igloohome Smart Padlock: Smartes Vorhängeschloss mit App ausprobiert

Mit Bluetooth und PIN-Eingabe

Smarte Vorhängeschlösser diverser asiatischer Hersteller mit PIN-Eingabe oder Fingerabdrucksensor gibt es bei Amazon schon für rund 25 bis 50 Euro. Und dann kommt igloohome mit seinem Smart Padlock daher und verlangt stolze 109 Euro. Wir wollten wissen: Was bekommt man für den deutlich höheren Kaufpreis? Der Hersteller jedenfalls verspricht folgendes:


Das Smart Padlock von igloohome ist ein robustes Vorhängeschloss, das sowohl für den Innen- als auch Außenbereich geeignet ist und eine komfortable Zugriffskontrolle ermöglicht. Es lässt sich per Bluetooth über die igloohome-App oder über einen sicheren PIN-Code öffnen. Einmal in der App installiert, können Besitzer jederzeit und von überall einmalige, zeitbegrenzte, wiederkehrende oder dauerhafte PIN-Codes generieren und an Benutzer verschicken.

Mit einem Gewicht von rund 450 Gramm ist das igloohome Smart Padlock auf jeden Fall ein ordentlicher Brocken, der austauschbare Bügel hat eine Dicke von 9 Millimetern. Das sollte im Normalfall ausreichen, ungebetene Gäste eine zeitlang zu beschäftigen, damit sie hoffentlich die Geduld verlieren und sich lieber etwas anderes suchen. Auf dem Markt sind aber auch durchaus nicht-smarte Vorhängeschlösser mit noch dickeren Bügeln von bis zu 15 Millimetern erhältlich.

Diese Möglichkeiten bekommt das igloohome Smart Padlock dank der App

Spannend wird es beim igloohome Smart Padlock dafür aber dank der Bluetooth-Anbindung und der dazugehörigen App. Diese ist im Apple App Store und im Google Play Store verfügbar, nach der Installation ist leider eine Registrierung notwendig. Für den Besitzer ist das nervig, aber durchaus noch akzeptabel, für Gäste meiner Meinung nach ein absolutes No-Go, aber dazu später mehr.

In der in weiten Teilen deutschsprachigen Anwendung kann man mehrere Produkte von igloohome koppeln, darunter natürlich auch das Smart Padlock. Ist das Geschehen, kann man das Schloss innerhalb der Bluetooth-Reichweite mit dem iPhone entsperren und falls nötig auch wieder verschließen. Das ist aber noch längst nicht das Ende der Fahnenstange – und genau hier wird es spannend.

Über die App kann man nicht nur permanente PINs, sondern auch zeitlich begrenzte oder wöchentlich wiederkehrende PINs erstellen. Ebenso kann man einmalige oder permanente PINs erstellen. In allen Fällen kann man zwischen automatisch generierten PINs und manuellen generierten PINs wählen. Erstere haben den Vorteil, dass sie auch dann erstellt werden können, wenn man gar nicht in Bluetooth-Reichweite des Schlosses ist – und genau das ist das Alleinstellungsmerkmal des igloohome Smart Padlock gegenüber anderen smarten Vorhängeschlössern.

Verbesserungspotenzial sehe ich dagegen noch, wenn man andere Personen per Bluetooth Zugriff auf das Schloss gewähren möchte. Die Einladung funktioniert zwar ebenso einfach, allerdings müssen die Gäste nicht nur die App des Herstellers herunterladen, sondern sich obendrauf auch noch registrieren. Zumindest darauf hätte man in einem “Gäste-Modus” verzichten sollen.

Protokoll verschafft Überblick über Zugriffe

Neben der Erstellung von PINs kann die igloohome-App durch den Besitzer des Smart Padlock übrigens auch noch genutzt werden, um sich das Protokoll des Schlosses anzeigen zu lassen – auch das funktioniert natürlich nur in Bluetooth-Reichweite. Dafür sieht man im Zeitverlauf aber auch, wann das Schloss mit welcher PIN oder welchem Gerät geöffnet wurde und ob falsche PINs eingegeben wurden. Und falls der kleine CR2-Batterie, die rund ein Jahr halten soll, doch mal der Saft ausgeht, kann man das igloohome Smart Padlock auch mit einer 9-Volt-Blockbatterie notversorgen.

Etwas Kopfschmerzen bereitet mir lediglich die Tatsache, dass sich insbesondere auf Amazon.com bereits einige Nutzer gemeldet haben, die bei der Outdoor-Nutzung schon nach wenigen Wochen technische Probleme bekommen. Mit einer IP66-Zertifizierung sollte man eigentlich auf der sicheren Seite sein, zum Teil scheint es hier aber doch Probleme zu geben. Nach einem so kurzen Zeitraum ist das ein Fall für den Austausch beim Hersteller und im Prinzip kein großes Thema, aber trotzdem eine nervige Angelegenheit.

igloohome Smart Padlock, elektronisches...
  • HOHER KOMFORT: Smartes, elektronisches Vorhängeschloss mit Zahlenfeld zum sicheren Abschließen von Schließfächern, Lagerräumen, Fahrrädern, Toren und vielem mehr. Lässt sich per PIN-Code oder...
  • FLEXIBLE ZUGRIFFSKONTROLLE – JEDERZEIT UND VON ÜBERALL: Besitzer kann einmalige, zeitbegrenzte, wiederkehrende oder dauerhafte PIN-Codes für Nutzer erstellen und per SMS, Textnachricht oder E-Mail...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de