Dingle Dangle: Chillingos Angel-Spiel im Video

Dingle Dangle (App Store-Link) haben wir euch schon in der letzten Woche vorgestellt, jetzt möchten wir euch das Spiel nochmals in einem Video (YouTube-Link) zeigen.

Wie gesehen kann man in über 60 Leveln, die sich übrigens in drei Welten aufteilen, einen Greifarm ausfahren, um so die kleinen Dingles aus der Höhle zu fischen. Auf dem Weg nach oben sollte man zusätzlich auf die Zeit achten und Diamanten einsammeln, die später im Shop gegen Power-Ups getauscht werden können.


Natürlich gibt es auch einige Gefahren, wie zum Beispiel stachelige Wände oder Luftströmungen. Außerdem lassen sich die Dingles einfärben, damit auch alle gleichfarbigen Freunde gerettet werden können. Gesteuert wird der Greifarm mit einem einfachen Schalter, über Neigungen nach rechts und links gelangt man auch in tiefer gelegene Ecken.

Das Spielprinzip von Dingle Dangle ist sehr einfach, so dass es sich auch an eine etwas jüngere Zielgruppe richtet. Die Grafiken sind klasse, In-App-Käufe für zusätzliche Diamanten sind nicht zwingend erforderlich. Der Kaufpreis von Dingle Dangle liegt bei 89 Cent, als Universal-App lässt sie sich auf iPhone und iPad nutzen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de