CoconutBattery zeigt jetzt Batterielebensdauer für iOS- und macOS-Geräte an

Wie viel Power liefert der Akku von iPhone, iPad und Mac? CoconutBattery weiß es.

CoconutBattery

Das Akku-Analyse-Tool CoconutBattery liegt seit wenigen Tagen in neuer Version zum Download bereit und liefert jetzt noch mehr Informationen. Wer die Akku-Gesundheit von iPhone, iPad und Mac analysieren möchte, kann mit CoconutBattery Plus, die Premium-Version der Software, weiterführende Informationen erhalten.

Ist Version 3.6.6 installiert, gibt es im Bereich „Battery Lifetime Analyzer“ Angaben über die Durchschnittstemperatur, den Spannungsbereich, die minimale und maximale Laderate, Fertigungszeitpunkt des Akkus sowie die Lebensdauer.

CoconutBattery ios

Die Plus-Version bietet unter anderem den Vorteil iOS-Geräte über den WLAN-Sync anzeigen zu lassen – demnach wird keine Kabelverbindung benötigt. Darüber hinaus gibt es es eine erweiterte Ansicht für iOS-Geräte, in denen zusätzliche Informationen wie die aktuelle iOS-Version, Speicherkapazität und Ladezyklen angegeben werden.

Der Download von CoconutBattery kann kostenlos erfolgen, Zugriff auf die Plus-Funktionen gibt es aber nur in der Premium-Version, die auch den neuen „iOS Battery Lifetime Analyzer“ beinhaltet. CoconutBattery Plus kostet 9,99 Euro. Falls ihr gar kein Geld ausgeben wollt: Apple wird mit iOS 11.3 ein Tool direkt in das System integrieren, das es ebenfalls erlauben wird, die Akkugesundheit zu analysieren.

Kommentare 19 Antworten

  1. Hallo, ich weiß es passt eigentlich hier nicht so hin. Aber ich habe folgendes Problem: Mein 6 Plus hat einen defekten Fingerabdrucksensor. Homebutton funktionierte noch! Seit dem (oder per Zufall) ging innerhalb von ein paar Stunden (ca. 4) der Akku in die Knie. Ein Akkutausch und den Tausch des Homebuttons brachte keine Änderung! Auch das neu Aufsetzen keine. Laut Akkutestprogrammen alles i.O. mit dem Akku. Woran kann es noch liegen? Auch ohne 3 Apps saugt sich der Akku leer. Sämtliche Sachen ausgestellt. (Flugmodus) trotzdem nur 4 Std. Stand-by. ???

        1. Neu aufsetzen, kein Backup einspielen und ohne Installation zusätzlicher Apps erstmal beobachten. Dann kannst du immer noch überlegen das Backup noch mal einzuspielen.

          1. Ich würde es dann aber neu aufsetzen. Ggf syncst du Kontakte, Kalender in die iCloud dann kannste die wieder herstellen.

        1. Dann weißt du auch, wo der Stromverbrauch her kommt. Dein Gerät fragt die ganze Zeit den Homebutton mit TouchID ab. Ist eine Einheit mit dem Display, die sich nur von Apple zusammen kalibrieren lässt.

  2. Früher haben die Apps noch angezeigt mit welchen Ladestrom geladen wurde! Ziemlich interessante Info. Keine App hat die mehr. Schade. Kennt jemand vl. noch eine oder ist das dem Rotstift von Apple zum Opfer geworden.

  3. Mein etwas über ein Jahr altes iphone 7 hat schon nur noch 85% Kapazität ? also ich mache auf jeden Fall den Akkutausch. Nach 422 Zyklen ist das schon echt ne miese Leistung von Apple ??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de