EXIF Viewer für iPhone & iPad jetzt gratis: EXIF-Metadaten abrufen oder löschen

Nur für kurze Zeit

exif viewer

Die sonst 2,99 Euro teure App EXIF Viewer (App Store-Link) kann heute kostenfrei aus dem App Store geladen werden und kann nicht nur die EXIF-Metadaten anzeigen, sondern auch entfernen. Der Download ist 60,1 MB groß, wird mit 4,7 Sternen bewertet und richtet sich vornehmlich an Fotografen.

Ich finde es ungemein praktisch, dass das iPhone automatisch GPS-Daten bei einem aufgenommen Foto hinzufügt. So kann man schnell sehen, an welchem Ort das Bild geknipst wurde. Wer diese Informationen loswerden möchte, kann diese mit EXIF Viewer löschen. Die aktuell kostenlose Applikation zeigt zudem Daten wie ISO, Verschlusszeit, Brennweite, Kamera-Modell, Objektiv, Zeitstempel, Aperture, Farbraum, Sättigung und einiges mehr an.

EXIF Viewer wird heute gratis angeboten

Auf der Startseite gibt es verschiedene Ansichten zur Auswahl: Eine Karten-, Listen- und Rasteransicht. Optional könnt ihr auch alle Fotos ausblenden, die keine Metadaten haben. Des Weiteren verfügt EXIF Viewer über eine iOS-Erweiterung, über die man in der Fotos-App über das Teilen-Menü schnell die EXIF-Daten anzeigen kann. Ebenfalls verfügbar ist eine iMessage-App, mit der sich die entsprechenden Daten schnell mit Freunden teilen zu lassen.

EXIF Viewer funktioniert, ist einfach gestaltet und wird kontinuierlich aktualisiert. Die deutsche Übersetzung ist nicht an allen Stellen perfekt, aber in Ordnung. Falls ihr die EXIF-Metadaten einsehen und entfernen wollt, sichert euch den Download solange er noch kostenlos ist. Es handelt sich um eine Vollversion ohne Werbung und In-App-Käufe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de