Im Störungsfall: Vodafone garantiert Festnetzkunden 50 GB Datenvolumen fürs mobile Netz

Auch wenn die Preise nicht erheblich sinken: In den letzten Monaten bieten die Telekommunikationsanbieter ihren Kunden immer mehr Extras.

Vodafone AlwaysOn

Bei der Telekom bekommt man jede Woche einen MegaDeal, ein tolles Angebot aus vielen verschiedenen Sparten. Nicht zu vergessen StreamOn, der vor einigen Monaten gestartete neue Service. Und auch Vodafone hat in den letzten Wochen nachgelegt: GigaBoost und GigaDepot haben wir bei unseren persönlichen Mobilfunktarifen gerne in Anspruch genommen. Falls ihr zusätzlich auch einen DSL- oder Kabel-Vertrag bei Vodafone habt, gibt es heute weitere positive Neuigkeiten.


„Fällt das Internet zuhause einmal aus, surft der GigaKombi-Kunde einfach weiter, bis der Ausfall behoben ist: Der Kombi-Kunde (DSL und Kabel) bekommt – sobald die Störung erfasst ist – kostenlos 50 Gigabyte für 16 Tage auf seinen Mobilfunk-Vertrag gebucht. WLAN gibt es dann in der Überbrückungszeit über das Smartphone“, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung des Düsseldorfer Unternehmens über die neue GigaGarantie.

Falls ihr bisher nur Mobilfunkende bei Vodafone seid und einen neuen Festnetzvertrag abschließt oder gleich komplett zu Vodafone wechselt, gibt es noch ein kleines Extra: Für die ersten zwei Monate gibt es jeweils 20 GB Datenvolumen geschenkt, damit mit dem Start ins neue Netz auch alles glatt läuft.

Welche Extras findet ihr besonders gut?

Klar ist: Telekom, Vodafone und o2, die ja erst im vergangenen Jahr mit den neuen Free-Tarifen durchgestartet sind, senken die Preise zwar nicht wirklich, lassen sich dafür aber viele neue Ideen einfallen.

Mein persönlicher Favorit bei Vodafone ist das GigaDepot: Nicht verbrauchtes Datenvolumen kann in den kommenden Monat mitgenommen werden. Da ich im Juni nur 1,63 GB verbraucht habe, wurden die übrig gebliebenen 1,37 GB auf meine regulären 3 GB addiert – damit bin ich auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Abschließend daher die Frage an euch: Kommt es nur auf den Preis an oder sind spezielle Extras auch wichtig für euch? Auf welchen Service oder Bonus wollt ihr nicht mehr verzichten?

Anzeige

Kommentare 15 Antworten

  1. Das gigadepot ist imho augenwischerei. Es wird im Folgemonat erstmal das reguläre Volumen aufgebraucht anstatt das mitgenommene. Das ist aus meiner Sicht ein halber Marketinggag.

      1. Finde ich auch. Die Festnetz zu Mobil Flat (in alle Netze) ist super. 10 Euro Rabatt. MagentaTV mobil kostet nichts und ist dank StreamOn ein echter Mehrwert. Damals habe ich mich zu Tode gelangweilt in Bus und Bahn oder im Wartezimmer, heute gucke ich Netflix, einen Film über Sky Go oder einfach nur Fernsehen.

          1. Abwarten. Es wird aber denke ich jeden erfreuen. Zumindest was im MoFu passiert. Im Festnetz wird es auch was geben. Das könnte vielleicht den einen oder anderen erfreuen. Und hat bestimmt wieder was mit Magenta1 zu tun.

          2. Ja sag doch wenn du etwas weißt. Und vor allem wann? Hast du da Quellenangaben oder irgendetwas?

    1. Doch, auch Geschäftskunden erhalten StreamOn ab dem MagentaMobil Business M Tarif der aktuellen Generation. Hier ist dann der Rahmenvertrag wichtig, ob er für die private Nutzung freigegeben ist oder nicht. Falls ja, dann ist es kostenfrei, falls nicht, dann kostet es ab 19,95€. Einfach mal die GK-Hotline unter 1300 vom Handy anrufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de