Fußball live: kicker-App zeigt jetzt TV-Sender und Streaming-Plattformen an

Im App Store liegt ein neues Update bereit. kicker wurde aktualisiert.

kicker

Die kicker-App (App Store-Link) ist für viele Fußball-Fans die erste Anlaufstelle. Und obwohl der kicker wirklich umfassende Informationen, Nachrichten, Ergebnisse und Co. liefert, greife ich lieber zu Onefootball. Doch heute soll es sich um die Kicker-App drehen, die ab sofort in Version 5.5.0 zum Download bereit liegt.


Viele Fußball-Fans fragen sich häufig: Auf welchem TV-Sender kann ich das Spiel eigentlich live sehen? Da die Rechteverteilung immer komplexer und komplizierter wird, ist die Übersicht für Fans ebenfalls schwierig. Ein Großteil der Spiele zeigt Sky, aber auch DAZN und die ARD übertragen einige Partien. Und wie ist das mit den ausländischen Ligen?

Live-Übertragungen und Streaming: Was wird wo gezeigt?

kicker live

Die kicker-App macht es für euch jetzt einfach. In der Übersicht bei einem anstehenden Spiel werden jetzt die Live-Übertragungen gelistet. Es wird zwischen TV, Streaming und Radio unterschieden. Das Update erweitert außerdem den Amateurfußball, denn ab sofort gibt es auch Aufstellungen und Torschützen bis zur 8. Liga. Spielpläne und Ergebnisse sind weiterhin bis zur 13. Liga verfügbar. Neu ist auch die Möglichkeit im eingeloggten Zustand die „mein kicker“-Konfiguration schnell auf andere Geräte zu übertragen.

Der kicker ist auf iPhone und iPad vertreten, im Download 96,9 MB groß und liefert auch Infos und Meldungen zu weiteren Sportarten, unter anderem Handball, Basketball, Einshockey, Tennis, Formel 1 und mehr. Seit Februar dieses Jahres könnt ihr die kicker-App auch werbefrei nutzen, wenn ihr pro Monat 99 Cent zahlt.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de