BA-Mobil: Neue Kunden-App der Bundesagentur für Arbeit

Nur mit Login nutzbar

Die Bundesagentur für Arbeit hat eine neue App für iPhone und Android veröffentlicht. BA-Mobil (App Store-Link) kann ab sofort kostenlos geladen werden und versteht sich als Kunden-App. Zur Nutzung wird ein Konto vorausgesetzt, da man sich mit den bestehenden Daten anmelden muss.

Danach gibt es Zugriff auf die aus dem Online-Portal bekannten Dienste:


  • Mitteilungsservice: Bleiben Sie jederzeit und von überall aus auf dem neusten Stand und werden Sie über neue und relevante Informationen in der App (auch via Push-Nachrichten) benachrichtigt.
  • Leistungspostfach: Sie können Ihre Nachrichten zum Thema Geldleistungen einsehen und unter anderem zum Thema Arbeitslosengeld mit der BA in Kontakt treten.
  • Vermittlungspostfach: Sie können jederzeit auf Ihre Nachrichten zum Thema Beratung und Vermittlung zugreifen und Nachrichten an Ihre Haupt- und Nebenbetreuer/innen versenden.
  • Anzeige von Terminen: Lassen Sie sich Ihre bevorstehenden und kürzlich vergangenen Termine anzeigen, speichern Sie die Termine direkt im Kalender Ihres Smartphones ab und lassen Sie sich über die Karten-App Ihres Smartphones den Anfahrtsweg zu Ihrer Agentur für Arbeit anzeigen.
  • Kontakt: BA-Mobil bietet Ihnen einen schnellen Überblick über Ihre persönlichen Kontakt-Möglichkeiten zur BA.
  • Anzeige persönlicher Daten: Sie können Ihre hinterlegten, persönlichen Daten einsehen und unkompliziert per Knopfdruck bearbeiten.

BA-Mobil ist 30,5 MB groß und funktioniert mit iOS 11.0 oder neuer. Eine angepasste Version für das iPad ist nicht verfügbar.

‎BA-Mobil
‎BA-Mobil
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

      1. Das stimmt tatsächlich! Langsam fühle ich mich ziemlich im Stich gelassen. Man kämpft sich durch Lohneinbußen durch Kurzarbeit und darf nach der Arbeit trotzdem mit dem Kind die Schulaufgaben machen. Die Belastungsgrenze ist schon lange erreicht und nur interessiert das anscheinend keinen.

        Aber gut, dass Leute mit zuviel Freizeit Geld für Ihre FFP2 Masken bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de