Indiegogo-Projekt: USB-C-Netzteil im Macintosh-Design

Ausgestattet mit 35 Watt und coolen Funktionen

Sind euch die normalen Netzteile, die es auf dem Markt gibt, zu langweilig? Dann schaut doch mal bei Indiegogo vorbei, dort läuft gerade das passende Crowdfunding-Projekt für euch. Shargeek hat ein kleines USB-C-Netzteil mit bis zu 35 Watt Leistung entwickelt, das mit dem klassischen Macintosh-Design punkten möchte.

Das Design kann sogar von euch individualisiert werden. Für das „Display“ auf der Front könnt ihr euch selbst einige Sticker ausdrucken, angeboten werden sollen beispielsweise das bekannte „hello“-Logo oder Designs aus der „Think Different“-Kampagne von Apple.


Spannend wird es aber auch aus technischer Sicht. Denn das „Display“ des kleinen Mini-Macs kann in verschiedenen Farben leuchten und so den aktuellen Ladestatus anzeigen. Hier ein kleiner Überblick:

  • Weißes Licht: kein Laden
  • Gelbes Licht: normales Laden
  • Blaues Licht: Schnellladung
  • Grünes Licht: Supercharging
  • Licht aus: kein Laden für 5 Minuten

Das scheint jedenfalls gut anzukommen, das Crowdfunding-Ziel wurde bereits nach kurzer Zeit übertroffen. Inklusive Versandkosten gibt es ein einzelnes Ladegerät bereits für gut 30 Euro, im Doppelpack wird es etwas günstiger. Ausgeliefert werden soll ab Juli, wobei sich das bei Crowdfunding-Projekten ja immer ein wenig ändern kann.

Es gibt nur eine Sache, die mich ein wenig stört: Das Design ist auf US-Stecker ausgelegt. Es gibt zwar optional auch EU-Adapter, diese werden aber nur aufgesteckt und lassen den kleinen Macintosh-Stecker dann nicht mehr so kompakt aussehen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de