Apples Austauschprogramm: Habt ihr schon eure Netzteilstecker getauscht?

Ende Januar hat Apple ein Rückrufprogramm für seine Netzteilstecker gestartet. Wir wollen euch noch einmal darauf aufmerksam machen.

Netzstecker austausch

Vor rund eineinhalb Monaten hat Apple für große Schlagzeilen gesorgt: Zubehör aus rund zwölf Jahren muss ausgetauscht werden, da es im Fall der Fälle zu einem elektrischen Schlag kommen kann. Ob das nun positive oder negative Schlagzeilen sind, wollen wir nicht bewerten. Stattdessen wollen wir euch noch einmal an das Austauschprogramm erinnern, falls ihr es im Januar gar nicht mitbekommen oder eure betroffenen Adapter-Stecker bisher nicht ausgetauscht habt.

Betroffen sind die kleinen Adapter-Stecker für die Netzteile von iPads und MacBooks sowie die EU-Adapter aus dem Reise-Adapter-Kit. In äußerst seltenen Fällen können betroffene Netzteilstecker-Adapter brechen und sogar einen elektronischen Schlag verursachen. Apple hat Kenntnis von zwölf Fällen weltweit, das ist bei der Masse an Steckern wahrlich nicht viel.

„Die Sicherheit der Kunden ist uns bei Apple äußerst wichtig. Daher haben wir uns entschieden, jeden betroffenen Netzteilstecker kostenlos gegen einen neuen, überarbeiteten Netzteilstecker auszutauschen. Wir empfehlen unseren Kunden, jeden betroffenen Netzteilstecker gegen einen überarbeiteten einzutauschen. Gehen Sie dazu wie nachfolgend beschrieben vor“, schreibt Apple auf einer Sonderseite, auf der ihr auch gleich den kostenlosen Austausch per Post veranlassen könnt.

Austausch der Stecker funktioniert ohne Probleme

Die betroffenen Netzteilstecker sind an der Innenseite der Verbindungsstelle zum Netzteil entweder mit vier oder fünf Zeichen oder gar nicht gekennzeichnet. Falls ihr euch nicht sicher seid, ob eure Stecker tatsächlich betroffen sind, könnt ihr den nächsten Apple Store oder Apple Service Provider gehen und die Stecker dort überprüfen und tauschen lassen.

Abschließend die Frage an euch: Habt ihr bereits alle eure Stecker getauscht? Oder wart ihr bisher vielleicht etwas zu schlampig? Möglicherweise ist euch das geringe Risiko auch einfach egal und der Aufwand zu hoch? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Kommentare 87 Antworten

  1. Jawohl, zwei Stück neu. War nur etwas verwirrend als es erst hieß zurück senden und dann doch nicht. Hab die alten jetzt auf Halde liegen für den Fall der Fälle.

  2. Klar, ich renne zur Post, um Stecker in der Gegend rum zu schicken, denn mir ist permanent langweilig und ja, wir werden alle sterben. Omg

  3. Hatte den Austausch damals angestoßen, aber bisher keine Post von Apple erhalten. ??

    Hier schreiben ja alle bisher, dass es flott von statten ging. Das kann ich nicht bestätigen.

  4. Direkt in Store und nach 30 sek vier neue Stecker in der Hand. Nächste Woche das gleiche Spiel mit den Steckern aus meiner Family.
    Mir ist einer der defekten Stecker schon auseinandergefallen an der Klebenaht. Den Austausch sollte darum jeder machen.

  5. Bei mir war’s lustig. Anmeldung mit der Seriennummer vom 6S und dann kommt so’n Ding, mit dem man fürs iPhone nix anfangen kann… Direkt in den Rücksendeumschlag….

  6. Zufällig gerade gestern gemacht und ging blitzschnell vonstatten.
    Bei Verkündigung der Aktion seitens Apples lief ja noch alles schief – keiner der autorisierten Händler hatte die Austsuschstecker und nicht einmal der Apple Store (Berlun) selbst

  7. Also so nen „EUR“ befindet sich auf keinem unserer Stecker (nichtmal auf einem von 2014, da ist auch ne Nummer drauf).
    Ist das normal, dass man im Prinzip alle (bei uns 6 Stecker) mal eben austauschen müsste??

    1. Das „EUR“ befindet sich dann auf den neuen Steckern, wenn tauschen, warum nicht alle? Beim Apple-Store Hamburg Poppenbüttel kein Problem…

  8. Hab alle getauscht. Ersatzstecker wurden geliefert inklusive Rückumschlag für die alten Stecker. Hat alles auf Anhieb geklappt. Hatte online alles beantragt.

  9. Apple Store Oberhausen war schnell und sehr kulant. Ich hatte 2 originale Netzteile und unbewusst ein Zubehörbetzteil dabei. Das Mädel hat mich drauf hingewiesen und trotzdem alle 3 getauscht. ?

  10. Und könnten sogar einen „elektronischen“ Schlag verursachen

    Ich wusste bis jetzt garnicht, das es außer dem „Elektrischen“ Schlag auch noch den „Elektronischen“ Schlag gibt?

    Bin halt echt Wasserstoff Blond?

  11. Ich lass den Scheiß. Alles nur zusätzlicher Aufwand für Apple und mich. Verstehe sowieso nicht warum alle Welt da jetzt so panisch reagiert. Apple hat selbst gesagt, dass es extrem selten auftritt. Ich bin jetzt einfach mal extrem mutig und wage es mit dem Netzteil weiter zu arbeiten… Uuhhh, ob ich das wohl überlebe?

  12. Ich habe direkt nach Erscheinen Eures Artikels mit meinem Safari-Browser des Mac die Online-Seite für den Austausch besucht, bei Eingabe der Seriennummer meines Macs aber immer die Meldung erhalten, dass ein Austausch in meinem Gebiet (Deutschland) nicht möglich sei.
    Nach Eurem jetzigen Artikel habe ich die Online-Austauschseite erneut mit Safari versucht und die selbe Meldung erhalten. Nun hab ich sie mal mit Chrome geöffnet und prompt wird mir nun doch ein neues Teil zugesendet.

  13. Jo, auch schon im Januar. War auch gut so, obwohl ich das Netzteil nur verwendet habe, aber wenn, gab es beim einstecken in eine Steckdose oft einen Funken im Gerät…

  14. Muss man die Seriennummer der Geräte mitnehmen oder reicht es die Stecker im Store auf den Tisch zu legen, oder was brauch ich alles wirklich

  15. Ich habe den Stecker von meinem MBP gleich nach eurem Artikel getauscht. Es ging richtig schnell. Keine Woche später hatte ich den Neuen schon!

    1. „Die betroffenen Netzteilstecker sind an der Innenseite der Verbindungsstelle zum Netzteil von Apple entweder mit vier oder fünf Zeichen oder gar nicht gekennzeichnet.“

  16. Diese Stecker haben die bei gravis ohne großen Aufwand getauscht. Ich habe gleichzeitig noch die Ladesteckers des iPhones tauschen lassen. Dafür müsste ich ne halbe Stunde anstehen und die wollten ne Seriennummer. Es wurde ein richtiger Auftrag draus gemacht.

  17. Ich bin nach eurer Info mit zwei eigenen und einem Stecker vom Bekannten in den Store. Der Weg durch den Store hat länger gedauert als der Umtausch selbst, da sie extra dafür einen „Schalter“ eingerichtet haben ging es flott und trotzdem mit netten Worten ?

  18. Gut, dass ihr nochmal erinnert habt. Ich muss drei von vier tauschen. Hab keinen Store in meiner Nähe, will es online machen. Muß ich meine Stecker erst wegschicken oder bekomme ich neue und muß dann erst schicken? Im ersten Fall könnte ich in der Wartezeit nicht laden. ?

    1. Bekommst erst den neuen Stecker mit Rücksendeumschlag für den alten. Ein Stecker (2. Netzteil Macbook) klappte online bei mir nicht wegen der Seriennumme (und wurde auch nirgends erwähnt ist aber auch betroffen). Musste anrufen. Da sagte ich dass es ungeschickt ist da ich jetzt mehrere einzelsendungen erhalte und ebenso einzelsendungen zurückschicke. Die sehr freundliche Dame von Apple meinte hätte ich gleich angerufen hätten sie alles auf einmal tauschen könnnen. Also-evtl. rufst gleich an!? Solltest nur ein passendes Gerät haben, denn auch der computer mit vorauswahl wollte mich mit dem netzteil / der seriennummer nicht durchstellen – erst als ich ein anderes gerät nannte.

  19. Ich hab’s bisher noch nicht gemacht, werde es aber in Angriff nehmen.

    Hat jemand bereits Erfahrung mit dem Tausch der Kamera bei dem 6 plus gemacht? Dauert das lange? Sollte ich die täuschen lassen? Danke für antworten und lg

  20. Im Store Köln-Weiden konnte ich nicht tauschen. Per Post ging es. Allerdings habe ich gedacht, dass es auch für den Stecker des iPhone 6 Plus notwendig ist. Seriennummer wurde akzeptiert, erhalten habe ich den „falschen“ Stecker. Wie denn auch sei. Im Prinzip brauche ich den fürs iPhone auch nicht.

  21. Ich verstehe nicht, warum Apple seine Kunden nicht schriftlich darüber informiert. Jedes Apple-Gerät wird mittels Apple-ID betrieben und Apple weiss, welche Geräte welcher Apple-ID zugeteilt ist. So ist es für sie ein leichtes, die Kunden zu erreichen.

  22. Danke für Eure super Infos und erneute Erinnerungen! Was man alles über appgefahren erfährt?! Super!
    Ich habe meine Stecker (3 Stück) sehr unkompliziert umgetauscht. 2 Minuten im Laden gewesen. Die waren vorbereitet gewesen und haben noch viele Stecker zum Tauschen gehabt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de