Eraser+: Unpassende Objekte aus euren Fotos entfernen

8 Kommentare zu Eraser+: Unpassende Objekte aus euren Fotos entfernen

Nicht immer hat man das MacBook dabei, um Fotos mit der Photoshop-Suite ausschweifend zu bearbeiten.

Wenn es schnell gehen muss, und man nicht gleich umfangreichere – und kostenintensivere – Apps auf das eigene iDevice laden will, empfiehlt sich ein Titel wie Eraser+ (App Store-Link). Die nur 5,4 MB große Applikation ist für das iPhone und den iPod Touch erhältlich und kann für kleine 89 Cent aus dem deutschen Store geladen werden.


Mit Eraser+ lassen sich, wie schon eingangs in der App-Beschreibung angeführt, überflüssige oder unpassende Objekte und Motive aus euren geschossenen Fotos entfernen. Im Grunde genommen ist die App damit ein Auszug aus dem altbekannten Adobe Photoshop, nämlich dem Radier- und Stempel-Werkzeug.

In zwei verschiedenen Modi ist es entweder möglich, eine automatische Verbesserung des Fotos vorzunehmen, oder im manuellen Modus selbst Hand anzulegen. Insgesamt empfiehlt sich der manuelle Modus, bei dem das zu retuschierende Objekt freihändig markiert werden muss, bei komplizierteren Vorhaben.

Hat man das Foto geschossen, oder aus der Bibliothek in die App geladen, kann mit einer Lupe der zu bearbeitende Ausschnitt noch vergrößert werden. Danach wird entweder über den automatischen oder manuellen Modus das zu entfernende Objekt markiert, und in einem dritten Schritt über den Radierer-Button von der App verarbeitet und entfernt.

Das fertige Bild kann dann wiederum in der Camera Roll gespeichert werden, oder auch in einem von zahlreichen sozialen Netzwerken hochgeladen werden – ebenfalls möglich ist ein direkter Versand per E-Mail. Sicherlich ist Eraser+ kein Wunderwerkzeug, das mit Photoshop-Ergebnissen mithalten kann, aber mit seinem Preis-Leistungsverhältnis und einer schnellen, mobilen Bearbeitung durchaus zu überzeugen weiß.

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. Ich schwöre auf Retouch HD. Die Ergebnisse sind echt unglaublich. Hab schon viele Personen und Gebäude aus Bilder entfernt. It’s Magic

    1. Jo, kann ich bestätigen. Die TouchRetouch App Scheint im Moment die beste App mit dieser einen Funktion zu sein. Liegt preislich glaube ich auch bei 0,89€. Wenn ich mich nicht täusche gibt es auch ne Lite Version, aber was die weniger kann als die Volle,kann ich nicht sagen,da ich die Vollversion nutze und mit den Ergebnissen immer sehr zufrieden war.

    1. Ich selbst arbeite mit Photoshop und nicht mit iPhoto, deswegen kann ich nicht sagen, wie problemlos sich dort diese Werkzeuge gestalten.
      Wenn du damit gut klar kommst und auch so unliebsame Objekte aus dem Bild entfernen kannst, ist diese zusätzliche App wohl nicht nötig – ansonsten kann sie jedoch ganz hilfreich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de