Wieder neue gratis Level für Finger Physics

Wer sein Geld bereits in Finger Physics investiert hat, wurde von den Entwicklern bisher nicht enttäuscht. Erst kürzlich gab es erneut ein Update und neue Level für die App, die wir bereits in einem Video gelobt haben.

Die Aktualisierung auf die neuste Versionsnummer 1.4 brachte neben kleinen und eher unbedeutenden Änderungen, wie einem neuen Icon, Werbung für das originale Doodle Jump und einem „Retry-Button“ nach Abschluss einer Runde, auch neuen Spielspaß in 18 neuen Leveln.

Insgesamt umfasst Finger Physics nun 18 Abschnitte mit jeweils neun Leveln – zusammen macht das 162 Herausforderungen. Damit auch in Zukunft keine Langeweile auftritt versprechen die Hersteller von Finger Physics jeden Monat neue Level hinzuzufügen – wir sind gespannt…

Weiterlesen

Billige Plagiate im App-Store-Dschungel

Bei mittlerweile fast 160.000 Apps ist es kein Wunder, dass sich manche Programme oder Spiele in ihrer Funktionsweise ähneln. Oft werden erfolgreiche Apps aber einfach nur von Trittbrettfahrern kopiert, die durch den Hype die eine oder andere müde Mark erwirtschaften wollen.

Durch eine heutige Preisreduzierung ist uns das vormals 79 Cent teure Spiel Glow Doodle Jump aufgefallen, dass auf den ersten Blick von den Machern des so bekannten und erfolgreichen Doodle Jump zu stammen scheint – schließlich ist der Name einfach nur um einen Zusatz ergänzt.

Auf den zweiten Blick wird allerdings klar, dass jemand mehrere Monate nach dem Start des Originals einfach eine schrecklich aussehende Kopie an den Start gebracht hat, die rein gar nichts mehr mit „Doodle“, der Kritzelei, zu tun hat.

Das ist sicher nur eines von vielen Beispielen aus dem App Store. Ich möchte an dieser Stelle gar nicht sagen, dass Kopien oder andere Umsetzungen von Programmen schlecht sind, Konkurrenz belebt schließlich das Geschäft – allerdings  sollte man mit einer sehr ähnlichen App nicht bereits auf den schon fahrenden Zug aufspringen.

Vielleicht wäre es ein kluger Schachzug von Apple, sich den Dank der meisten Entwickler einzuholen und zukünftig auch auf die Namensgebung der neu eingereichten Apps zu achten – und gegebenenfalls auszusortieren, was auszusortieren ist.

Weiterlesen

Appgefahren in den Ruhr Nachrichten

In der heutigen Ausgabe der Bochumer und Wattenscheider Ruhr Nachrichten ist ein Artikel über unser Projekt appgefahren.de und einige von uns bereits getestete Apps zu finden.

In einem Gespräch mit Redakteur Christian Rothenberg haben wir der Zeitung aus dem Ruhrgebiet einen Eindruck von den weiten Welten des App Stores verschafft und wollen den Lesern so einen Eindruck der Dimension verschaffen, die das digitale Kaufhaus von Apple mittlerweile angenommen hat.

Zu finden ist der Artikel im Lokalteil der Ausgabe vom heutigen Donnerstag, den 18. Februar 2010. Falls ihr die Zeitung nicht abonniert habt oder im Handel erwerben könnt, findet ihr den Artikel auch online auf ruhrnachrichten.de.

Weiterlesen

Top-Verkäufe trotz negativer Bewertungen – geht wirklich!

Bei manchen Apps kann man einfach nur noch seinen Kopf schütteln. Dazu gehört ohne Zweifel die App „Wo ist mein Handy?„, die es derzeit auf den vierten Platz der Verkaufs-Charts im App Store geschafft hat.

Für 79 Cent soll man sein iPhone mit einem Pfiff aus mehr als zehn Metern Entfernung wieder finden können, wenn diesen dann eine zuvor gewählten Klingelton abspielt. Eigentlich keine doofe Idee, wenn es denn zuverlässig funktioniert und klingelt, wenn es klingeln soll.

Dumm nur, dass die App geöffnet sein muss, wenn man sein iPhone finden will. Als halbwegs intelligenter Mensch sollte man sich spätestens an dieser Stelle fragen, ob eine solche App wirklich Sinn macht – schließlich sollte ich mich daran erinnern können, wo mein Handy liegt, wenn ich zuvor extra eine App gestartet habe.

Umso verwunderlicher ist es, dass es „Wo ist mein Handy?“ bis auf den vierten Rang der Charts geschafft hat und trotz vieler negativer und eindeutiger Bewertungen und Rezensionen noch weiter gekauft wird. Ich jedenfalls schaue mir Beurteilungen an, bevor ich mein Geld ausgebe – auch wenn es nur mickrige 79 Cent sind.

Weiterlesen

Schnelles Update für schnelle Motorsport-App

Dass Apple den Freigabe-Prozess von neuen oder überarbeiteten Apps wohl beschleunigt hat, wurde in den letzten Wochen schon oft diskutiert und erläutert. Ein schnelles App hat auch das Motorsport-Magazin erhalten…

In der einzigen deutschen Nachrichten-App, die sich neben der Formel 1 auch noch mit anderen Serie wie Motorrad-Rennen oder kleineren Meisterschaften beschäftigt, dauerte es keine sechs Tage, bis der Versionssprung auf 1.1 erfolgte.

In der bisher aufgrund von Performancemangels mit dreieinhalb Sternen bewerteten App wurde neben der kritisierten Geschwindigkeit auch eine Wischfunktion in der Bildernavigation hinzugefügt und kleinere Fehler behoben.

An der Qualität der Beiträge gab es ohne Zweifel keinen wirklichen Verbesserungsbedarf. Die Motorsport-Texte werden zeitnah veröffentlicht und weisen eine hohe Qualität auf, die den ein oder anderen Besuch auf verschiedenen Webseiten unnötig machen.

Weiterlesen

Letzte Chance: iDay Deluxe Gewinnspiel

Noch wenige Stunden verbleiben euch, um erneut eine tolle App abzustauben und umsonst auf euer iPhone zu laden. Diesmal haben fünf von euch die Chance auf die sonst 2,99 Euro teure App iDay Deluxe.

In unserem Test überzeugte die Applikation vor allem durch ihre vielen Funktionen. Egal ob es sich um einen Geburtstag, einen Hochzeitstag oder einfach nur einen wichtigen Termin handelt – iDay Deluxe erinnert euch rechtzeitig an alles.

Besonders nützlich sind die Push-Benachrichtigungen. Ist ein Termin einmal eingetragen, könnt ihr ihn gar nicht mehr vergessen, denn euer iPhone wird euch rechtzeitig daran erinnern, selbst wenn die App nicht gestartet ist.

Ihr wollt die 2,99 teure App iDay Deluxe gewinnen? Dann schreibt uns bis zum Donnerstag, den 18. Januar, bis 10:00 Uhr einen Kommentar, welchen Geburtstag oder Termin ihr im vergangenen Jahr vergessen habt oder was ihr in 2010 auf keinen Fall verpassen dürft.

Die fünf Gewinner werden nach Ablauf der Aktion per E-Mail von uns benachrichtigt. Daher ist zur Teilnahme eine gültige Mail-Adresse vorausgesetzt. Eure Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht von uns weitergegeben. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen und pro Person ist maximal ein Los möglich.

Weiterlesen

Neuer Twitterclient: Fluttr for iPhone

Der Microblogging Dienst Twitter ist weiter auf dem Vormarsch. In 140 Zeichen kann man kurz seine Situation beschreiben und diese der ganzen Welt mitteilen. Mit Fluttr gibt es nun einen weiteren Twitterclient im App Store.

Die App hat schon ein wenig Zeit im App Store verbracht. Die Version 1.0 erblickte am 23. Dezember 2009 das Licht des App Stores. Nun gibt es aber ein großes Update.

Von einer Art Hombildschirm kann man auf seine Timline, Mentions, Messages etc. zugreifen. Des Weiteren kann man seinen aktuellen Song mit ein paar Taps twittern.

Das Design soll sich laut Beschreibung positiv entwickelt haben und nun benutzerfreundlicher sein.

Natürlich kann man wie bei allen Twitter-Apps Bilder oder Videos hinzufügen und diese seinen Followern zeigen.

Der Preis liegt derzeit bei 2,99 Euro und die App kann wie üblich im App Store erworben werden.

Wir werden uns die App mal genauer ansehen und in den nächsten Tagen ein Testbericht veröffentlichen.

Weiterlesen

Geschwindigkeits-Update für Wer wird Millionär

Derzeit ist die iPhone App zur beliebten Fernsehsendung Wer wird Millionär bis auf den 33. Platz der Gratis-Charts abgerutscht. Ein Update und die neue Version 1.1 könnten das Trainingslager wieder weiter nach oben bringen.

In den letzten Woche sammelte die App zum RTL-Klassiker immer wieder schlechte Bewertungen, da es sehr oft zu langen Ladenzeiten zwischen den Fragen und deren Beantwortung kam.

Ein erster Test gelobt deutliche Besserung. Im W-Lan-Netz werden die neuen Seiten in Sekundenschnelle geladen und der Spielfluss wird erhöht. Das Versprechen für eine Straffung des Spiels und ein verbessertes Ladeverhalten hat RTL interactive auf jeden Fall eingehalten.

Von einem kleinen Problem solltet ihr euch allerdings nicht abschrecken lassen. Beim ersten Start kann es vorkommen, dass die App schon beim Laden hängen bleibt. Wir konnten das Problem mit einem erneuten Start von Wer wird Millionär Trainingslager umgehen.

Weiterlesen

Apple will Store im CentrO Oberhausen eröffnen

Mittlerweile gibt es in Deutschland drei Apple Stores, welche in Hamburg, Frankfurt und München zu finden sind. Doch ausgerechnet das größte deutsche Ballungsgebiet zwischen Rhein und Ruhr ist bisher eine schwarzer Fleck auf der Apple-Landkarte.

Das soll sich aber schon bald ändern. Ausgerechnet im riesigen Einkaufszentrum CentrO in Oberhausen soll ein neuer Apple Store entstehen und nicht nur Besucher aus dem Ruhrgebiet, sondern auch Gäste aus dem nahen Belgien und den Niederlanden anlocken.

Dies geht aus mehreren Stellenausschreibungen hervor, die seit dem gestrigen Tag auf der offiziellen Apple-Seite einsehbar sind.

Bisher ist das Ruhrgebiet lediglich von mehreren Premium-Resellern wie mStore, Gravis oder re:Store übersät. Letztere Kette hat übrigens auch eine Filiale im CentrO…

Bild: CentrO

Weiterlesen

Vögel am Futterhaus mit Gratis-App beobachten

Während die eigenen Kinder sich das iPhone liebend gerne ausleihen, sorgt die ständige Spielerei beim Partner oft für Unmut. Für verzweifelnde Väter und neugierige Kinder hätten wir genau das richtige: Vögel am Futterhaus.

Auch wenn es sich die meisten Vögel irgendwo im Süden gemütlich gemacht haben, erblickt man doch immer mal wieder einen von ihnen im Vorgarten oder oben im Baum – aber oft bleibt die genaue Art ungeklärt. Mit dem Naturlexikon Vögel am Futterhaus kann man spielend einfach herausfinden, welches Flugtier man gerade im Fokus hat.

Die App stellt nicht nur die 27 häufigsten Vogelarten mit zahlreichen Fotos vor, sondern bietet auch eine Vielzahl an interessanten Optionen. Über eine eingebaute Karte und eine Schnittstelle zu einer Naturbeobachter-Plattform kann man sich über Sichtungen der Vogelarten in der Umgebung informieren und auf die Pirsch gehen.

Wer, zum Beispiel mit seinem Sohn oder seiner Tochter, selbst ein paar Vögel anlocken will, wird umfassend mit Tipps und Tricks versorgt. Wie sieht ein erfolgreiche Winterfütterung aus und welches Futter ist überhaupt geeignet? Und während man auf die Vögel wartet, vertreibt man sich die Zeit einfach mit einem kleinen Quiz. Mütter werden gegen diese wirklich lehrreiche App  Vögel am Futterhaus sicher nichts einzuwenden haben…

Weiterlesen

Letzte Chance: Winterspiele-Gewinnspiel

Winterspiele hat es bis auf den zweiten Platz der App Store Charts geschafft. Noch bis 20 Uhr verlosen wir die von uns bereits getestete App Winterspiele an alle, die einen Eintrag in den Kommentaren hinterlassen. Nutzt also jetzt eure Chance.

Erst vor wenigen Stunden wurden die Olympischen Winterspiele in Vancouver eröffnet. Mit dem Startschuss in Kanada legte auch die App Winterspiele richtig los: Live-Ticker, wichtige Meldungen und alle Ergebnisse auf einen Blick brachten in unserem Test gute 3,5 von fünf möglichen Sternen.

Besonders die umfangreichen Tageszusammenfassungen mit O-Tönen der Sportler und Beteiligten haben uns überzeugt. Noch dazu verpasst man dank des integrierten und umfangreichen Zeitplan wohl keine Entscheidung mehr, auf die man sich wochenlang gefreut hat.

Auch bei den iPhone-Besitzern scheint die App richtig gut anzukommen, immerhin führt Winterspiele die Bestenliste der gekauften Sport-Apps an und liegt derzeit in den gesamten App-Store-Charts auf dem elften Rang.

Wer sich bisher über einen Kauf unschlüssig ist, kann nun bedenkenlos zuschlagen. Wir verschenken an alle User, die bis Sonntagabend (14.02.10) 20 Uhr einen der 30 ersten Kommentare verfassen, einen Promo-Code für Winterspiele. Bitte habt Verständnis dafür, dass pro Person nur eine Teilnahme möglich ist, der Rechtsweg ausgeschlossen wird  und eine gültige E-Mail-Adresse eingegeben werden muss.

Promocodes können nur im US-Store eingelöst werden.

Weiterlesen

Final Fantasy bald auf dem iPhone

Irgendeinen Teil der Final-Fantasy-Saga hat eigentlich jeder von uns irgendwann mal in der Hand gehabt und gespielt. Vertraut man den Worten der Entwicklerfirma Square Enix aus Japan, gibt es das beliebte Rollenspiel bald auch für das iPhone und den iPod Touch. Ein erster Trailer zeigt eine echte Zeitreise – es handelt sich um eine Portierung des 1988 erschienenen Klassikers Final Fantasy II.

Weiterlesen

Das Beste aus AppsForSale

Am heutigen Valentinstag sind auf Appsforsale.de Dutzende deutsche iPhone-Applikationen im Preis gesenkt. Wir haben eine kleine Auswahl der Angebote schon im Laufe der letzten Tage genauer unter die Lupe genommen und verraten euch nun, wo sich das zuschlagen wirklich lohnt.

Cookiza!
Hersteller: ITnovis
Download

0,79€ statt 1,59€
Cookiza ist perfekt zum Kochen. Stellt dir deine Einkaufsliste zusammen und lass dir den nächsten Supermarkt anzeigen. Dann kann es losgehen: Einkaufen, kochen und genießen! Testbericht lesen
Bewertung der App
Cardreader – Visitenkarten Scanner
Hersteller: x-root
Download

2,39€ statt 4,99€
Bei guten Lichtverhältnissen und einer ruhigen Hand erkennt der Cardreader Visitenkarten sehr zuverlässig und bietet so eine große Zeitersparnis. Die wunderschöne Kontaktansicht ist ein echter Mehrwert und macht die App zu einem richtigen Kontaktverzeichnis. Testbericht lesen
Bewertung der App
iENo – Zusatzstoffe
Hersteller: ihanwel.com
Download

0,79€ statt 3,99€
Wer wissen möchte, was in seinem Lebensmittel steckt und was später wirklich auf den Teller kommt, wird in iEno umfassend informiert. Die Enträge sind wissenschaftlich erarbeitet und sehr detailliert. Testbericht lesen
Bewertung der App
iBody
Hersteller: ihanwel.com
Download

3,99€ statt 5,99€
Wer seine Fitness und Gesundheit immer im Auge behalten möchte, sollte sich iBody zulegen. Diese App kann von bis zu vier Benutzern verwendet werden. Der Preis ist gerechtfertigt, da iBody seeehr viele Funktionen anbietet. Testbericht lesen
Bewertung der App
iDay Deluxe
Hersteller: ihanwel.com
Download

0,79€ statt 2,99€
Wer selbst nicht an alles denken kann, sollte das dem iPhone überlassen. Mit iDay Deluxe müssen kurz alle Termine eingetragen werden, und das iPhone erinnert einem daran diese wahrzunehmen. Testbericht lesen
Bewertung der App
Durion
Hersteller: entwicklungsschmiede
Download

0,79€ statt 1,59€
Scrabble war gestern – heute spielt man Durion. Wenn man einmal den Bogen raus hat können die Runden minutenlang andauern und immer bessere Highscores erzielt werden. Optisch und haptisch ist Durion ein Leckerbissen. Testbericht lesen
Bewertung der App
MobileButler
Hersteller: Holger Frank
Download

0,79€ statt 1,59€
Mit der App MobileButler weiß man als T-Mobile-Kunde genau wie viele Minuten, SMS und MMS schon verbraucht wurden. Wer über diesen Stand auf dem Laufenden gehalten werden möchte, sollte sich MobileButler zulegen! Testbericht lesen
Bewertung der App
The Chronicle
Hersteller: der.heckser
Download

0,79€ statt 2,39€
Für Fans von alten Geschichten und Ereignissen in der Vergangenheit ist Die Chronik genau das Richtige. Es sind unglaubliche viele Einträge vorhanden und man erfährt jeden Tag etwas Neues – da kann man auch über gelegentliche Abstürze hinwegsehen. Testbericht lesen
Bewertung der App
TIOnixie Alarm Clock
Hersteller: apfelbaumGROUP
Download

0,79€ statt 1,59€
Mit TIOnixie bekommt man 3 Funktionen in einer App. Allerdings muss diese immer aktiv sein, damit Wecker oder Timer funktioniert. Aus diesem Grund sollte das Gerät über Nacht am Stromkabel hängen. Leider gibt es keine Push Funktion. Testbericht lesen
Bewertung der App
Heart Buttons
Hersteller: Hot Chili Apps
Download

0,79€ statt 1,59€
Für den besten Kumpel ist ein Heart Button sicher nichts. Wer aber gerne schnell mit seinem Allerliebsten in Kontakt treten möchte, ohne umständlich im iPhone-Menü die richtige Nummer zu suchen, sollte sich die App anschauen. Testbericht lesen
Bewertung der App

Weiterlesen

AppsForSale: TOP 5 der größten Preisstürze

Heute ist der Tag gekommen wo über 80 Applikationen drastisch reduziert sind. Natürlich gibt es kleine Preisänderungen, aber auch sehr große. Und hier nun die TOP 5 der größten Preisänderungen.

Den ersten Platz belegt die App Golf Suite. Dieser Golf Assistent ist perfekt für einen Tag auf dem Golfplatz. Normalerweise kostet die Applikation 23,99€. Bei der AppsForSale-Aktion gibt es Golf Suite für gerade einmal 79 Cent. Das ist einer Ersparnis von 23 Euro. Jeder Golf Fan sollte da zu“schlagen“.

Den zweiten Platz teilen sich die App iFahrschule und Karajan. iFahrschule ist ein Führerscheintrainer und mit Karajan gibt es unbegrenzte Möglichkeiten das musikalische Gehör zu trainieren. Karajan kostet nur heute 5,99€ und iFahrschule nur 6,99€. Bei beiden Apps spart man volle 6 Euro.

Auf den vierten Platz hat es die App iSeeWetterPro geschafft. Mit dieser App hat man Zugriff auf die Seewetterdaten der Nord- bzw. Ostsee sowie des Mittelmeers. Der Normalpreis liegt bei 7,99€, aber heute kann man die App für nur 2,99€ kaufen. Bei dem kauf hat man 5 Euro gespart.

Auf Rang fünf hat es die App PhotoDiary geschafft. Hierbei handelt es sich um ein persönliches Fototagebuch. Statt 4,99€ zahlt man heute nur 1,59€. Hier spart man 3,40 Euro.

Wem die Apps bisher zu teuer waren, sollten jetzt ihre Chance nutzen und zugreifen.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de