eBay und Amazon: 15 Prozent Rabatt auf Apple-Produkte & weitere Deals

Gerne möchten wir euch heute die besten Angebote von eBay und Amazon vorstellen.

ebay deals

Bei eBay gibt es aktuell einen 15 Prozent Gutschein für eBay Plus Mitglieder. Der Gutschein PLUSXMAS kann nur einmal eingelöst werden, bietet maximal einen Rabatt von 50 Euro und gilt auf „WOW! Angebote“. Hier ein paar gute Beispiele:


eBay Plus ist vor einigen Jahren gestartet und so etwas wie der Premium-Service von eBay. Für 19,90 Euro im Jahr bekommt man kostenlosen Premiumversand, kostenlosen Rückversand und eben solche exklusiven Angebote. Prima: eBay Plus kann 30 Tage kostenlos getestet und einfach per Mausklick abbestellt werden. Mehr Informationen zur eBay Plus erhaltet ihr hier

Heute bei Amazon reduziert

Fitbit Charge 2: Wer keine Apple Watch kaufen möchte, bekommt von Fitbit den Fitness-Tracker für das Handgelenk günstiger – natürlich mit App-Anbindung! Die Special-Edition in der Farbe Lavendel kostet 127,95 Euro, weitere Farben gibt es für 111 Euro.


Angebot

Bose QuietComfort 35: Der Bose-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung ist aktuell etwas günstiger zu haben. Der Rabatt hält sich in Grenzen, günstiger gibt es den Kopfhörer aktuell aber nicht. Preisvergleich: 340 Euro.

Bose ® QuietComfort 35 kabellose Kopfhörer schwarz
5.961 Bewertungen
Bose ® QuietComfort 35 kabellose Kopfhörer schwarz
  • Farbe: Schwarz
  • Packung die Größe: 6.7 L x 21.7 H x 15.6 W (cm)

Anzeige

Kommentare 18 Antworten

    1. Wieso? Die werden dich mit 145€ gelistet, genau wie im Artikel angegeben.
      Bist du eBay plus Mitglied?
      Hast du den Promocode an der Kasse eingegeben? (Richtig getippt?)
      Der Rabatt kommt von ebay, nicht vom Verkäufer…

          1. Junge, trink mal einen Tee und beruhig dich wieder! Es gibt keine richtige deutsche Sprache, das solltest du als Professor doch wissen 😉 Typo ist einfach kürzer, und du hast den Sinn ja auch gleich verstanden. Also ist es doch richtig, oder nicht!?
            Umgangssprache nennt man sowas, und die erlaubt eine Menge. Und solltest du es noch nicht bemerkt haben – vielleicht nutzt du das Internet ja noch nicht so lange wie wir „Modisch-Lässigen“ – im Internet ist das genau der richtige Ausdruck, um Korrekturen als solche zu kennzeichnen.

          2. Nein Obst, das ist nur ein denglischer Scheißdreck, mehr nicht. Man muss eine Sprache nicht mehr vergewaltigen als sie sowieso schon ist.

          3. Na dann heul eben meinetwegen weiter rum. Irgendwann verstehst du schon noch, wie Sprache entsteht und funktioniert.

          4. Du wirst es sicher ignorieren, aber falls du dich doch mal ein wenig über deinen kleinen Horizont hinaus weiterbilden möchtest, empfehle ich dir, ein wenig Luther zu studieren. Er ist maßgeblich an der Entwicklung der „Teutschen“ Sprache beteiligt gewesen. Und wenn du nur interessiert genug lernst, wirst du sehen, dass Deutsch schon immer auf andere Sprachen angewiesen war. Und das Deutsch „lebt“, auch heute noch. Ob es dir nun gefällt oder nicht…

          5. Obst, du hast leider überhaupt keinen Schimmer von Sprache und deren Entwicklung. Es ist völlig überflüssig, das Wort „Typo“ überhaupt in der deutschen Sprache zu benutzen, es ergibt keinerlei Sinn und klingt einfach nur hohl, genauso hohl wie wenn ich für Gehweg plötzlich „Pavement“ oder „Sidewalk“ sagen würde.
            95 % der „Denglisch-Sprecher“ wissen gar nicht, wie die Worte richtig auf Deutsch heißen, nutzen sie meist völlig falsch. Hauptsache „cool“ und „hip“ sein…

          6. „Typo“ ist die verkürzte Form von „Typografie“. Und das wiederum kommt aus dem Altgriechischen. Also nix „denglisch“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de