Facebook Messenger: Private Nachrichten demnächst mit Face ID und Touch ID schützen

Erste Tests laufen

Ihr kommuniziert viel über den Facebook Messenger (App Store-Link)? Ihr wollt, dass eure Daten privat bleiben? Facebook testet aktuell eine Passcode-Sperre mit Face ID und Touch ID. Nur wer sich authentifiziert, kann auf die Nachrichten-Inbox zugreifen.

Je nach Gerät könnt ihr Face ID, Touch ID oder einfach nur den Passcode nutzen. Zudem lässt sich einstellen, wann die erneute Authentifizierung notwendig wird. Entweder sofort, nach 1 Minute, nach 15 Minuten oder nach einer Stunde. Wer danach die App öffnet, muss den Messenger erneut entsperren.


Gegenüber Engadget lässt Facebook verlauten:

Wir wollen den Menschen mehr Wahlmöglichkeiten und Kontrollen zum Schutz ihrer privaten Nachrichten geben, und vor kurzem haben wir begonnen, eine Funktion zu testen, mit der man die Messenger-App mit den Einstellungen des Geräts freischalten kann. Es ist eine zusätzliche Ebene der Privatsphäre, um zu verhindern, dass jemand anderes auf Ihre Nachrichten zugreift.

Bisher können nur ausgewählte Nutzer die neue Funktion testen. Wann Facebook die neuen Features für alle zur Verfügung stellt, ist unklar.

Wir wollen von euch wissen: Wäre ein zusätzlicher Passcode-Schutz für den Messenger was für euch?

‎Messenger
‎Messenger
Entwickler: Facebook, Inc.
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Ich nutze jetzt zwar speziell den Messenger nicht, aber generell sollte das bei Apps, die persönliche Informationen enthalten, Standard sein…

  2. Haha die da braucht man nicht extra schützen man kann ganz leicht die Nachricht abfangen. Facebook hat überall offene Türen ist sehr amüsant im Café zu sitzen und bei allen Facebook Nutzern Daten mit zu schreiben. Die Leute denken immer das geht nur im Film.
    Noch besser wenn ich ihre tollen EC karten da bei haben so hab bekommt man auch di Infos.

    1. Also meine Bankenapps haben alle FaceID oder TouchID. Weiß ja nicht, welche du anwendest, aber da würde ich dann mal ganz schnell wechseln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de