Ersatz für die iPod-App: Groove for iPad

15 Kommentare zu Ersatz für die iPod-App: Groove for iPad

Die iPod-App auf dem iPad ist zwar ganz nett, doch Groove for iPad (App Store-Link) bietet weitere nützliche Funktionen.

Die App Groove for iPad ist erst seit gestern im App Store verfügbar und wir haben für Euch direkt ein kleines Video angefertigt, damit ihr sehen könnt, worum es überhaupt geht.


Einige kennen das Programm sicher schon, denn die iPhone-Version gibt es schon etwas länger. Groove zeigt nicht nur Künstler an, die gut zusammen passen, sondern erstellt auch einen “Groovy Mix” mit vielen verschiedenen Songs, die vom Stil her zusammen passen.

Groove for iPad hat ein sehr schönes Layout und listet Alben, Titel oder Genre in übersichtlichen Listen auf. Die App ist derzeit für 1,59 Euro erhältlich, was dem Einführungspreis entspricht. Danach wird ein Preis von 2,99 Euro veranschlagt.

Zum Schluss haben wir noch ein kleines Extra angehangen und Euch auf die iTunes-Festival-App (App Store-Link) aufmerksam gemacht. Für Musik-Fans schon fast ein Muss.

Kommentare 15 Antworten

  1. Hab mir gerade die App gekauft.
    Ist nach ein bisschen rumspielen soweit super.
    Was mir allerdings fehlt ist eine Suchmaske für einzelne Titel bzw. Interpreten.
    Vielleicht hab ich es ja auch noch nicht ganz geschnallt.
    Wenn jemand die Suchfunktion Über Texteingabe findet, bitte kurz Bescheid geben.

    Vielen Dank schon jetzt.

  2. Ihr solltet mal EQu testen. im gegensatz zur ipod app hat die wenigstens einen guten Equalizer und so auch viel bessere Qualität. Der Unterschied ist wirklich riesig! Jetzt höre ich nie wieder mit der scheiß ipod musik app…..

    1. Denke das wird – wenn überhaupt – ne Weile dauern, da die App ja grade erst erschienen ist.
      Würde die 1,59€ investieren, wenn die App dich interessiert, das lange Warten lohnt sich bei dem Preis m.E. nach nicht.

  3. Hi X

    Ich habe mir EQu runtergeladen. Ist sehr gut. Aber das was ich dich fragen wollte. Hast du auch die ganzen Lieder jetz doppelt. Aufm iPod und EQu. In der playlist sind die ganzen Lieder jetz doppelt bei mir.

  4. Sieht nett aus…aber ich habe auf dem iPad so gut wie keine Musik drauf, da ich generell übers iPhone höre.
    Oder war es eine Universl App ? btw…läßt sich die App auch über das Headset und die Multitaskleiste steuern ?

  5. Ich kann die Begeisterung nicht teilen. Während ein Titel spielt, kann man nicht stöbern und eine andere Liste öffnen. Denn dann wird diese sofort gespielt. Für mich so nicht zu gebrauchen.
    Mache ich was verkehrt?

  6. Ich habe mir die App auch noch gekauft. Eigentlich sehr nett, nur suche ich einen Punkt, in dem auch meine Texte, die ich hinterlegt habe, angezeigt wird? Und das neu entdecken von neuer Musik, die zu vorhandenen Titel passt, fehlt leider auch. Da habe ich zwar eine gute App, wäre aber auch mal gut, alles zusammen zu haben.

    1. @sonne: meinst du mit ‘Texte’ die ‘Lyrics’ welche in den Metadaten der Datei gespeichert werden? Ich suche nämlich nach einem Ersatz für das grauenvolle iTunes App um in den ‘Lyrics’ die Zusatzinformationen zu der gespielten Musik zu lesen die ich mir dort abgespeichert habe.

      Sollte ‘Groove’ das nicht können, dann muss ich mich wohl bei den Programmen für die Audiobooks umsehen.

      @Derlewe: danke für den Kommentar. Nicht in anderen Listen stöbern zu können ist für mich ebenfalls ein KO-Kriterium.

      1. Ich mache mal die ‘Ingrid’:

        der Support von Groove schreibt mir “For now, Groove does not support lyrics. However, we are considering adding it in a future version of the app.”

        Ich hoffe das hilft anderen Interessierten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de