Muzen Audio OTR Wood: Die wohl niedlichste Bluetooth-Speaker- und Radio-Combo der Welt

Das kompakte Gerät aus Holz passt auf eine Handfläche.

Vielleicht habt ihr unseren Instagram-Post vor einigen Wochen bereits gesehen: Dort stellten wir die damals frisch eingetroffene Neuerscheinung, den Muzen Audio OTR Wood, in einem unserer bebilderten Posts kurz vor. Mittlerweile ist einige Zeit ins Land gegangen und wir hatten die Möglichkeit, den kleinen Bluetooth-Speaker mit integriertem FM Radio und AUX-Anschluss genauer unter die Lupe zu nehmen. Unsere Eindrücke wollen wir natürlich im Folgenden mit euch teilen.

Noch ein weiterer Bluetooth-Lautsprecher, muss das wirklich sein?, fragen sich jetzt vielleicht einige Leser. Abgesehen von der Fähigkeit, über Bluetooth 4.0 Musik vom Smartphone oder anderen kompatiblen Geräten abzuspielen, bietet das Muzen Audio OTR Wood allerdings noch so viele andere tolle Features – und ist aufgrund seiner einzigartigen hochwertigen Verpackung ein großartiges Geschenk für Musik- und Vintage-Liebhaber. 

Denn: Das OTR Wood ist im Stil eines alten Transistorradios aus den 1960er Jahren gehalten und wurde in unserer Variante aus echtem Rosenholz gefertigt. Eine andere Variante aus dunklerem Walnussholz, ebenso wie bunte Exemplare aus Metall sind ebenfalls im Onlineshop von Muzen Audio erhältlich. Mit Preisen zwischen 109 und 119 Euro sind diese kleinen, aber feinen Modelle leider nicht ganz billig, aber ihr liebevolles Retro-Design, die hochwertige Verarbeitung, die Mobilität und vor allem auch das zahlreich mitgelieferte Zubehör entschädigen für diesen Umstand.

Allein die Verpackung des Muzen Audio OTR Wood ist eine echte Augenweide: Mein Rosewood OTR-Modell kam in einer schmucken bedruckten Papiertasche daher, in der sich ein kleines Köfferchen im Vintage-Look aus braunem Kunstleder befand. In selbigem war in dickes Polster und weichem Stoff das Handflächen-große Gerät eingekuschelt. Unterhalb des Radios und der Polsterung findet sich außerdem ein schwarzer Pappumschlag mit aufwändigen Retro-Postkarten, zwei niedlichen Aufkleber-Bögen, einem USB-Ladekabel, einem AUX-Kabel sowie einer kleinen Teleskop-Antenne, die man bei schlechtem Radioempfang hinten an das Gerät anschließen kann. Bei meinen Tests brauchte ich die kleine Antenne allerdings nicht zu verwenden: In meinen vier Wänden hatte ich jederzeit auch so hervorragenden FM-Radioempfang.

Kompakte Maße und geringes Gewicht von nur 193 Gramm

Für einen besonderen Schutz und das gewisse Extra für unterwegs liefert der amerikanische Hersteller außerdem ein kleines abnehmbares Case aus Leder sowie einen farblich passenden Schultergurt mit. So kann man sich das OTR Wood bequem umhängen, oder es auch über den Gurt an Gegenständen befestigen. Mit Maßen von kleinen 9,7 x 7,4 x 4,8 cm (ohne Case) und einem Gewicht von 193 Gramm (ohne Case) ist die Lautsprecher- und FM Radio-Combo zudem so klein und leicht, dass sie in jedem Reisegepäck Platz finden sollte. 

Auch die Bedienung ist nach dem etwa 2-3-stündigen Aufladen des Geräts über den MicroUSB-Port ein Kinderspiel: Alle Steuerelemente befinden sich auf der Vorderseite des Geräts. Zwei kleine Drehknöpfe dienen der Lautstärkeregelung sowie dem Wechsel zwischen den verschiedenen Wiedergabemodi (Bluetooth, AUX, FM Radio und AUS), ein größeres hintergrundbeleuchtetes Rädchen auf der rechten Seite erlaubt das manuelle Suchen nach Radio-Frequenzen. Guter Empfang wird mittels eines kleinen LED-Indikators angezeigt, der dann grün aufleuchtet. Beim Wechsel zu Bluetooth bzw. AUX leuchtet das Lämpchen dann in weißer (BT) bzw. orangener Farbe (AUX) auf.

8 bis 10 Stunden Musikwiedergabe mit einer Akkuladung

Bei einer durchschnittlichen Lautstärke von etwa 65 Prozent hält der 1.000 mAh-Akku des OTR Wood laut Hersteller etwa 8 bis 10 Stunden durch. Bei meinen Tests mit dem kleinen Lautsprecher, sowohl im Bluetooth-, als auch im Radio-Modus, konnte ich diese vorgegebene Zeit auch in etwa erreichen. Für einen Tag am See, im Freibad oder während einer Wandertour ist das kleine Retro-Gadget daher perfekt ausgestattet.

Etwas skeptisch war ich zu Beginn, was die Soundqualität des Muzen Audio OTR Wood angeht. Immerhin ist dieser Lautsprecher so klein, dass ich mir kaum vorstellen konnte, dass mit diesem winzigen Gerät musikalisch die Post abgeht. Aber weit gefehlt: Auch an dieser Stelle punktet das Retro-Radio bzw. Bluetooth-Lautsprecher auf ganzer Linie. Sogar ein schöner warmer Bass ist vorhanden, was man bei den Maßen von knapp 10 x 8 x 5 cm dieses Geräts kaum erwarten dürfte. Einiges dazu trägt sicherlich die Ummantelung aus Holz bei, die für eine besonders warme Färbung des Tons sorgt. Ein Lautsprecher zum Beschallen einer ganzen Party wird der OTR Wood ganz sicher nicht werden, aber die Küche, das Büro, die kleine Ferienwohnung oder die Zusammenkunft am See dürfte mit diesem Gadget ausreichend mit Musik versorgt werden. 

Kleines Manko: Der Lautstärkeregler des OTR Wood synchronisiert sich nicht mit der Lautstärkeregelung unter iOS, so dass man sowohl am Lautsprecher als auch am Apple-Gerät unabhängig voneinander die Lautstärke justieren kann. Davon abgesehen bietet das OTR Wood für die Größe einen großartigen, vollen und auch bei höherer Lautstärke klaren Sound, der mir persönlich sehr gefallen hat. Auch Freunde wurden schon auf das niedliche kleine Radio, das aktuell in der Küche auf der Fensterbank steht, aufmerksam. Ein Hingucker ist das Muzen Audio OTR Wood daher auf jeden Fall – und überzeugt nicht nur mit seiner Vielseitigkeit, sondern auch mit einem tollen Klangbild. Von uns bekommt dieses hübsche kleine Gadget daher alle verfügbaren Daumen nach oben.

Kommentare 4 Antworten

  1. So habe es heute erhalten. In China hergestellt. Der Hammer das Teil. Mit soviel Liebe zum Detail. Ich bin einfach nur begeistert. Habe es in rosewood bestellte. Wunderschön. Sound super. Meine absolute Empfehlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de