Deep Space: Crescent Moon Games veröffentlichen neuen Retro-Space-Platformer

In Zusammenarbeit mit den Entwicklern von BUG Studio hat Crescent Moon Games ein weiteres Spiel in den deutschen App Store gebracht: Deep Space.

Deep Space 1

Deep Space (App Store-Link) lässt sich als Universal-App für iPhone und iPad zum Preis von 3,49 Euro herunterladen und benötigt zur Installation auf dem Gerät neben 26 MB an freiem Speicher auch mindestens iOS 9.0 oder neuer. Eine deutsche Lokalisierung ist bis dato noch nicht vorhanden, man muss demnach mit der englischen Sprachversion Vorlieb nehmen.


Wie in der Überschrift bereits erwähnt, handelt es sich bei Deep Space um einen Space-Platformer im Retro-Stil. Das Besondere daran: Die Entwickler des BUG Studios stellen zufällig generierte Level bereit, so dass sich kein Abschnitt dem nächsten gleicht und man so bei allen Versuchen jederzeit ein neues Gameplay erleben kann. 

Und das ist auch bitter nötig, denn Deep Space fordert den Spieler gleich vom Start weg so richtig heraus: Obwohl die Neuerscheinung mit einer simplen Steuerung mittels virtueller Buttons auf dem Screen versehen wurde, ist es alles andere als einfach, die vorhandenen Welten unbeschadet zu bestehen. Ein Feindkontakt reduziert die Lebensenergie um ein Drittel – und sind alle drei Leben aufgebraucht, gibt es kein Zurück mehr, es muss von neuem begonnen werden. 

Keine In-App-Käufe, dafür Game Center-Support

Deep Space 2

So kommt es also durchaus einmal vor, dass man nur wenige Level schafft, bis man in die endlosen Weiten des Weltraums entschwindet und eine zweite Chance benötigt. Um sich besser gegen Gegner und andere Unannehmlichkeiten wie Laserstrahlen oder Spikes wappnen zu können, lassen sich in einem integrierten Shop dann auch während der Partie gesammelte Münzen gegen Waffen- und Gesundheits-Upgrades eintauschen. 

Glücklicherweise wurden dank des Premium-Charakters des Spiels keinerlei In-App-Käufe oder Werbung integriert, so dass man sich voll und ganz auf das Gameplay konzentrieren kann. Wer möchte, kann aber seine Erfolge und Highscores über das Game Center von Apple mit Freunden und der ganzen Welt teilen. Retro- und Platformer-Fans dürften daher bei dieser Neuerscheinung auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen.

‎Deep Space | Space-Platformer
‎Deep Space | Space-Platformer

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de