aber in „Wo ist?“ aktiviert werden. Das ist auch gut so. Will mir nicht melden lassen, dass ich ohne Kamera außer Haus bin, wenn ich nur einkaufen will. Soll ja auch Leute geben, die sich nicht erinnern, wo das Auto geparkt wurde, wenn sie in einer fremden Stadt sind.
      Wer eh das geborene Ordnungssystem auf 2 Beinen ist, kann sich selbst mit Zweitnamen „Tag“ nennen und wird nicht genötigt, sowas zu besitzen, nur um es zu haben…

    2. Use-Case,was für eine Sprachverhunzung……wow ist mein Wort des Jahres😱
      da ich vergesslich bin,hat mich das Teil schon gewarnt:hast dein Portemonnaie/Rucksack vergessen😜

  1. Um das geparkte Auto zu finden, gibt es aber bessere Lösungen als die Verwendung eines Tags, bspw. ´Find my Car – Auto Tracker´ von Dennis Donner.
    Die ist für sowas wirklich spitze – und kann auch für das Finden des Parkslots von Fahrrad oder Motorrad verwendet werden 🙂

    1. Find my Car ist aber älter als der Tag. (Hab ich)
      Das Auto war auch nur ein Beispiel für Max‘ Fragestellung. Sicherlich sucht auch nicht jeder immer wieder so oft Schlüssel und Börse, wie ich. Spart definitiv Panik und mir auf jeden Fall Zeit. 😇 Aber für eine Diebstahlssicherung halte ich die Teile nicht.

  2. Übrigens:
    Als ich meinen Vertrag jetzt verlängert habe bei der T-Kom, habe ich einen 20%-Gutschein für den Telekom-Shop bekommen – und die Tags kosteten da gerade 99 EUR. Mit dem Gutschein habe ich nur knapp 80 EUR gezahlt, kostenloser Versand und Lieferung am Folgetag inklusive.

    1. Cool, ich hab von meiner Oma 100 EUR bekommen und somit waren die Tags für mich praktisch gratis bzw. ich habe noch Gewinn gemacht. Das wollte ich einfach der Community mal mitteilen, weil es bei euch ja wahrscheinlich ähnlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de