Crime Noir-Abenteuer „The Detail“ debütiert im Mac App Store

Immer mehr Spiele finden den Weg in den Mac App Store. Seit wenigen Tagen neu verfügbar ist das von iOS bekannte Spiel „The Detail“.

the detail mac

Im Februar 2015 ist The Detail für iPhone und iPad erschienen. Aktuell könnt ihr drei Episoden in der iOS-Version kostenlos spielen, auf dem Mac bezahlt ihr für die Vollversion 14,99 Euro (Mac Store-Link). Für den Download solltet ihr über 1,45 GB Speicherplatz verfügen, außerdem muss OS X 10.6.6 oder neuer installiert sein.


The Detail ist eine spannende Kriminal-Geschichte, in der ihr den alteingesessenen Kommissar Reggie Moore in einer unbekannten amerikanischen Stadt der Neuzeit begleitet. Er bekommt es mit einem brutalen Mord zu tun und hat in diesem Fall ein ums andere Mal schwere Entscheidungen zu treffen, die den Fortgang der Geschichte in eine bestimmte Richtung lenken und die Story nachhaltig beeinflussen.

the detail mac 2

Im Verlauf von The Detail muss man sich entscheiden, wie man Verdächtige im Verhör behandelt – good cop oder bad cop? Schmeicheln oder drohen? Und auch im privaten Leben von Reggie werden einige Gewissensfragen gestellt: Geht man während eines privaten Gesprächs mit einer Frau in der Bar ans Handy, oder lässt man es bleiben?

Diese Gewissensbisse begleiten euch fortwährend in The Detail. Kombiniert wird dieser in einem düsteren Graphic Novel-Stil gehaltene Titel immer wieder mit einigen Sequenzen, entweder in Schwarz-Weiß-Optik oder in Farbe, in denen die Geschichte voran getrieben wird. Wie in einem Point-and-Click-Game können ab und an auch bestimmte Personen oder Objekte begutachtet oder mit ihnen kommuniziert werden. Nicht immer jedoch erschließt sich das Geschehen innerhalb der jeweiligen Szenen auf Anhieb.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de