Blox: Fingersalat auf iPhone und iPad

3 Kommentare zu Blox: Fingersalat auf iPhone und iPad

Blox ist eine neue App, die am Donnerstag ihr Debüt im App Store feierte.

Blox (App Store-Link) kann als 18 MB große Universal-App auf iPhone, iPod Touch und iPad geladen werden und muss mit 79 Cent entlohnt werden. Das Spielprinzip ist wirklich simpel, kann aber schnell süchtig machen.

Insgesamt bietet das Spiel drei verschiedene Spielmodi – Fingersalat ist hier garantiert. Das Display teilt sich in farbige Quadrate auf, die mit einem Klick Punkte bringen. Besser ist es natürlich gleichfarbige Quadrate zu verbinden, damit die Punktzahl in die Höhe steigt. Dabei kann man alle zehn Finger benutzen, mit Wischgesten verbindet man Quadrate und zusätzlich lassen sich auch einzelne gleichfarbige Quadrate in die Kombination aufnehmen.

Den Quick-Play-Modus kann man als Übungsmodus ansehen – hier darf man solange spielen, bis man keine Lust mehr hat. Interessant ist der Knockout-Modus. Hier läuft am unteren Displayrand die Zeit ab und es muss pro Runde eine bestimmte Punktzahl erreicht werden. Im Timed-Modus kann man sich dann entscheiden ob man 30 Sekunden, zwei oder drei Minuten spielen möchte. Hier wird dann die höchste Punktzahl gezählt.

Das nachfolgende Video (YouTube-Link) zeigt das Spielprinzip von Blox sehr gut – vor allem auf dem iPad macht das Spiel Spaß, da man hier den großen Bildschirm ausnutzen kann.

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de