Audible: Hörbuch-App bekommt verbesserte Steuerung

In Sachen Hörbücher auf dem iPhone oder iPad zählt Audible zu den Experten. Nun wurde die App verbessert.

Audible iPad 2 Audible iPad 1 Audible iPad 3 Audible iPad 4

Gute Nachrichten für alle appgefahren-Leser, die bereits ein Auto mit CarPlay ihr Eigen nennen: Ab sofort ist auch die Hörbuch-App Audible (App Store-Link) für das Autoradio mit Apple-Anbindung angepasst und lässt sich bequem steuern. Glücklicherweise gibt es aber auch noch einige andere Neuerungen, die einen Blick auf Audible wert sind.


So können Hörbuch-Freunde die Steuerung von Audible im Lockscreen anpassen. Statt die Wiedergabe nur pausieren und zwischen den Kapiteln springen zu können, gibt es nun zwei alternative Buttons, mit denen man jeweils 30 Sekunden nach vorne oder hinten springen kann. Das ist besonders dann praktisch, wenn man kurz abgelenkt war oder eine bestimmte Stelle noch einmal hören möchte.

Auch in der App selbst gibt es einige Verbesserungen. So lässt sich der Schlafmodus in Audible nun mit zwei statt vier Fingertipps aktivieren, zudem bietet der Schlafmodus nun wieder einen sanften Fade-Out. Weitere Verbesserungen gibt es bei den Hörproben und beim Stöbern im Katalog von Audible.

Gleichzeitig gibt es aber auch Kritik: Zahlreiche Audible-Kunden bemängeln, dass das aktuelle Update heruntergeladene Titel, Lesezeichen und Statistiken löscht. Falls ihr also schon bei Audible seid, solltet ihr eventuell ein paar Tage mit der Aktualisierung warten.

Zwei interessante Angebote für Neukunden

Eine kurze Erklärung ist beim Bezahlmodell von Audible nötig: Man zahlt nicht für einzelne Hörbücher, sondern entrichtet eine monatliche Gebühr in Höhe von 9,95 Euro und kann dafür ein Hörbuch nach Wahl kostenlos herunterladen und hören. Dabei gibt es zwei Besonderheiten: Oftmals kosten die Hörbücher regulär deutlich mehr als 9,95 Euro und anders als bei Musik-Streaming-Diensten wie Spotify darf man die Hörbücher auch behalten, wenn man das Abo beendet.

Aktuell gibt es zwei günstige Möglichkeiten, Audible zu testen. Neben dem kostenlosen Probemonat mit einem Hörbuch gibt es auch ein kleines Vorteils-Abo. Dort kann man Audible drei Monate lang für knapp 15 Euro testen und bekommt drei Hörbücher zum kleinen Preis. Ein kurzer Abstecher in die Statistik: Aktuell sind bei Audible über 150.000 Hörbücher verfügbar, davon viele neue und auch exklusive Titel. 2014 haben Audible-Nutzer 123.518.350 Stunden lang Hörbücher gehört. Wie viele Stunden davon gehen auf euch?

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. Kann ich bestätigten, und auch wenn ich viel Verständnis für Entwickler habe, so muss ich hier klar zum Ausdruck bringen:

    Diese Entwickler haben sich das Prädikat Unfähigkeit wahrlich über Jahre verdient!!!

    Wie kann man die gleichen Fehler so unfassbar oft machen und trotz hunderter Rezensionen immer wieder hartnäckig die Fehler beibehalten.

    Naja. Die App an sich funktioniert noch. Nach dem Update sind aber wirklich alle Lesezeichen weg und alle Hörbücher müssen neu geladen werden. Die Trophäen aber werden wieder von der Cloud geladen.

    Grüße
    STR

  2. Gestern habe ich echt gedacht ich platze vor Wut, alle Bücher weg u. Muss neu geladen werden, das alles unterwegs. Prüft den echt keiner von Audible mal was Sie da bereitstellen ?
    Ist ja nicht das erstmal das ich mich über die App ärgere, genauso wie irgendwann die chicen Belohnungen in diesen Mist geändert wurden.

  3. Danke fürs Bescheid sagen. Bin gerade im Urlaub mit unregelmäßigem Internet Zugang und hätte mich sehr geärgert wenn meine zuvor heruntergeladenen Bücher weg gewesen wären.

  4. Genau das ist mir heute auch passiert! Ich freute mich darauf im Fitness-Studio mein Hörbuch weiter zu hören, aber nein, nichts war mehr da bis auf ein Hörbuch von 2008! Wie auch immer. Sehr ärgerlich!
    Ich komme immer mehr zu der Überzeugung, dass ausgereifte Programme und Apps nach einer gewissen Zeit von den Programmierern wieder schlechter gemacht werden, damit sie dann wieder besseres zustande bringen können. Sie wollen ja nicht untätig herumsitzen!
    Für die Nutzer ist das sehr ärgerlich.
    Nutzer und Programmierer sollten sich mal treffen!. Wer weiss wie das ausgehen würde?!

  5. Ich bin wütend und enttäuscht, muss mir alle meine Hörbücher wieder neu runterladen, darunter eines mit 31 Stunden, das ja nicht in ein paar Minuten geladen ist. Da ich immer mehrere Bücher parallel hören, weiß ich nun nicht mehr wo ich war und muss jetzt wohl mühsam nach der entsprechenden Stelle suchen. Das kann doch wirklich nicht wahr sein! Note 6!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de