Bis zu 20 Prozent Bonus auf iTunes-Karten im Bahnhofsbuchhandel

Nachdem ihr in der fast vergangenen Woche bei REWE sparen konntet, ist aktuell mal wieder der Bahnhofsbuchhandel an der Reihe.

app store ios 11

Diese Aktion läuft bereits seit dem 5. März, zuschlagen könnt ihr allerdings noch bis zum 18. März. Im Bahnhofsbuchhandel gibt es noch bis kommenden Woche Sonntag bis zu 20 Prozent Bonus-Guthaben beim Kauf von variablen iTunes-Guthabenkarten. Diese können an der Kasse mit einem Betrag von 15 bis 200 Euro aufgeladen werden. Zusätzlich bekommt ihr im Rahmen der Aktion ein wenig Bonus-Guthaben spendiert. Wie viel genau, das zeigt euch die folgende Liste.


  • 25 bis 49,99 Euro: 10 Prozent Bonus-Guthaben
  • 50 bis 99,99 Euro: 15 Prozent Bonus-Guthaben
  • 100 bis 200 Euro: 20 Prozent Bonus-Guthaben

Wenn ihr die variable iTunes-Karte mit 100 Euro aufladet, erhaltet ihr also insgesamt 120 Euro Guthaben. Das macht umgerechnet einen Rabatt in Höhe von 16,67 Prozent, was aktuell gar nicht mal so schlecht ist.

Gespart werden kann bei folgenden Händlern: P&B, k kiosk, k presse + buch, cigo sowie U-Store. Wenn ihr damit nichts anfangen könnt, klickt euch einfach auf diese Seite. Dort könnt ihr eine Umkreissuche durchführen und seht nach einem Klick auf das Icon auf der Karte, ob an diesem Standort iTunes-Karten verkauft werden. In diesem Fall sollte auch das Angebot gelten.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de