Horizon Chase: Neues Arcade-Rennspiel ist eine Zeitreise in die 80er & 90er

Das neue Horizon Chase ist genau die richtige App für alle Retro-Fans, die gerne mit Vollgas unterwegs sind.

Horizon Chase 1 Horizon Chase 3 Horizon Chase 4 Horizon Chase 2

Bereits heute Vormittag haben wir euch mit auf eine kleine Zeitreise genommen, immerhin stammt Final Fantasy VII ursprünglich aus dem Jahr 1997. Horizon Chase (App Store-Link) ist dagegen eine komplette Neuentwicklung, die sich aber an den grandiosen Rennspiele aus den 80er und 90er Jahren orientiert. Retro-Feeling ist in der 2,99 Euro teuren Universal-App, die komplett auf Deutsch verfügbar ist und ohne In-App-Käufe auskommt, garantiert.

Bevor wir uns um die Details kümmern, wollen wir einen Blick auf die Fakten von Horizon Chase werfen. Der Download ist rund 230 MB groß und enthält 8 Cups, 32 Städte und 73 Strecken, in denen mit 21 verschiedenen Autos gefahren werden kann. Durch erfolgreiche Rennen gewinnt man Upgrades für Fahrzeuge, die mit allen Apple-zertifizierten Gamecontrollern gesteuert werden können.

Horizon Chase beinhaltet 21 Autos und 73 Strecken

In den Rennen tritt man in Horizon Chase jeweils gegen 19 Computer-Gegner an und muss versuchen, den ersten Platz zu erreichen. Auf den breiten Strecken ist meist Vollgas möglich, Kollisionen mit direkten Gegner oder überrundeten Autos sollten aber tunlichst vermieden werden – denn sonst verliert man wertvolle Zeit.

Jedes Rennen startet man mit drei Nitro-Boosts, die man für kurzzeitige Steigerung der Geschwindigkeit einsetzen kann. Zusätzliche Nitros können von der Straße aufgesammelt werden, genau wie Benzinkanister und Münzen. Mit den gesammelten Punkten aus den Rennen können in Horizon Chase immer wieder Bonus-Rennen absolviert werden, in denen weitere Autos und Upgrades gewonnen werden können.

Die Steuerung von Horizon Chase könnte dabei einfacher nicht sein. Es gibt zwei Buttons zum Lenken, einen Boost-Button und das Gaspedal, das man zum Bremsen einfach loslässt. Abgesehen von der Controller-Steuerung gibt es keine weitere Möglichkeiten, aber das ist auch gar nicht notwendig.

Kleine Grafik-Effekte runden tolle Retro-Atmosphäre ab

Ein besonderes Lob müssen wir für die Atmosphäre des Spiels abgeben. Horizon Chase ist in 16-bit-Grafik gehalten, sieht aber dennoch gestochen scharf aus und erinnert so an die guten, alten Zeiten. Einige tolle Effekte, wie der dynamische Tag-Nacht-Wechsel inklusive Scheinwerfer an den Autos, dürfte es damals aber wohl kaum gegeben haben. Abgerundet wird das Spaß durch einen tollen Soundtrack, der laut Angaben der Entwickler von Barry Leitch stammt, der auch schon Spiele wie Top Gear, Rush oder Lotus Turbo Challenge mit der passenden Musik versorgt hat.

Realistische Rennaction wie in Real Racing 3 gibt es in Horizon Chase ganz sicher nicht, dennoch dürfte diese kleine Zeitreise allen Rennsport-Fans gefallen. Der Umfang lässt sich bisher nur schwer abschätzen, dürfte angesichts des Preises und der nicht vorhandenen In-App-Käufe aber völlig in Ordnung gehen.

Horizon Chase
  • 10/10
    Grafik - 10/10
  • 9/10
    Steuerung - 9/10
  • 8/10
    Retro-Feeling - 8/10
  • 7/10
    Preis/Leistung - 7/10
8.5/10

Fazit

Für manche mögen die Rennen auf den breiten Autobahnen langweilig sein, Retro-Fans werden bei Horizon Chase aber ins Schwärmen geraten. Ein Spiel zum Zurücklehnen und Genießen.

Download im App Store

Sending
User Review
0 (0 votes)
Comments Rating 0 (0 reviews)

(YouTube-Link)

Kommentare 13 Antworten

      1. sry konnte jetzt erst schreiben. ipad mini 3. mittendrin beim spielen. akku wird auch urwarm. vielleicht liegts aber auch am gerät, wollt mir eh nen air2 kaufen gehen eigentlich. bei anderen scheints aber stabil zu laufen?!

  1. Ohne In-app muss das ja schon fast gekauft werden. Sowas muss man unterstützen. Sieht sehr gut aus und wird zuhause direkt geladen.
    Hatte mal auf dem iPhone ein ähnliches Game, mir fällt jetzt aber partout der Name nicht mehr ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sending

Copyright © 2019 appgefahren.de