Arcido Oxna: Dieser durchdachte Rucksack ist mein neuer Favorit

Aktuell im Sale günstiger erhältlich

Immer wenn ich eine E-Mail von Arcido erhalte, bin ich mehr als gespannt. Die Jungs aus Schottland haben in den vergangenen Jahren einige Rucksäcke auf den Markt gebracht und man merkt von Modell zu Modell, dass sie sich immer neue Features einfallen lassen und so ein noch besseres Produkt auf den Markt bringen. Die neueste Evolutionsstufe heißt Oxna und ist aktuell günstiger zu bekommen.


Auf Amazon könnt ihr den Rucksack zum Preis von 175 Euro bestellen, etwas günstiger wird es dagegen, wenn ihr im Shop des Herstellers vorbeischaut. Auf arcido.com ist der Oxna auf 159 Euro reduziert, zudem erhaltet ihr ihn für kleine Aufpreise auch im Bundle mit einem Kompressionsbeutel oder einem Mini-Rucksack.

  • Arcido Oxna direkt beim Hersteller im Angebot kaufen
  • auch als Bundle mit Zubehör erhältlich 

Arcido Oxna ist für aufmerksame Leser kein unbekanntes Produkt. Ich habe euch den Rucksack bereits kurz im September des vergangenen Jahres vorgestellt, als auf Kickstarter nach Unterstützern gesucht wurde, um die Massenproduktion starten zu können. Dieses Projekt ist mittlerweile erfolgreich abgeschlossen und nach mehreren Wochen mit dem Rucksack im Alltagseinsatz kann ich behaupten: Es ist der beste Arcido-Rucksack, den es bisher gab.

Falls ihr ein paar Minuten Zeit mitgebracht habt, werft einfach mal einen Blick auf das folgende Video. Dort stelle ich alle Features des Rucksacks im Detail vor. So könnt ihr euch ganz einfach einen sehr guten Eindruck machen, viel besser als es mit ein paar Zeilen Text möglich wäre.

Arcido Oxna: Alle Features im Video ansehen

Die wichtigsten technischen Daten und meine drei Highlights des Rucksacks möchte ich euch aber trotzdem noch mit auf den Weg geben. Bei Handgepäck-freundlichen Abmessungen von 52 x 32 x 20 Zentimetern bietet der Arcido Oxna ein Fassungsvermögen von 28 Litern. Er eignet sich so nicht nur für den Alltag, sondern auch für kleine Wochenendtrips. Trotz der vielen Taschen und der erstklassigen Verarbeitung beträgt das Gewicht nur 1,1 Kilogramm.

Und dann wären da ja neben dem ohnehin gelungenen Design mit dem großen Hauptfach noch die kleinen Highlights: Da wäre beispielsweise das Laptop-Fach, das nicht bis zum Boden des Rucksacks reicht. Das sorgt für eine Extra-Portion Schutz, wenn der Arcido Oxna mal unsanft abgelegt wird. Oder aber auch das praktische Netz an der Front, in dem man auch mal einen nassen Regenschirm oder eine dünne Regenjacke unterbringen kann, ohne dass Feuchtigkeit ins Innere des Rucksacks gelangt. Mein drittes Highlight ist eine kleine Lasche an der Rückseite des Rucksacks, dank der man den Arcido Oxna sicher an Haken aufhängen kann – praktisch beispielsweise in öffentlichen Toiletten.

Mit einem Preis von aktuell 159 Euro ist der Arcido Oxna sicherlich kein günstiger Rucksack, ich habe allerdings selten so ein durchdachtes Produkt vorstellen dürfen. Das klingt nun fast schon ein bisschen wie versteckte Werbung – aber dieses Modell hat es mir halt einfach angetan. Und wenn etwas gut ist und mir persönlich gefällt, dann wird es auch gelobt. Obendrauf gibt es vom Hersteller eine fünfjährige Garantie, was sicherlich auch bemerkenswert ist.

Aber gibt es denn nicht zumindest eine kleine Schwachstelle? Vielleicht schon. So ist mir aufgefallen, dass die Schultergurte mit der Zeit etwas länger werden und immer mal wieder etwas nachgezogen werden müssen. Mir fällt das vielleicht alle ein oder zwei Wochen auf und am Ende ist es auch nur ein Handgriff, der mich nicht stört. Aber vielleicht ist das ja eine Anregung an das Arcido-Team: Wie wäre es mit einem kleinen Verschluss, der die eingestellte Länge des Schultergurts dauerhaft fixiert?

Arcido Oxna Rucksack 28L - Minimalistischer...
  • Reiserucksack mit 28 l Fassungsvermögen für Reisen: Packen Sie mehr in ein kleineres Volumen
  • Leichteres und damit angenehmeres Reisen. Oxna ist kleiner als unsere anderen Rucksäcke, sorgt aber für ein komfortableres und (lohnendes) angenehmes Reiseerlebnis.

Kommentare 2 Antworten

  1. Hallo Fabian

    Ist nicht schlecht, ich hab mir auch vor 1 Monat einen neuen Tagesrucksack gekauft und zwar den WANDRD The PRVKE Series – Black / 31 Liter zusammen mit de Option des Pro Photography Bundle.

    Mir gefällt dieses Konzept und vor allem die hochwertige Verarbeitung mit den tollen Erweiterungsmöglichkeiten.

    Eine noch bessere Variante wäre der Black Ember WPRT MODULAR PACK mit seinen Erweiterungsmöglichkeiten, aber der sprengt definitiv meinen Budgetrahmen für einen Tagesrucksack. Er ist jedoch für mich, der Beste den es gibt. Abgesehen vom kleinen Preis 🥴

  2. mein neuer befindet sich gerade in der Luft von Shanghai…PGYTECH OnMo.
    Eigentlich ein Kamera Rucksack, aber wie alles kann man ihn auch Zweck entfremden 😉. Sehr durchdacht und Lebenslange Garantie. Ist mittlerweile bei Amazon gelistet, aber nur in der schwarzen Ausführung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de