Combo Crew: Was kann das Spiel der Woche? Lohnt sich der Kauf?

In dieser Woche wird Combo Crew von Apple als iPhone- und iPad-Spiel der Woche beworben. Wir wollten wissen, was das Spiel kann und für wen sich der Download lohnt.

Combo CrewCombo Crew (App Store-Link) steht für iPhone und iPad als 1,79 Euro teurer Download im App Store bereit. Insgesamt benötigt ihr 51 MB freien Speicherplatz und mindestens iOS 5.1 oder neuer.

Der große Gegner in Combo Crew heißt Mr. Boss – er herrscht in einem großen Turm, den wir versuchen zu erklimmen. In verschiedenen Stockwerken trifft man auf eine Vielzahl an Gegner, die man im Fruit Ninja-Stil zur Strecke bringen muss.

Genauer gesagt: In den Angriffswellen fallen immer mehr Gegner von der Decke, die wir mit einfachen Wischbewegungen angreifen können. Mit einem einfachen Fingerwisch über einen Gegner wird ein normaler Schlag ausgeführt, ein Wisch mit zwei Fingern löst eine Kombination mehrerer Angriffen aus. Dabei ist es natürlich nicht so, dass die Gegner uns nicht auch angreifen: Durch ein Ausrufezeichen gekennzeichnet wird ein Angriff vorher angekündigt, den wir mit einem Klick auf eine freie Stelle des Displays abwehren und kontern können.

Ähnlich wie schon in Fruit Ninja gibt es auch in Combo Crew ein wildes Fingerwischen über das Display. Die Kämpfe machen durchaus Spaß, allerdings hat sich bei mir keine Langzeitmotivation oder ein Suchtfaktor eingestellt, den viele sicherlich von Fruit Ninja kennen. Natürlich stehen verschiedene Helden zum kämpfen bereit, dessen Fertigkeiten stets verbessert werden können. Insgesamt gibt es über 80 Moves, die man freischalten und erlernen kann.

Mit den gesammelten Münzen kann man weitere Helden aktivieren oder eben ihre Fertigkeiten verbessern. Und wer hätte es gedacht: Ja, einen In-App-Shop für zusätzliches Spiel-Geld gibt es auch. Man muss hier nicht zugreifen, kann dadurch das Spiel aber etwas interessanter gestalten.

Neben den Einzelkämpfen kann man sich auch einer Crew anschließen. Wird man in einem Kampf K.O. geschlagen, kann man zum Beispiel einen Freund zu Hilfe rufen, der den Kampf fortsetzt und eventuell gewinnt. Außerdem müssen über 100 Missionen erfüllt werden, die natürlich auch mit Münzen belohnt werden.

Combo Crew liegt in deutscher Sprache vor, Dialoge werden allerdings nur untertitelt – nach einer Registrierung kann man den Spielstand mit auch mit anderen Geräten synchronisieren. Das Spiel ist sicherlich nicht schlecht gemacht, doch am Donnerstag wurden, meiner Meinung nach, noch bessere und interessantere Spiele veröffentlicht, die es mehr verdient hätten, im Fokus von Apple zu stehen – mein persönlicher Favorit ist Quell Memento.

Wer Lust auf wilde Schlägereien mit Arcade-Action hat, ist bei Combo Crew allerdings genau richtig. Abschließend findet ihr noch den Trailer (YouTube-Link) zum Spiel.

Trailer zu Combo Crew

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de