Presseschau: Das sagen die ersten Tester zum iPhone 8

12 Kommentare zu Presseschau: Das sagen die ersten Tester zum iPhone 8

Die ersten Testbericht zum iPhone 8 sind da. Das sagen die Tester.

iphone 8

Wie so üblich haben auserwählte Pressevertreter das iPhone 8 und 8 Plus zum Vorabtest erhalten. Um Punkt 13 Uhr haben alle Medien ihre Einschätzung veröffentlicht. Gerne möchten wir die ersten Stimmen zusammenfassen.


Matthias Kremp für Spiegel Online: „Die iPhones 8 und das 8 Plus sind die Nachfolger, die man für das iPhone 7 erwarten konnte: bestens verarbeitet und in mancherlei Hinsicht überarbeitet. Aber wie so oft gilt: Wer eines der Vorjahresmodelle hat, muss nicht auf das neue iPhone aufrüsten, viele neue Funktionen bekommt man schon durch das kostenlose Update auf iOS 11. Vielen Apple-Fans werden wohl trotzdem lieber auf das iPhone X warten, das am 3. November in den Handel kommt – auch wenn das noch mal deutlich teurer wird.“

Sven Stein für BILD: „Das iPhone 8 bietet einen superschnellen Prozessor, verbesserte Bildqualität, eine sehr gute Kamera, die zudem im Plus-Modell mit einem tollen Porträt-Modus glänzt. Das neue kabellose Laden bringt zusätzlichen Komfort, wenn auch auf Kosten der Ladedauer. Technisch macht man mit dem iPhone 8 nichts falsch. Angesichts seines Designs begeistert das Gerät aber nicht. Apples neues Sehnsucht-Gerät kommt eben erst Anfang November auf den Markt.“

iphone 8

Nilay Patel für The Verge: „Nach einer Woche Nutzung mit dem 8er habe ich keinen Gedanken daran verschwendet vom iPhone 7 auf das iPhone 8 upzugraden. Das iPhone 7 ist immer noch extrem schnell, bietet das baugleiche Design mit leichterem Gewicht und größerem Akku und wird durch iOS 11 fast alle Features bekommen, die auch das iPhone 8 hat – ausgenommen ist Qi Wireless Charging. Mit einem 15 US-Dollar günstigen Case kann diese Option nachgerüstet werden.“

Jim Dalrymple für The Loop: „Es gibt nichts, was mir am iPhone 8 oder iPhone 8 Plus nicht gefallen hat. Es ist leistungsfähiger, hat eine bessere Kamera, das Porträt-Lightning, den verbesserten Porträt-Modus, kabelloses Aufladen, ein besseres Display, True Tone und iOS 11. Das sind großartige Geräte, die ich ohne zögern empfehlen würde.“

Jordan Kahn für 9to5Mac: Die meisten warten wohl auf einen Vergleich zwischen iPhone 8 und iPhone X. Wenn die Bildschirmkerbe und der fehlende Home-Button im iPhone X stören, und die hohen Preise abschrecken: Das iPhone 8 und iPhone 8 Plus sind aktuell die besten Smartphones auf dem Planeten.

Anzeige

Kommentare 12 Antworten

  1. Bereits ab Auslieferung, oder spätestens ab’m November veraltete Hardware für das Geld, lässt wohl kaum jemand Schlange stehen. Selbst Apple wird beim 8er auf künstliche Verknappung verzichten, diese wohl aber beim X wieder einsetzen.

    1. Das ist doch Quatsch. Wenn Mercedes eine E-Klasse herausbringt und drei Monate später ne S-Klasse, dann sind das Doch zwei unterschiedliche Dinge. Ist die E-Klasse jetzt dadurch veraltet. Das iPhone X ist doch mit dem 8er nicht vergleichbar. Ebenso mit iPad und iPad Pro oder MacBook und MacBook Pro.
      1. ist das 8er günstiger als das X
      2. ist es immernoch im November das aktuelle „normale“ iPhone
      3. ist es für das gleiche Geld wie das 7er bisher auch technisch verbessert.

      Interessant wird dann wie das nächste iPhone fortgeführt wird. Da wird dann sehr wahrscheinlich alles wieder auf eine Linie gezogen. Aber der Release im November macht das iPhone 8 erstmal nicht technisch schlechter. Der Größe Screen bezahlt man schließlich und FaceID ist nur ein Feature was vl. dem TouchID noch nachhinkt.

  2. Warum eigentlich wieder nur 12 MP Kamera??? Und warum werden die Fotos in der Galerie nie über den ganzen Bildschirm angezeigt sondern nur mit Rand an den Seiten?

    1. 12MP reicht völlig aus. Ich glaube Apple hat das auch mal unterstrichen, dass sie bei dem Wettrüsten um die Megapixel keinen Sinn erkennen. Begründet durch begrenzten Speicher, Verarbeitungsgeschwindigkeit und lange Lade- bzw. Versandzeiten.

      Warum Apple aber dieses schreckliche Format noch nicht gekippt hat, ist mir auch ein Rätsel. Ich mache meine Fotos mit der ProCam. Da steht das Format auf 16:9, was zwar das Bild ob und unten beschneidet aber dafür komplett auf die Glotze passt.

      Warum beschweren sich eigentlich so viele Leuz über das iPhone Design? 90% der Nutzer stecken das Smartphone in super häßliche Cover aus Plastik oder in ganz schlimme Taschen. Das sind dann diese Menschen, die finden, dass ihr Smartphone zu dick ist.

  3. Ich würde gerne das IPhone 8 in Gold nehmen, aber bin mir unsicher wenn ich die Bilder sehe ob das wirklich golden und nicht doch eher roséfarben ist. Kann jemand sagen ob das Gold dem IPhone 7 Gold entspricht oder doch eher in Richtung Rosa geht ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de