Dream Golf – Putt Away: Kostenloses Casual Golf Game mit enorm hohem Frustfaktor

Mel Portrait
Mel 02. Januar 2018, 16:00 Uhr

Die Macher von Dream Golf - Putt Away beschreiben ihren Spiele-Titel als eines „der verrücktesten Golfspiele, die Sie jemals gespielt haben“.

Dream Golf

Dream Golf (App Store-Link) kann seit Mitte Dezember des letzten Jahres als kostenloser Download für iPhone und iPad aus dem App Store bezogen werden. Die Anwendung ist 109 MB groß, erfordert zur Installation zudem iOS 7.0 oder neuer, und steht in englischer Sprache bereit.

In Dream Golf hat der Spieler insgesamt 100 verschiedene, knifflige Level zu bestreiten. Das Gameplay ist dabei simpel gehalten: Es gilt, mittels bekannter Katapult-Mechanik zum Ziehen-Zielen-Loslassen einen kleinen Golfball in fünf kunterbunten Welten ins Loch zu schießen. Das gestaltet sich insofern schwierig, da auch ein Zeitlimit für jeden Versuch vorgegeben ist.

Die Entwickler des Smash Game Studios verzichten dabei leider auch auf ein einführendes Tutorial für ihr Spiel und werfen den Gamer direkt ins erste Level. So benötigt es erst einmal den ein oder anderen Versuch, ehe man die Technik des Puttens einigermaßen für sich entdeckt und den Bogen raus hat.

Zu kurze Zeitlimits und unberechenbare Steuerung

Leider war es zumindest mir nicht möglich, während der kurzen Zeitspanne von nur wenigen Sekunden einen zweiten Schlag zu unternehmen, so dass der Zeitbalken in jedem Level schnell ablief, während der Golfball im Level vor sich hin rollte. Schafft man es demnach nicht, das Level binnen kürzester Zeit mit einem Hole-In-One, sprich mit einem einzigen Schlag, abzuschließen, hat man keine Chance mehr, mit einem zweiten Schlag nachzulegen und das Level doch noch zu bestehen.

Aufgrund dieses äußerst schwierigen Gameplays ist dementsprechend das Frustpotential in Dream Golf sehr hoch und erlaubt es dem Spieler kaum, entsprechende Kontrolle über die Schussstärke und -höhe des Golfballs zu übernehmen. Darüber hinaus haben die Macher dieses Casual Games zwischendurch immer wieder Werbevideos eingebunden, um ihr Spiel zu finanzieren, die sich erst nach 5 bis 10 Sekunden wegklicken lassen.

Zwar gibt es die Möglichkeit, durch das Ansehen von Werbevideos oder als Geschenk immer wieder Münzen zu gewinnen, um damit weitere Designwelten freizuschalten, und auch Erfolge und Highscores im Game Center einzutragen - aber bedingt durch das sehr frustrierende, kaum berechenbare Gameplay können wir aktuell leider keine Empfehlung für Casual Golfer aussprechen. Spart euch den Download und greift lieber auf andere Golfspiele oder Casual Games zurück.

Dream Golf - Putt Away
Dream Golf - Putt Away
Entwickler: Kasi Rani
Preis: Kostenlos

Teilen

Kommentar schreiben