Das Beste aus 2016: Das sind die besten iPhone-Spiele des Jahres

Apple hat gewählt. In diesem Artikel möchten wir gerne die besten iPhone-Spiele des Jahres vorstellen.

clash roayle spiel des jahres 2016

1. Platz: Clash Royale

Clash Royale (App Store-Link) wäre sicherlich nicht unsere erste Wahl gewesen, doch schlecht ist das Spiel noch lange nicht. Leider basiert das Kartensammeln- und Battle-Game auf dem Freemium-Prinzip. Mit Hilfe von Charakterkarten, darunter einige Helden, die man aus Clash Of Clans kennen dürfte, wie Riesen und Bogenschützen, werden drei gegnerische Türme in Angriff genommen. Die Krux an der Sache: Jeder Einsatz einer Heldenkarte kostet pinkfarbenes Elixier, das sich nur langsam wieder auffüllt. Bei meinen ersten Kämpfen habe ich daher mit den jeweils fünf Elixier einfordernden Riesen gute Erfahrungen gemacht, da diese zwar langsam, aber sehr widerstandsfähig und zerstörerisch agieren. Ebenfalls vorhanden im sich automatisch wieder auffüllenden Kartenstapel sind einige Sonderattacken, darunter ein Hagel von Pfeilen oder auch ein großer Feuerball, die zusätzlich zum Angriff auf die Gegnertürme angewendet werden können.

2. Platz: Reigns

Die Wahl gefällt uns schon viel besser. Auch wir haben dem waschechten Premium-Spiel (App Store-Link) mehrfach unseren Segen gegeben und haben das Spiel sogar durchgespielt. Die Idee von Reigns ist schnell erklärt: Man herrscht als König über ein ganzes Reich und muss versuchen, möglichst lange an der Macht zu bleiben und zu überlegen. Um dieses Ziel zu erreichen und das Königreich immer mächtiger zu machen, muss man in Reigns zahlreiche Entscheidungen fällen. Diese können sofortige Auswirkungen haben oder sich erst später bemerkbar machen – sowohl positiv als auch negativ. Reigns kostet 2,99 Euro, verzichtet auf Werbung und In-App-Käufe und wird mit vieeienhlab Sternen bewertet.

Weitere Spiele des Jahres

INKS.: In mehr als 100 verschiedenen Leveln mit kunterbunten Flipper-Tischen heißt es, eine Kugel auf bunte Farbblöcke zu schießen, um so farbenfrohe Explosionen auszulösen und damit die Welt zu bestehen. Neben dem künstlerisch anmutenden Design der einzelnen Pinball-Level sind es auch die Kleinigkeiten, die INKS (App Store-Link) zu einem großartigen Spiel machen. Die explodierenden Farben werden von der Flipperkugel aufgenommen und zeichnen so bunte Striche über den ganzen Tisch – eine visuelle Historie des Gameplays und gleichzeitig ein grafisches Kunstwerk. INKS. kostet 1,99 Euro und ist für iPhone und iPad verfügbar.

FIFA Mobile: Wer FIFA auf der Konsole spielt, wird die iOS-Version (App Store-Link) nicht mögen. Ihr könnt zwar auch richtige Spiele austragen, allerdings handelt es sich hier eher um ein Casual-Fußball-Game. Neu in dieser Version ist der Modus „Angriff“, in dem man mit dem eigenen Team nur in der gegnerischen Hälfte spielt und versucht Tore zu machen. Es wird abwechselnd und asynchron gespielt, wer nach 90 Minuten mehr Tore erzielt hat, gewinnt das Spiel.

FIFA Fußball
FIFA Fußball
Entwickler: Electronic Arts
Preis: Kostenlos+

Klocki 2

klocki: Mit Klocki (App Store-Link) beweist der Entwickler einmal mehr, dass es für ein spannendes (oder eben entspannendes) Puzzle-Spiel nicht viel mehr benötigt als ein paar Level. Es gibt kein echtes Menü, direkt nach dem ersten Start beginnt man mit dem ersten Level. Es werden keine Punkte gezählt, keine Sterne vergeben und keine Züge begrenzt. In Klocki wird einfach nur gespielt. Und das in einem Schwierigkeitsgrad, bei dem man durchaus ein wenig nachdenken muss, aber nicht ernsthaft in Schwierigkeiten kommen dürfte, ein Level nicht lösen zu können.

Rodeo Stampede: Lust auf einen Endless Runner? Dann werft einen Blick auf Rodeo Stampede (App Store-Link). In dem Spiel reitet man auf wilden Tieren, die in Massen durch die Prärie jagen. Dabei verfolgt man gleich zwei Ziele: Neue Tiere finden und zähmen sowie möglichst weit zu reiten. Das ist zunächst einmal nicht ungewöhnlich, besonders interessant gelöst ist unserer Meinung nach aber die Steuerung in der kostenlosen Universal-App.

PKTBALL: Spiel, Satz, Sieg. Genau so müsst ihr eure Gegner fertig machen. Mit den PKTBUDDIES könnt ihr zum Duell antreten, um die Bälle möglichst hinter die Ziellinie zu schlagen. Die Steuerung ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftigt, taucht man aber in das Spiel ein, hat man schnell den Dreh raus. Ihr steuert euren Protagonisten mit einfachen Wischgesten in Richtung Spielball, löst ihr den Finger vom Display, schwingt er den Schläger. Je schneller ihr über das Display wischt, umso fester schlagt ihr den Ball und könnt so natürlich schneller Punkte erzielen.

Snakebird 2

Snakebird: Mit einer Mischung aus Schlange und Vogel muss man in den einzelnen Leveln Früchte einsammeln und dann den Ausgang erreichen. Die ersten acht Level können kostenlose gelöst werden, wer alle 45 weiteren Leveln spielen möchte, muss die Vollversion mit 3,99 Euro freischalten. Der Schwierigkeitsgrad hat es in sich, gut das man vorab kostenlos testen darf.

twofold inc.: Das Gameplay von Twofold Inc (App Store-Link) ist leider gar nicht so einfach zu erklären, aber ich versuche es einfach mal: Auf einem sieben mal fünf Kästchen großen Spielfeld müssen Flächen mit der gleichen Farbe markiert werden, um sie verschwinden zu lassen. Allerdings darf man nicht wie wild drauf los markieren, sondern muss bestimmte Regeln beachten. In Twofold Inc gibt es so genannte „Request“. Diese Aufträge über dem Bildschirm zeigen an, welche und wie viele Kästchen man löschen muss. Passiert das nicht in der vorgebenden Anzahl an Zügen, verliert man ein Leben. Sind alle Leben verloren, ist die Spielrunde vorbei. Übersteht man die drei Aufträge, wird ein Leben hinzu addiert.

The Trail: „Mit The Trail (App Store-Link) wirst du Abenteuer erleben und dein Glück machen“, heißt es seitens der Entwickler von Kongregate in der App Store-Beschreibung zu The Trail. „Begleite unsere Pioniere auf einer weiten Reise durch ein unbekanntes Land. Mach dich auf den Weg zur Stadt Eden Falls – erkunde, fertige, sammle, treibe Handel, mach Entdeckungen… lass dich letztendlich nieder und bau dein Zuhause.“ Der Download ist kostenlos und wird aktuell mit vier Sternen bewertet.

Kommentare 2 Antworten

  1. probiere immer mal wieder neue spiele aus, aber das einzige was ich wirklich spiele seit über einem jahr ist Star Wars Galaxy of Heroes. das macht auf Dauer Spaß, wird immer wieder geupdatet und verbessert und hat mich noch keinen cent extra gekostet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de