Dracula 4: Fortsetzung der schaurigen Vampir-Reihe

Mit „Dracula 4: The Shadow Of The Dragon HD“ geht das bekannte Abenteuer um den Fürsten der Vampire in eine neue Runde.

Dracula 4Wenn man bereits mit den Vorgängern der beliebten Reihe in Kontakt gekommen ist, wird man sich hier direkt wieder zurecht finden. Bei „Dracula 4: The Shadow Of The Dragon HD“ (App Store-Link) handelt es sich um ein Abenteuer mit Point-und-Click-Navigation in einer 360 Grad Ansicht. Das Spiel ist als Universal-App für iPad und iPhone erschienen und kostet 4,99 Euro. Für den Download sollte man je nach Leitung etwas Geduld mitbringen, da 1,83 GB geladen werden müssen. Die Mindestvorraussetzung liegt bei iOS 5.0 oder neuer.


Wie bereits bei den vorangegangenen Abenteuern der Reihe, dreht sich auch hier alles um Dracula und eine geheime Gilde, Schatten des Drachen genannt, die eine neue Erblinie schaffen möchte, die frei von Draculas Spuren ist. Man selber schlüpft in die Rolle der Kunstrestauratorin Ellen Cross, die selbst von einer schweren Blutkrankheit befallen ist. Die Geschichte beginnt in Budapest, in dem ein Gemälde auf seltsame Weise auftaucht, das eigentlich im Atlantik mit vielen anderen Gemälden untergegangen ist. Auf der Spur der anderen verschollenen Gemälde beginnt eine Reise durch Europa.

Die Grafiken in Dracula 4 sind sehr gut gestaltet und bringen unter Mithilfe des Tons die perfekte Atmosphäre für so eine Art von Spiel rüber. Dracula 4 kann von bis zu fünf unterschiedlichen Spielern an einem Gerät gespielt werden. Für jeden der Spieler wird ein eigenes Profil angelegt. Das Spiel ist komplett in deutscher Sprache mit Untertiteln verfügbar, wobei gesprochene Dialoge nur in Englisch oder Französisch vorliegen.

Die Filmsequenzen in Dracula 4 sind sehr gut gemacht und auch die Geschichte kann man als gelungen bezeichnen. Die Steuerung erfolgt durch Wischen über das Display. So kann man sich in der 360 Grad-Umgebung alles genau ansehen. Gegenstände oder Personen mit denen man interagieren kann, werden entsprechend durch ein Symbol gekennzeichnet. In welche Richtungen man sich bewegen kann, wird durch ein Pfeilsymbol aufgezeigt. Durch das Inventarsystem lassen sich problemlos Gegenstände aufnehmen und für bestimmte Aktionen kombinieren als auch einsetzen, um einen Fortschritt im Spiel zu erzielen.

Dracula 4 wird Fans der Reihe sicherlich wieder begeistern können und auch neue Spieler dazu gewinnen. Das Spiel bietet sich perfekt dafür an mal nicht vor dem TV zu sitzen, sondern ein filmreifes Abenteuer selbst zu bestehen und jede Menge Rätsel zu lösen. Wer sich noch nicht ganz sicher ist, sollte sich auch die Vorgänger mal anschauen. Diese können teilweise gratis geladen werden, wobei man dann für das komplette Spiel eine Freischaltung per In-App-Kauf tätigen muss. Für einen ersten Eindruck der Dracula-Reihe reicht es aber dennoch allemal.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de