Cubbit: Privater lebenslanger Cloud-Speicher kann bei Indiegogo unterstützt werden Die erste Produktionsreihe ist schon ausverkauft

Die erste Produktionsreihe ist schon ausverkauft

Auch bei uns in der Redaktion kommt mit Box (App Store-Link) ein Cloud-Speicherdienst für alle wichtigen Dokumente und Pläne zum Einsatz. Wer seine privaten Daten nicht bei einem externen Dienst auslagern möchte, kann zu privaten Cloud-Speichern greifen. Bei Indiegogo sucht derzeit das Team von Cubbit aus Los Angeles nach weiteren Unterstützern für ihr Produkt. 

Weiterlesen

Philips PicoPix Max: Taschen-Beamer bei Indiegogo mit 42 Prozent Rabatt kaufen Nach erfolgreicher Finanzierung kann man erneut zuschlagen

Nach erfolgreicher Finanzierung kann man erneut zuschlagen

Beamer sind eine feine Sache, wenn es um einen gemeinsamen Filmabend oder auch eine Präsentation vor Kommilitonen, Mitschülern oder Kollegen geht. Ein großes Problem dieser Projektoren ist aber ihre Größe: Wirklich flexibel einsetzbar sind die großen, schweren Klötze oftmals nicht. 

Weiterlesen

Sportfy bei Indiegogo: True Wireless InEars mit 4 GB Speicher richten sich speziell an Sportler Zudem gibt es Bluetooth 5.0 und Wasserdichtigkeit nach IP67.

Zudem gibt es Bluetooth 5.0 und Wasserdichtigkeit nach IP67.

Die Produktentwickler von Newmsnr Electronics suchen derzeit auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo nach weiterer Unterstützung für ihr ambitioniertes Projekt, den Sportfy True Wireless InEars. Bisher kamen für die Kampagne bereits mehr als 24.000 Euro zusammen, was schon jetzt, zehn Tage vor Ende, einem Ziel von 269 Prozent entspricht. Man kann demnach so gut wie sicher von einer Realisierung des Projekts ausgehen.

Weiterlesen

Kharbon InEars bei Indiegogo: True Wireless-InEars mit bis zu 150 Stunden Akkulaufzeit Die kabellosen InEars sind wasserdicht und verfügen über Bluetooth 5.0.

Die kabellosen InEars sind wasserdicht und verfügen über Bluetooth 5.0.

Wir stellen euch immer wieder gerne interessante Crowdfunding-Projekte der beiden großen Plattformen Kickstarter und Indiegogo vor. So auch in diesem Fall mit den Kharbon InEars, die von Kharbon Audio aus dem kalifornischen Palo Alto bei Indiegogo nach weiterer Unterstützung suchen. Eines kann man jetzt schon, zehn Tage vor Ende der Kampagne, festhalten: Mit einem aktuell erreichten Ziel von 2.052 Prozent und erhaltenen 205.275 USD der benötigten 10.000 USD wird das Projekt mit Sicherheit realisiert werden können. Laut Angaben der Produktdesigner befinden sich die kabellosen InEars bereits in Produktion. 

Weiterlesen

ENERQi: Unsichtbares kabelloses Ladepad bei Indiegogo eignet sich auch für dicke Tischplatten Bis zu 4 cm dürfen die aufzuladenden Geräte entfernt sein.

Bis zu 4 cm dürfen die aufzuladenden Geräte entfernt sein.

Qi- bzw. Wireless Charging, oder auch als kabelloses Laden bezeichnet, ist in aller Munde. Auch die neueren iPhone-Generationen und die zweite Generation der Apple AirPods unterstützen diese neue Technologie. Die entsprechenden Zubehörprodukte jedoch erfordern oftmals einen direkten Kontakt des Geräts mit der Ladefläche, beispielsweise in Form eines kreisrunden Ladepads. 

Weiterlesen

Zwei Mal Backer: Diese Kickstarter-Projekte unterstütze ich aktuell Höfats Spin und I'm the smallest pack

Höfats Spin und I'm the smallest pack

Auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter war ich seit dem vergangenen Frühjahr nicht mehr aktiv. Damals habe ich Paul Potato unterstützt und im Spätsommer meine ersten eigenen Kartoffeln geerntet. Am Ende war das vielleicht doch nicht ganz mein Fall, aber man muss ja auch mal was probieren. Seitdem hat mich aber kein Kickstarter-Projekt mehr komplett überzeugen können – bis vor wenigen Wochen.

Weiterlesen

Vonmählen High Five: Weltweit kleinstes 5in1-Ladekabel debütiert bei Kickstarter und Indiegogo Fünf Lademöglichkeiten in einem Metallgehäuse bietet das High Five-Ladekabel.

Fünf Lademöglichkeiten in einem Metallgehäuse bietet das High Five-Ladekabel.

Die Crowdfunding-Portale Kickstarter und Indiegogo sind oft wegweisende Plattformen für neue Innovationen. Auch das aktuelle Projekt High Five von Vonmählen könnte dieses Sprungbrett nutzen, um sich erfolgreich am Markt zu platzieren. Bei Kickstarter lässt sich das Vonmählen High Five, die erste Kampagne der Produktentwickler aus dem deutschen Hamburg, noch bis zum Sonntag, den 17. Februar 2019 unterstützen. Bisher kamen von 620 Backern 13.821 USD zusammen, benötigt wird zur Realisierung eine Summe von 17.037 USD (= 15.000 Euro). 

Weiterlesen

Hyphen Wireless Earbuds: AirPods-ähnliche InEars suchen bei Indiegogo nach Unterstützung Neben den TicPods Free gibt es noch weitere Konkurrenz für Apples AirPods.

Neben den TicPods Free gibt es noch weitere Konkurrenz für Apples AirPods.

Die Veröffentlichung von Apples True Wireless-Kopfhörern, den AirPods, hat auch zahlreiche Nachahmer auf den Plan gerufen. Der Markt für die komplett drahtlosen Ohrhörer boomt, und neben den mir sehr vertrauten Jabra Elite 65t und den TicPods Free gesellt sich nun ein weiteres Projekt dieser Art auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo hinzu. 

Weiterlesen

Plevo: Dieser smarte Koffer will besonders innovativ sein

Smarte Koffer gibt es mittlerweile schon einige. Plevo soll noch ein wenig innovativer sein.

Ich habe am Wochenende bei einem Trip nach München mal wieder sehr gute Erfahrungen mit meinem Arcido Faroe gemacht. Der 55 x 35 x 20 Zentimeter Rucksack ist ein echtes Raumwunder. Neben MacBook samt Zubehör habe ich dort auch noch locker meine Anziehsachen für fünf Tage, Sportklamotten und Badehose sowie meinen Kulturbeutel unterbringen können. Und am Ende hatte ich sogar noch ein wenig frische Wäsche übrig.

Weiterlesen

TicPods Free: Günstige und farbenfrohe AirPods-Alternative sucht bei Indiegogo nach Support

Apples AirPods erfreuen sich großer Beliebtheit, sind aber gleichzeitig auch nicht gerade günstig in der Anschaffung. Eine preislich erschwinglichere Alternative findet sich aktuell bei Indiegogo.

Neben Kickstarter ist auch Indiegogo eine beliebte Plattform, wenn es um innovative Produkte von StartUps geht. Noch 21 Tage lang lässt sich dort ein Projekt namens TicPods Free unterstützen, das schon jetzt knapp 2.000 Prozent des 50.000 USD-Finanzierungsziels erreicht hat – und damit wohl ziemlich sicher in Produktion und Auslieferung gehen wird. Mehr als 8.500 Unterstützer haben bisher über 963.000 USD eingesammelt.

Weiterlesen

Crowdfunding-Plattform Indiegogo: Neuer Marktplatz für Produkte mit Liefergarantie

Neben dem Portal Kickstarter ist wohl Indiegogo die größte und bekannteste Crowdfunding-Plattform im Internet. Nun gibt es Neuigkeiten zu vermelden.

Indiegogo verfügt neben der eigenen Website auch über eine eigene iOS-App für das iPhone (App Store-Link), die sich gratis aus dem App Store herunterladen lässt und neben 43 MB an freiem Speicher auch mindestens iOS 9.0 oder neuer einfordert. Ebenso wie bei Kickstarter versuchen Hersteller innovativer Produkte, Projekte und Initiativen Privatinvestoren für ihr Werk zu finden, um dieses in Serie produzieren lassen zu können.

Weiterlesen

Roxford Smartwatch bei Indiegogo: Eine unauffällige Armbanduhr samt Fitnesstracker-Funktion

Dass man einen Fitnesstracker am Handgelenk trägt, muss nicht unbedingt für die Außenwelt erkennbar sein. Das zeigt auch das aktuelle Indiegogo-Projekt der Roxford Smartwatch.

Noch 17 Tage sind es bis zum Ende der Indiegogo-Kampagne um die stilvolle Roxford Smartwatch: Bisher wurden 83 Prozent des Finanzierungszieles von 50.000 USD über 223 Unterstützer erreicht, was einer Summe von 41.720 USD entspricht. Das Team von Cardiff Design aus San Diego in den USA hat es mit dem eigenen Projekt sogar in die Indiegogo Team Favorites Sammlung geschafft.

Weiterlesen

The Orb bei Indiegogo: Smarte Pendellampe im stilvollen dänischen Design

Immer wieder gibt es im technologischen Bereich einige interessante Projekte bei Crowdfunding-Portalen wie Kickstarter oder Indiegogo – wie die smarte Lampe The Orb.

Das dänische Produktentwickler-Team von Shade teilte uns heute in einer E-Mail mit, dass mit dem heutigen Tag die eigene Indiegogo-Kampagne für die smarte Pendelleuchte The Orb online gehen und damit die Serienproduktion der intelligenten Leuchte eingeläutet wird.

Weiterlesen

ZenMate Navia: Tragbarer VPN sucht auf Indiegogo nach Unterstützern

Den VPN-Dienst ZenMate haben wir euch erst in der vergangenen Woche vorgestellt. Mit dem ZenMate Navia gibt es nun die passende Hardware.

Dass ein VPN-Dienst eine praktische Sache ist, habe ich euch erst vor einigen Tagen am Beispiel der von mir genutzten Software ZenMate vorgestellt, die ihr euch mit dem Gutscheincode aus diesem Artikel immer noch zum Vorteilspreis kaufen könnt. Falls der Artikel euer Interesse für die Möglichkeiten mit einem VPN genutzt hat, haben wir jetzt das passende Gadget für euch am Start. Zusammen mit dem US-amerikanischen Unternehmen Digital Equipment Corporation arbeitet ZenMate aktuell an einem eigenen, tragbaren VPN-Hotspot und sucht seit wenigen Stunden auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo nach Unterstützern.

Weiterlesen

ThinCharge: Ultradünne Batterie-Hülle für das iPhone 7 wird bei Indiegogo finanziert

Euer Akku rangiert schnell im roten Bereich? Dann werft einen Blick auf die dünne Akku-Hülle ThinCharge.

ThinCharge ist nicht neu, denn schon vor gut einem Jahr haben die Hersteller das gleiche Batterie-Case für das iPhone 6 ebenfalls bei Indiegogo realisiert. Für das iPhone 7 und iPhone 7 Plus kann das ThinCharge ebenfalls bei Indiegogo unterstützt werden. Der Vorteil: Es gibt zwar keine Garantie für die Produktion und Lieferung, allerdings haben die Macher schon einmal bewiesen, dass sie ihren Aussagen treu bleiben und die Ware liefern.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de