Facebook Messenger: Neuer Nachtmodus jetzt offiziell in der App verfügbar Jetzt einfacher zugänglich

Jetzt einfacher zugänglich

Vor gut einem Monat haben wir euch gezeigt, wie man den versteckten Nachtmodus aktivieren kann. Dieser Umweg ist nun Geschichte, denn ab sofort ist der Nachtmodus offiziell in der Messenger-App verfügbar.

Weiterlesen

Facebook Messenger: So wird der geheime Nachtmodus aktiviert Dunkler Look für die Chat-Anwendung

Dunkler Look für die Chat-Anwendung

In immer mehr Apps gibt es mittlerweile einen Dark Mode. Wie nützlich diese dunkle Ansicht ist, darüber kann man sich definitiv streiten – aber am Ende kann ja glücklicherweise jeder selbst bestimmen, für welches Design er sich entscheidet. Zumindest dann, wenn es in der jeweiligen App eine entsprechende Einstellung dafür gibt.

Weiterlesen

Mark Zuckerberg: Zusammenlegung von WhatsApp, Messenger und Instagram nicht in 2019 Der Facebook-Chef will für mehr Sicherheit und Funktionalität sorgen.

Der Facebook-Chef will für mehr Sicherheit und Funktionalität sorgen.

Erst kürzlich wurden die Pläne von Mark Zuckerberg bekannt, nachdem der Facebook-CEO plant, die eigenen Dienste Facebook Messenger (App Store-Link), WhatsApp (App Store-Link) und Instagram (App Store-Link) zusammenzulegen und so eine einzige umfassende Plattform zu schaffen. Während der Bekanntgabe von Facebooks Quartalszahlen für Q4 2018 am gestrigen Tag äußerte sich Zuckerberg auch zu dieser Thematik – und erklärte, dass man diesen Schritt in Erwägung zieht, aber damit nicht in diesem Jahr zu rechnen sei.

Weiterlesen

Facebook Messenger erhält neues Design für iPhone und iPad Mit vielen neuen Farben

Mit vielen neuen Farben

 

Ihr nutzt den Facebook Messenger (App Store-Link) zur Kommunikation mit Freunden? Dann habt ihr ja vielleicht schon das neue Design gesehen. Denn ab sofort sieht der Facebook Messenger leicht abgewandelt aus, meiner Meinung nach etwas moderner. Generell ist mir der Messenger aber zu überladen.

Weiterlesen

Facebook Messenger unterstützt jetzt 360-Grad-Fotos und HD-Videos

Ihr nutzt den Facebook Messenger zur Kommunikation mit Freunden? Dann profitiert ihr jetzt von neuen Features.

Der Facebook Messenger (App Store-Link) wird immer besser. Durch die neuste Änderung ist nun auch das Teilen von 360-Grad-Fotos direkt im Facebook Messenger möglich. Ihr könnt einfach euer Panoramabild aus der Bibliothek auswählen und an Freunde senden. Diese können dann durch Wischen oder Neigen des Smartphones das komplette Bild erkunden. Die Panoramafotos sind in HD-Qualität abrufbar.

Weiterlesen

Facebook Messenger: Neue Funktion zum Hinzufügen von Kontakten zu Audio- und Videoanrufen

Da wünscht man der Mama im Videoanruf im Facebook Messenger alles Gute zum Geburtstag, möchte aber die Geschwister auch noch mit ins Boot holen – dieser Vorgang soll nun deutlich vereinfacht werden.

Der Facebook Messenger (App Store-Link) ist nach wie vor für viele Menschen, die auch das soziale Netzwerk aus dem Hause Zuckerberg nutzen, eine wichtige Kommunikationsquelle. Auch bei mir ist der blau-weiß gehaltene Messenger mehr oder weniger täglich im Einsatz. Der auch in deutscher Sprache erhältliche Download der Universal-App ist kostenlos und kann ab iOS 8.0 sowie bei 224 MB an freiem Speicherplatz angestoßen werden.

Weiterlesen

Facebook: Messenger-Chef David Marcus kündigt Vereinfachung der Chat-App an

Auch auf meinen iOS-Geräten und als Multimessenger-Bestandteil auf dem MacBook ist der Facebook Messenger nicht mehr wegzudenken.

In den letzten Jahren hat sich Facebooks hauseigene Chatfunktion von einem kleinen Bonus-Feature zu einer großen Kommunikations-Plattform entwickelt, die mittlerweile funktionstechnisch WhatsApp und Co. in vielen Dingen in nichts mehr nachsteht. Bedingt durch die stetige Erweiterung des Facebook Messengers (App Store-Link), der als Universal-App kostenlos für iPhones und iPads verfügbar ist, wurde die Anwendung aber auch mehr und mehr aufgebläht.

Weiterlesen

Facebook Messenger: Instant Games werden weltweit mit neuen Funktionen ausgestattet

Ich persönlich nutze den Facebook Messenger ja eigentlich nur, um Nachrichten zu schreiben.

Dass es allerdings wohl auch eine nicht unerhebliche Anzahl an Menschen gibt, die mit Freunden, Familie und Kollegen die im Messenger des sozialen Netzwerkes integrierte Spiele spielen, zeigt eine Mitteilung von Facebook im eigenen Presseportal. Laut eigener Aussage nutzen monatlich mehr als 1,2 Milliarden Menschen den hauseigenen Messenger, der sich kostenlos als Universal-App auf iPhones und iPads herunterladen lässt. Der Facebook Messenger (App Store-Link) erlaubt es, mit Freunden aus dem sozialen Netzwerk zu chatten, Bilder, Videos, Links und Sprachnachrichten auszutauschen – und eben auch kleine Spiele zu spielen.

Weiterlesen

Facebook: Neue „Messenger Day“-Funktion gleicht dem WhatsApp Status

Mit Messenger Day gibt es im Facebook Messenger neue Möglichkeiten Freunden mitzuteilen, was man gerade macht.

Als WhatsApp, das ja bekanntlich zum Facebook-Konzern gehört, den neuen WhatsApp Status eingeführt hat, war der Aufschrei groß – verständlich. Jetzt wurde die Funktion adaptiert und in den Facebook Messenger (App Store-Link) eingebaut. „Messenger Day“ erlaubt das Veröffentlichen von Fotos, Videos und GIFs, die nach 24 Stunden automatisch gelöscht werden. Dabei hat man stets die Kontrolle, mit wem man Day-Inhalte teilen möchte.

Weiterlesen

Facebook Messenger: Zuckerberg-Konzern plant Werbung einzubinden

Auf der Facebook-Plattform selbst ist Werbung schon seit langer Zeit gang und gäbe – nun soll auch der hauseigene Facebook Messenger für Werbeeinnahmen sorgen.

Bisher ließ sich der Facebook Messenger (App Store-Link), der als Universal-App kostenlos im deutschen App Store erhältlich ist und sich ab iOS 8.0 installieren lässt, komplett werbefrei auf iPhone, iPad und der Apple Watch nutzen. Für die Nutzung des Messengers ist zwingend ein Facebook-Account notwendig, mit dem man sich nach dem Download der App anmelden muss.

Weiterlesen

Facebook Messenger: Jetzt mit Spotify-Support für iOS & kostenlose FreeChat-App für Mac-User

Über den Facebook Messenger lässt sich bekanntlich streiten. Wer ihn unter iOS und auf dem Mac nutzen will, sollte diesen Artikel nicht verpassen.

Auch ich habe mich lange gegen den Facebook Messenger auf meinen iOS-Geräten gesträubt – müssen Mark Zuckerberg und Co. nun auch noch meine Chats lesen? Bedingt durch die große Verbreitung im Freundes- und Familienkreis und der Einrichtung einer Nachrichtengruppe für meine Theatertruppe habe ich dann doch in den sauren Apfel gebissen. Die Facebook Messenger-App (App Store-Link) kann weiterhin kostenlos für iPhone und iPad bezogen werden und verlangt zur Installation neben 138 MB an freiem Speicher auch iOS 7.0 oder neuer.

Weiterlesen

Facebook Messenger jetzt mit Apple Watch-App

Endlich funktioniert der Facebook Messenger auch nativ auf der Apple Watch.

Der Facebook Messenger (App Store-Link) hat erst vor wenigen Tagen die Quick Reply-Funktion integriert, jetzt legen die Entwickler mit einer Apple Watch-App nach. Mit dem Update auf Version 38.0 kann der Messenger jetzt auch unter watchOS 2 auf der Apple Watch genutzt werden. So ist ein Chatten direkt am Handgelenk möglich.

Wer den Messenger auf der Watch installiert, kann jetzt auch über die smarte Apple-Uhr mit Freunden kommunizieren. Ihr habt Zugriff auf alle Chats, könnt Nachrichten lesen und per Watch-App antworten. Neben den vordefinierten Antworten stehen auch Smileys zur Verfügung, Nachrichten können natürlich auch per Siri diktiert werden, Audio-Nachrichten lassen sich verschicken und das Versenden des eigenen Standorts ist ebenfalls möglich.

Weiterlesen

Facebook Messenger schaltet Video-Anrufe in Deutschland frei

Für den Messenger von Facebook gibt es neue Funktionen, die wir euch vorstellen möchten.

Der Facebook Messenger (App Store-Link) hat nicht nur ein Update erhalten, sondern auch im Hintergrund die Video-Telefonate freigeschaltet. Die schon in den USA verfügbaren Video-Anrufe sind nun auch hierzulande freigeschaltet und können mit einer Skype-ähnlichen Funktion gleichgesetzt werden. Per Internet könnt ihr mit Freunden einfach per Video live Nachrichten austauschen.

Wie üblich seht ihr euren Gegenüber im Vollbild, euer eigenes Bild wird als kleiner Ausschnitt in einer Ecke dargestellt. Wer möchte kann optional das Mikrofon aktivieren oder deaktivieren und natürlich auch das Gespräch beenden.

Weiterlesen

Chatty: Facebook Messenger in ansprechendem Layout auch auf dem Mac nutzen

Ob man will oder nicht, der Facebook Messenger erfreut sich unter vielen iOS- und Mac-Nutzern großer Beliebtheit. Mit Chatty wird die Kommunikation auf dem Mac deutlich vereinfacht.

Will man unter iOS mit Facebook-Freunden chatten, bietet sich selbsterklärend die Messenger-App von Facebook (App Store-Link) an – auf dem Mac allerdings ist man auf Lösungen von Dritt-Anbietern angewiesen. Eine solche ist Chatty (Mac App Store-Link), die zum Preis von 1,99 Euro im deutschen Mac App Store erhältlich ist und nur etwa 2,7 MB eures Speicherplatzes auf dem Mac beansprucht. Für die Installation der deutschsprachigen Anwendung solltet ihr außerdem über OS X 10.10 verfügen.

Chatty verfügt über ein sehr an das iMessage-Design orientiertes Layout und kann auf dem Mac unter OS X Yosemite entweder mit einem hellen oder in einem dunklen Theme genutzt werden. Auch eine Unterstützung für die neueren Retina-Displays wird vom ungarischen Entwickler Adam Panger gleich mitgeliefert, so dass sich in hoher Auflösung kommunizieren lässt.

Weiterlesen

Facebook Messenger: Einfach Bilder aus anderen Apps teilen

Mit einem neuen Update hat der Facebook Messenger eine praktische Funktionen zum Teilen von Bildern erhalten.

Die Entwickler von Facebook müssen definitiv hart im Nehmen sein. Egal ob bei der Haupt-Applikation des sozialen Netzwerks oder bei der Messenger-App (App Store-Link), nach jedem Update hagelt es negative Bewertungen und viel Kritik für die Tatsache, dass es zwei verschiedene Facebook-Apps gibt. Ich persönlich finde den Messenger praktisch, da ich mich dort in Ruhe mit Freunden unterhalten kann, ohne jedes Mal mit dem überfüllten Newsfeed überflutet zu werden.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de