Couchfunk bietet sozialen Euro-2012-Ticker

Normale Live-Ticker gibt es ja in jeder News-App – Couchfunk geht einen Schritt weiter und macht das Geschehen in Polen und der Ukraine sozial.

EURO 2012 Live Ticker der Fussball EM in Polen & Ukraine (App Store-Link), so lautet der vollständige Name der am 2. Juni erschienenen App, die bei uns in der Redaktion am Freitag während des Eröffnungsspiel der Fußball-Europameisterschaft zum ersten Mal zum Einsatz gekommen ist. Auf dem iPhone-Homescreen wird der Name übrigens auf EURO 2012 beschränkt.


Zunächst wollen wir uns mit dem Hintergrund der App befassen. Mit nur einem Klick checken Fans des runden Leders virtuell in die Spiele ein, zum ersten Mal lassen sich alle Neuigkeiten aus dem Live-Ticker kommentieren und ganz bequem auf Facebook oder Twitter teilen. Couchfunk stellt außerdem einen kompletten Spielplan bereit und informiert ausführlich über Ergebnisse und die aktuellen Platzierungen der Mannschaften. Genau das ist die Kernfunktion der App, die man ohne Anmeldung auch passiv nutzen kann.

Wer selbst kommentieren möchte, muss sich allerdings kurz anmelden. Das geht entweder mit einem Facebook-Account oder ganz klassisch als neuer Couchfunk-Nutzer. Zur Sache geht es dann im Activity-Stream, in dem alle Kommentare zum aktuell laufenden Spiel gepostet werden – auf Wunsch sogar mit passenden Beiträgen von Twitter.

In dem Stream ist es meiner Meinung nach leider ziemlich voll, denn bereits beim ersten Spiel gab es zahlreiche kurze Einträge von Nutzern – mal sinnvoll, manchmal eher weniger. Es macht schon Spaß, das Geschehen zu verfolgen, aber einen echten Überblick über das Spiel bekommt man meiner Meinung nach nicht.

Mit einem Klick auf einen Kommentar kann man dem Nutzer folgen, seine Beiträge kommentieren und ihn damit noch näher verfolgen. Viel Überblick gewinnt man so aber nicht – ich hätte eigene Freundeskreise nicht schlecht gefunden, damit der Activity-Stream nicht absolut überfüllt ist. Bisher werden Freunde nur hervorgehoben, einen richtigen Filter gibt es noch nicht.

Der Euro-2012-Ticker von Couchfunk sollte aufgrund seiner Funktionen vor allem bei Twitter-Fans gut ankommen. Die Idee finden wir überaus gelungen, Potenzial ist sicher vorhanden – nun bleibt es abzuwarten, wie sich die Plattform in den kommenden drei Wochen entwickelt, denn Updates sind bereits angekündigt. Die zahlreichen negativen Rezensionen bezüglich dauernden Abstürzen der App konnten wir in unserem Test übrigens nicht nachvollziehen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de