Default Folder X: Schnellzugriff auf Ordner und Dateien in der Menüzeile

Ab sofort bei Setapp verfügbar

Ich bin Fan von Setapp. Für 10 Euro im Monat kann man auf über 170 Mac-Apps zugreifen und diese in der Vollversion nutzen. Quasi wöchentlich kommen neue Programme hinzu, die ich mir gerne ansehe. Neu mit dabei ist ab sofort Default Folder X, das optional auch einzeln über die Hersteller-Webseite für knapp 40 Euro gekauft werden kann.

Nach der Installation müsst ihr ein paar Zugriffe erlauben, danach findet ihr in der Menüzeile das D-Icon wieder. Mit einem Klick kann man hier schnell auf Ordner und Dateien zugreifen. Hier findet ihr eure Festplatte, könnt auf Favoriten zugreifen oder die letzten Ordner oder Dateien ansteuern. Da ihr Default Folder X immer schnell erreichen könnt, müsst ihr nicht manuell den Finder öffnen oder auf dem Schreibtisch nach Dateien suchen, wenn zum Beispiel eine andere App geöffnet ist.


In den Einstellungen könnt ihr festlegen, welche Ordner und Dateien angezeigt werden. Zudem stehen auch Tastatur-Kurzbefehle zur Verfügung, die ebenfalls selbst bestimmt werden können. Gleichzeitig bietet Default Folder X auch erweiterte Funktionen für den Öffnen- und Speichern-Dialog. Ist dieser aktiv, legt sich ein zusätzliches Fenster um den entsprechenden Dialog und bietet auch hier Schnelloptionen.

Wer Dateien häufig im gleichen Ordner abgelegt, kann zum Beispiel über die Favoriten diesen sofort auswählen, ohne in der Ordner-Struktur manuell suchen zu müssen. Zusätzlich gibt es für den Finder eine Schublade, die als Ablage bezeichnet werden kann. Diese wird unterhalb des Finder-Fensters angezeigt und kann per Drag-and-Drop mit Dateien gefüllt werden. Über einen Rechts-Klick kann man die Schublade wieder leeren.

Default Folder X funktioniert schnell und zuverlässig. Wer mit vielen Dateien hantiert, kann so die Wege abkürzen und spart sich Klicks – und somit auch Zeit. Auf der Entwickler-Webseite kann man Default Folder X 30 Tage kostenlos testen. Wer Setapp abonniert hat, kann Default Folder X jetzt in der Vollversion ausprobieren und nutzen.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. Schließe mich @Peter Pan hier an.
    Ich habe zwar noch eine gültige Lizenz von Default Folder X, jedoch ist das Programm für meine Zwecke zu überladen und die Interaktionen sind mir dann doch zu viele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de