Mit TouchOfColor Free Fotos einfärben

Jeder iPhone Besitzer weiß, dass die eingebaute 3 Megapixel Kamera nicht die beste ist. Genau aus diesem Grund gibt es sehr viele Applikationen die die Bilder nach der Aufnahme besser aussehen lassen.

Wie man auf dem eingefügten Bild sehen kann, wird ein Teil des Bildes eingefärbt und der Rest bleibt in der ursprünglichen Farbe. TouchOfColor Free ist – wie der Name bereits impliziert – kostenlos.

Man wählt eine Farbe aus und den zu färbenden Bereich und schon hat das Foto eine neue Farbe. Zudem kann die Helligkeit angeglichen werden.

TouchOfColor gibt es auch in der Vollversion wo noch mehr Einstellmöglichkeiten vorgenommen werden können. Für erschwingliche 79 Cent kann man seine Fotos runderneuern und sie mit Freunden teilen.

Mit nur wenigen Klicks kannst du auf deinem iPhone die geschossen Fotos in farbenfrohe Bilder umwandeln.

Weiterlesen


Aktuelle Meldungen aus der Tennis Welt in einer App

Vor wenigen Stunden hat The Tennis App den Weg in den App Store geschafft. Für alle die sich für Tennis begeistern lassen, ist  ein Blick auf die App allemal wert.

Die wohl wichtigste Funktion ist die News&Info Sektion. Dort gibt es immer frische News über das aktuelle Geschehen im Tennis Geschäft.

Des Weiteren kann man aus der Download Abteilung verschiedene Schlagarten herunterladen. Mit ausführlichen Beschreibung und vielen Bilder sieht man auf einem Blick, was dem Nutzer näher gebracht werden soll.

Wie in vielen Apps gibt es auch hier eine Anbindung zu Twitter oder Facebook. So kannst du schnell und unkompliziert News und Meldungen verbreiten. Zudem wird das aktuelle Ranking der verschiedenen Arten (Einzel, Doppel …) in einer übersichtlichen Liste angezeigt.

Für 3,99 Euro bekommst du immer aktuelle Meldungen und weißt sofort wer gegen wen gewonnen beziehungsweise verloren hat.

Weiterlesen

Eine Hand voll Apps – alle gratis

Im App Store passiert es oft, dass Apps reduziert werden bzw. für meist kurze Zeit kostenlos angeboten werden. So ist es auch diesmal.

Im Moment werden sehr viele Spiele kostenlos zur Verfügung gestellt. Wir stellen euch kurz und knapp acht kostenlose Apps vor. Dabei berücksichtigen wir keine Tests – es soll eine reine Vorstellung der Apps sein. Wie die Apps sind könnt ihr uns ja in den Kommentaren berichten ; )

Schon ausführlich vorgestellt haben wir syPhone09 womit man seinen Homescreen verändern und aufwerten kann.

Marble Mash EE ist ein Labyrinth Spiel. Mit ein wenig Geschick muss man eine Kugel vorbei an Hindernissen und Löchern navigieren und zum Ziel bringen.

Auch das Spiel Chop Chop Ninja ist für kurze Zeit kostenlos. In diesem spielst du einen Ninja und musst dich durch die große weite Welt kämpfen.

Nicht nur kostenlos sondern auch brandneu ist das Spiel We Rule. Es ähnelt sehr der App Die Siedler. Getreu dem Motto “Farm. Build. Rule.” geht das Spiel von statten.

Auch Hippo Blast gibt es für kurze Zeit umsonst. (Eigentlich wollt ich jetzt schreiben “Kennt ihr den Unterschied zwischen umsonst und kostenlos?”, lass ich aber lieber : D). Da Spielprinzip: Packe ein Hippo in eine Kanone und siehe wie weit er fliegen kann.

In Chemical Pixel müssen verschiedene Farben bzw. Quadrate so angeordnet werden, dass die gleichen Farben nebeneinander sind. Auf den ersten Blick sieht das Spiel etwas überladen aus, aber wenn man den Dreh raus hat klappt es ganz gut.

Das Spiel Block Blast basiert eigentlich auf dem Spiel Tetris. Mit verschiedenen Blöcken, die nach links oder rechts gedreht werden können, müssen Zeilen der gleichen Farbe gebildet werden. Minimum, wie fast immer, sind drei Quadrate. Diese können horizontal, vertikal oder diagonal angeordnet sein.

Mit Spearfishing 3D kannst du auf die virtuelle Jagd in den Weiten der Meere gehen. In der Perspektive eines Tauchers musst du verschiedene Fische bzw. andere Meeresbewohner jagen.

Vielleicht nehmen wir die ein oder andere App mal genau unter die Lupe und veröffentlichen dann einen Testbericht.

 

Weiterlesen


Mit Sparkle Kugeln zerschießen

Neu ist die Idee der App Sparkle nicht, jedoch wurde sie gut fürs iPhone umgesetzt. In Sparkle muss man mit Murmeln versuchen Kombos zu schaffen, damit diese vom Bildschirm verschwinden.

Wer das Spiel sieht weiß bestimmt direkt worum es sich handelt. Mit einem “Shooter”, der immer an einem festen Ort platziert ist, müssen Kugeln bzw. Murmeln an die richtige Stelle geschossen werden.

In jedem Level gibt es eine vorgegebene Bahn, wo nach und nach Kugel den Weg zum Ziel suchen. Du musst versuchen sie aufzuhalten in dem du Kombos machst. Dazu müssen mindesten 3 Murmel benachbart sein – danach verschwinden sie. Natürlich kann man auch mehr Kugeln kombinieren. Wenn die geschieht bekommt man extra Funktionen wie zum Beispiel “Slow”. Wie der Name schon sagt verlangsamen sich die Kugeln für kurze Zeit. Natürlich gibt es noch viele andere Extras.

Sparkle bietet drei verschiedene Gamemodi an: Quest, Challenge und Survival. Natürlich bieten alle drei Spieltypen seinen eigenen Spaß.

Im Hintergrund läuft entspannende Musik. Die Grafik kann sich sehen lassen und der Gameplay an sich ist recht einfach. Da nur Kugel an eine bestimmte Position befördert werden müssen, genügt ein Klick auf den Bildschirm. An der Steuerung kann man nichts aussetzen.

Sparkle kostet 2,39 Euro und bietet stundenlangen Spielspaß. Das Geld lohnt sich!

Weiterlesen

Frühlingsverkauf bei Gameloft

Gestern war es in vielen Teilen Deutschlands nach dem nicht enden wollenden Winter endlich mal 20 Grad warm. Die Sonne lässt sich blicken und der Frühling steht vor der Tür. Aus diesem Grund hat Gameloft fünf Top Programme drastisch reduziert.

Einige unter euch haben es bestimmt schon entdeckt. Gameloft startet seinen Frühlingsverkauf. Fünf ausgewählte Apps hat Gameloft reduziert. All diese Spiele gibt es bis zum 21. März für nur 79 Cent zu kaufen.

Wer die Spiele von Gameloft kennt, der weiß, dass sich die Entwickler immer ins Zeug legen um ein gutes bis sehr gutes Ergebnis abzuliefern. Wenn einem die Spiele vorher zu teuer waren, für den ist jetzt die richtige Gelegenheit zuzugreifen.

Die fünf Apps sind:

Earthworm Jim
Spiele den coolsten Regenwurm der Galaxis. Kämpfe gegen zwölf Arten von Gegner und besiege neun Bosse. Zudem gibt es vier Schwierigkeitsgrade. Das Spiel fällt in die Kategorie Jump’n’Run.

 

Blades of Fury
Die App ähnelt sehr dem Spiel Tekken. Du kannst zwischen zehn Kämpfern auswählen die jeweils über 20 Angriffsarten und Kombos verfügen. In zehn ausgefallenen Arenen kannst du den Kampf bestreiten.

 

Real Football 2010
Der Name ist Programm. In über acht Ligen mit 245 Teams kann gegeneinander gespielt werden. Da das Spiel immer weiterentwickelt wird, gibt es eine immer besser werden Grafik & Steuerung.

 

Dungeon Hunter
In diesem Spiel musst du die Welt von Gothicus erforschen. Auf dem Weg zum Ziel müssen Aufgaben und Missionen erfüllt werden. Das Spiel fällt in die Kategorie Action-Rollenspiel.

 

Skater Nation
Auch hier sagt der Name schon viel aus. Du kannst in über zehn Level die Fahrt durch die risiege 3D-Stadt genießen. Natürlich gibt es auch Aufgaben die erledigt werden müssen.

 

Weiterlesen

Die Gewinner des IM+ Gewinnspiels stehen fest!

Heut um 12 Uhr ist der Countdown abgelaufen. Unser IM+ Gewinnspiel ist somit offiziell beendet. Und die Gewinner stehen auch schon fest.

Mit Hilfe eines Zufallsgenerator haben wir die fünf glücklichen Gewinner ermittelt. Auf dem Bild, was sich direkt unter dem Artikel befindet, sind die Gewinner zu sehen. Die fünf erstgenannten (Platz 1 – 5) haben jeweils einen Promocode gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Im Laufe des Tages verschicke ich die Promocodes per Mail an die Plätze 1 bis 5.

Solltest du diesmal kein Glück gehabt haben, bald starten wir schon das nächste Gewinnspiel. Zudem sei noch erwähnt, dass es eine kostenlose Variante von IM+ gibt (IM+ Lite). Wer heute leider kein Glück hatte, kann sich vorerst die kostenlose Version herunterladen. Vor- und Nachteile der gratis App haben wir in einem Testbericht festgehalten.

 

Weiterlesen


Die kostenlose Variante von IM+ im Test

Die tolle Instant Messenger App IM+ bringt auch eine IM+ Lite App mit sich. Die kostenlose Variante finanziert sich jedoch aus Werbung in der App.

IM+ Lite verfügt fast über die gleichen Funktionen wie IM+ selbst. Der größte Nachteil ist für die meisten Nutzer die geschaltete Werbung. Allerdings muss man das mal so sehen: Die App wird kostenlos angeboten und der Aufwand für die Entwicklung soll doch auch belohnt werden, oder?

Wer gerne via Skype chattet sucht in IM+ Lite vergeblich nach einem Skype Login, denn Skype Chat wird nur von der Vollversion unterstützt.

Die hauptsächlichen Funktionen wurden hier im IM+ Test vorgestellt. Die kostenlose Version verfügt ebenfalls über diese Funktionen. Auch hier gibt es: Push Benachrichtigungen, viele Smilies, einen integrierten Browser und vieles mehr.

Wem 7,99 Euro für die Vollversion zu viel ist, der kann zur kostenlosen Lite Version greifen. Allerdings muss man dann auch mit der eingeblendeten Werbung leben.

Der Gesamteindruck der App ist sehr positiv!

 

Weiterlesen

Sailboat Championship PRO: Um die Wette segeln

Mit Sailboat Championship PRO bist du der Steuermann. Mit deinem Segelboot musst du versuchen schneller als deine Gegner zu sein.

Das Spiel hat es heute durch die Prüfung von Apple geschafft und ist nun im App Store verfügbar. Egal ob du ein blutiger Anfänger oder ein perfekter Seemann bist – Sailboat Championship PRO soll laut Beschreibung eins der Besten Segel-Spiele sein.

Mit nur ein paar Klicks kann es auch schon losgehen. Du kannst an spannenden Regatten teilnehmen und gegen den Computer spielen.

Außerdem gibt es einen Online-Spiel-Modus. Du kannst gegen echte Gegner antreten und diese herausfordern. Auf dem Weg zum Sieg können bzw. müssen In-Game-Trophäen und Gold-Auszeichnungen eingesammelt werden.

Wer den Spaß erleben möchte muss dafür akzeptable 79 Cent zahlen.

 

Weiterlesen


Englische Verben zum Nachschlagen

Ganz frisch im App Store ist English Verbs angekommen. Dabei handelt es sich um ein Nachschlagewerk für viele englische Verben – auch unregelmäßige Verben sind gelistet.

Für schlappe 79 Cent bietet die App einen großen Schatz an Verben. Mit der eingebauten Suche findet man recht schnell das zu suchende Verb. Ist dies gefunden wird in einer Übersicht weitere Informationen angezeigt.

Dort wird angezeigt: Grundform (Base Form), Vergangenheit (Simple Past) und das Perfekt (Past Participle). Zudem gibt es eine kurze Definition, welches das Verb umschreibt.

Das ist eigentlich auch schon alles was die App kann. Wer im Englisch-Vokabeltest mal spicken will… für nur 79 Cent gibt es eine gute Note! (Nein, dass soll niemandem zum spicken verführen ; )

Die App tut das was sie soll und auch noch recht billig. Wer so etwas schon immer gesucht hat, jetzt hat er es gefunden.

 

Weiterlesen

London in 48 Stunden kennenlernen

Vor ein paar Stunden hat es die App 48 Stunden in London in den App Store geschafft. Dieser Reiseführer begleitet einen durch die Stadt London.

Wer kennt es nicht? Man plant mit ein paar Freunden ein Kurztrip nach London und in ein paar Wochen geht es dann auch schon los. Dann ist man auch schon da und man kennt sich nicht aus und weiß nicht was man besuchen kann.

Man muss nur kurz die Stadt eintippen und schon plant die App deinen Aufenthalt. Die schlägt einen zwei Tage Trip vor (48 Stunden). Auf einer Karte werden dann Stecknadeln gesetzt und auf einem Blick sieht man wo man noch überall hin muss.

In einer Detailansicht der ganzen Tour werden weitere zusätzliche Daten angezeigt. Des Weiteren werden Hotels, Restaurant oder auch Bars angezeigt.

Hat man vor seinem Trip nichts geplant, sollte man schnell die App fragen und sich einen Plan erstellen lassen. Damit wird jeder Kurztrip zu einem Erlebnis.

Für 5,49 Euro ist die App nicht die billigste.

Weiterlesen

Kostenlose neue Shopping List verfügbar

Es gibt schon recht viele Apps, die alle das Gleiche machen, nur anders heißen. Nun gibt es eine neue Shopping List App.

Seit dem 9. März kann man die neue App herunterladen. Zu unser aller Freude ist die Applikation die ersten zwei Wochen kostenlos.

Wie man aus dem Namen schon folgern kann, können mit der App Einkaufslisten erstellt, bearbeitet und verwaltet werden.

Auf den ersten Blick bekommt man alle Listen die man erstellt hat. Ist eine Aufgabe bzw. ein Einkauf durchgeführt kann dieser abgehackt werden. Außerdem können alle Artikel in Supermarktabteilungen (Obst&Gemüse. Dosenware etc.) sortiert werden.

Zusätzlich kann die Anzahl bestimmt werden. Hier kann zwischen Stück, Gramm und Milliliter gewählt werden.

Wer schon immer eine Einkaufsliste zum Nulltarif wollte – jetzt ist der richtige Zeitpunkt zuzuschlagen.

Weiterlesen


Cell Phone Tracker Pro von 299,99€ auf 0,79€ reduziert

Im Moment häufen sich die Apps wo man durch Eingabe der Mobilfunknummer den Standort davon bestimmen lassen kann. Allerdings ist der Kauf solcher Apps abzuraten. Warum? Einfach weiterlesen.

Alle Apps die den Standort bestimmen sollen, liefern immer das gleiche Ergebnis. Die Eingabe der Telefonnummer hat mit der Bestimmung des Standorts rein gar nichts zu tun.

Schon vor Kurzem hat die App Phone Localizator unsere Aufmerksamkeit geweckt. Aber auch hier das gleiche Prozedere.

Das kleine Programm namens Cell Phone Tracker Pro ist erst seit ca. drei  Tagen im App Store, jedoch hat es schon eine beachtenswerte Veränderung hinter sich gelassen. Am 13. März, also gestern, hat die App sage und schreibe 299,99 Euro gekostet. Ein paar Stunden danach wurde der Preis wieder auf 79 Cent gesenkt.

Vermutlich handelt es sich dabei um ein Versehen, doch wer zur falschen Zeit gekauft hat, könnte jetzt 300 Euro ärmer sein.

Des Weiteren haben wir festgestellt, dass der Verkäufer die fast identischen Apps nochmals im App Store zum Kauf anbietet. Das Schema ist immer gleich, nur die Apps heißen anders.

Statt Cell Phone Locator gibt es den Person Locator. Dort soll man Name und Geburtstdatum angeben und danach soll der Standort dieser Person bestimmt werden. Wie immer wird nur der eigene Standort angezeigt…

Einne positiven Punkt gibt es trotzdem. In den meisten Beschreibungen wird immer folgendes Beispiel aufgezeigt: Du bist bei einem Freund und tippst dessen Informationen ein, und natürlich wird nur der Standort deines iPhones bestimmt, doch dein Freund wird ziemlich erstaunt sein, dass du seine Position bestimmt hast.

Für alles andere ist die App unbrauchbar. Also überlegt euch vorher dreimal ob ihr solch eine App wirklich braucht.

Weiterlesen

Kings Of Leon Revenge von Tapulous

Fast jeder kennt das Spiel TapTap Revenge 3, was es übrigens gratis gibt. Nun ist eine neue Variante erschienen – neben TapTap Metallica und TapTap Lady Gaga gibt es jetzt auch TapTap Kings of Leon.

Der Spielablauf ist wie bei allen anderen TapTap Versionen. Herabfallende Bälle oder Sterne müssen getappt werden – und das an einer bestimmten Stelle.

In der Special-Edition gibt es 10 Songs von der Rockband Kings of Leon. Unter anderem dabei:Use Somebody, Crawl, Be Somebody,  Notion, Sex On Fire und viele mehr.

Für 3,99 Euro kann man das Spiel im App Store kaufen und herunterladen. Wer Kings of Leon Fan ist, freut sich sicher über diese Version aus der TapTap Revenge Reihe.

Fans der Black Eyed Peas können wir übrigens den letzten Streich der Entwicklerfirma empfehlen – Riddim Ribbon (Ankündigung / Video-Review).

 

Weiterlesen

Mit Smart Recorder einfach und schnell Audio Daten aufnehmen

Vor Kurzem haben wir erst einen Audio-Rekorder getestet, nun folgt ein weiterer namens Smart Recorder. Vorab sei gesagt, dass dieser besser abschneiden wird als AppGesprochen.

Die Funktion eines Audio-Rekorders brauch hier wohl nicht mehr erklärt werden. Die App ist nicht ganz billig – im App Store kann man diese für 2,39 Euro erwerben.

Ein einfacher Klick auf ‘Record’ genügt um die Aufnahme zu starten. Während der Aufnahme stehen weitere Funktionen zur Verfügung.  Zu einem kann man ein Bild mit der Kamera machen, was danach in die Timeline integriert wird. Des Weiteren kann man seine Aufnahme taggen, dass heißt man kann die Aufnahme in Abschnitte aufteilen und diese benennen.

Möchte man zu einer Aufnahme noch weitere Audio Daten hinzufügen, so kann man die Aufnahme fortsetzen. In der Timeline werden alle Schritte mit der aktuellen Zeit festgehalten.

Wenn die Aufnahme dann komplett ist, kann sie über verschiedene Dienste exportiert werden. Die gängiste Funktion ist natürlich auch vorhanden – ‘Exportieren per Mail’. Mit einem Klick auf die Schaltfläche wird das Video konvertiert und es öffnet sich das Mail Programm zum versenden.

Ein weiterer Dienst nennt sich Box.net. Bei diesem Dienst ist jedoch ein Account erforderlich um dort Daten hochzuladen. Wenn dieser vorhanden ist, ist der Upload kinderleicht.

Die Synchronisation über ein WiFi Netzerk ist die schnellste und einfachste Methode seine Aufnahme zu verbreiten. Wenn das iPhone mit einem WiFi-Netz verbunden ist, erscheint nach dem Klick auf ‘WiFi Sync’ eine IP-Adresse die am Computer eingegeben werden muss. Dort werden alle Informationen der Datei angezeigt und natürlich kann man die Datei auch bequem herunterladen.

Die Qualität der Aufnahmen sind recht gut und die Dateigröße wird auch nicht zu groß. Die App ist eher für Benutzer die öfters Audio Daten aufnehmen müssen. Wer gelegentliche Aufnahmen macht kann auch auf  die App Sprachmemos zurückgreifen.

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de