Instagram testet neue Schriftarten & führt Aktivitätsstatus ein

Facebook hat Instagram ein paar neue Funktionen spendiert. Das ist neu.

instagram

Das Foto-Netzwerk Instagram (App Store-Link) testet neue Funktionen und hat einen neuen Aktivitätsstatus eingeführt, der sich aber schnell wieder deaktivieren lässt. Instagram ist weiterhin ein Gratis-Download, für iPhone und Apple Watch verfügbar und wird im Schnitt mit 4,7 von 5 Sternen bewertet.

Die neue Type-Funktion ist vorerst für ausgewählte Nutzer verfügbar und erlaubt die Nutzung von neuen Schriftarten. So gibt es nun weitere Fonts, die in den Stories genutzt werden können, um zusätzliche Informationen anzuzeigen. Im folgenden Kurz-Video könnt ihr einige davon sehen.

So funktioniert der neue Aktivitätsstatus

Des Weiteren hat Instagram still und heimlich einen neuen Aktivitätsstatus eingeführt, der standardmäßig aktiviert ist.

„Zeige Konten, denen du folgst, und Personen, denen du Nachrichten schreibst, an, wann du zuletzt auf Instagram-Apps aktiv warst. Wenn du dieses Feature deaktivierst, kannst du den Aktivitätsstatus andere Kontakte nicht sehen.“

instagram Aktivitaetsstatus

Ist die Funktion aktiviert, könnt zum Beispiel in den Direktnachrichten einsehen, wann euer Chat-Partner zuletzt online war. Und ihm dann auch schreiben: „Ey, du warst doch grad online, schreib mir gefälligst 😉„. Den Aktivitätsstatus könnt ihr in den Einstellungen abschalten, dann könnt ihr die Aktivitätsstatus von Freunden nicht mehr einsehen, ebenso wird euer Status verborgen.

‎Instagram
‎Instagram
Entwickler: Instagram, Inc.
Preis: Kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de