FX Photo Studio: iPad-App ebenfalls gratis

1 Kommentar zu FX Photo Studio: iPad-App ebenfalls gratis

FX Photo Studio gibt es zwar schon rund fünf Jahre, aber erst seit gut zwei Jahren als iOS-App.

Update am 22. April um 15:00 Uhr: Jetzt ist auch die sonst 1,79 Euro teure iPad-Version FX Photo Studio HD als Gratis-Download verfügbar. Zuschlagen kann nicht schaden.


Artikel vom 18. April: Aktuell wird FX Photo Studio (App Store-Link) erstmals kostenlos zum Download angeboten. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei vier Sternen, es gibt also eine Top-App zum Nulltarif.

Auch wenn euer Fotografie-Ordner schon platzt: Eventuell habt ihr ja noch 22,9 MB freien Speicherplatz. FX Photo Studio bietet mit über 194 Fotoeffekten und -filtern eine wirklich große Auswahl, wobei alle Effekte von hoher Qualität sind. Zusätzlich bringt FX Photo Studio einen starken ColorSplash-Bildeditor mit.

Hier kann man einen frei einstellbaren Pinsel, einen leistungsfähigen Zoom und die Möglichkeit zur Vorschau der Maskierung verwenden. Außerdem lassen sich die eigenen Bilder mit Textetiketten versehen, auch hier gibt es verschiedene Schriftarten und Hintergründe. Die Etiketten lassen sich drehen und in der Größe anpassen.

Die Bedienung von FX Photo Studio ist sehr einfach, auch wenn die App nur in englischer Sprache vorliegt, macht sie einen guten Eindruck. Fertig bearbeitete Bilder können natürlich direkt per Instagram, Facebook, Twitter und ähnlichen Diensten geteilt werden.

In über zwei Jahren zahlte man zwischen 89 Cent und 1,79 Euro, für kurze Zeit kann man den Fotoeditor FX Photo Studio kostenfrei auf dem iPhone installieren. Die entsprechende iPad-Applikation muss weiterhin mit 1,79 Euro bezahlt werden, die Mac-Version schlägt mit einem Preis von 8,99 Euro zu Buche.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de