Audio Adventure: Tonstudio für eigene Hörspiele

Neue App von Fox and Sheep

Wenn ihr Kinder habt, die zwischendurch auch mal die ersten Erfahrungen mit iPhone oder insbesondere iPad sammeln dürfen, dann ist euch das Entwicklerteam Fox & Sheep mit Sicherheit ein Begriff. Jetzt haben die Berliner eine neue App am Start: Audio Adventure (App Store-Link).

Bei der Universal-App für iPhone und iPad handelt es sich um ein Tonstudio für Kinder im Alter ab fünf Jahren. Der Preis liegt bei 3,99 Euro, heruntergeladen werden müssen etwas mehr als 100 MB. Was mit der App gemacht werden kann, ist schnell erklärt: Mit Audio Adventure kann man eigene Hörspiele erkennen.


Man kann Audio Adventure also ein bisschen mit Apps wie GarageBand vergleichen, insbesondere was die Aufmachung mit den horizontalen Tonspuren angeht. Nur ist das ganze Design und die Bedienung natürlich kindgerecht gehalten.

Natürlich kann mit dem integrierten Mikrofon des Geräts die eigene Stimme aufgezeichnet und eine Geschichte erzählt werden. Zusätzlich stehen fast 90 Geräusche aus neun verschiedenen Themengebiete wie Fußball, Ritterburg, Zirkus oder Weltall zur Auswahl, die einfach per Drag’n’Drop auf eine Tonspur gezogen werden können.

Und wenn die Kids sich intensiver mit Audio Adventure beschäftigen, dann können sie im virtuellen Tonstudio auch die Lautstärke der einzelnen Spuren anpassen, einzelne Geräusche ausschneiden und angepasste Effekte einfach kopieren. Das fertige Projekt kann dann gespeichert und sogar exportiert werden, um es mit Freunden oder der Familie zu teilen. Zudem betont das Entwicklerteam, dass die App keine Daten sammelt und auch ohne Verbindung zum Internet funktioniert.

Die Entwicklung von Audio Adventure ist übrigens noch nicht abgeschlossen. Für das nächste Update verspricht das Team hinter der Anwendung das Ein- und Ausblenden der Tonspuren sowie lustige Effekte für die Stimm-Aufnahmen.

‎Audio Adventure – Tonstudio
‎Audio Adventure – Tonstudio

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Rechtschreibkorrektur ist und bleibt Rechtschreibkorrektur. Im Satz sind alle Wörter richtig geschrieben. Sogar das letzte. Es ist nur das falsche Wort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de