iOS 11.1: Wie läuft es eigentlich mit eurem Akku?

Irgendwie ist es jedes Jahr das gleiche: Mit dem großen iOS-Update leidet auch der Akku des iPhone. Wie sieht es eigentlich mit iOS 11.1 aus?

iphone 7 kamera

In diesem Jahr hat es mich auch getroffen: Nach der Installation von iOS 11 konnte ich teilweise dabei zuschauen, wie der Akku meines iPhone 7 leergesaugt wurde. Auf 100 Prozent geladen haben manchmal eine oder zwei Stunden ausgereicht, um 20 Prozent Ladung zu verbrauchen, während das iPhone in der Hosentasche geschlummert hat. Nun möchte ich wissen: Hat sich das Akku-Problem mit iOS 11.1 erledigt?


Ich habe das neue Betriebssystem vorgestern installiert und war gestern den ganzen Tag unterwegs: Bis zum Nachmittag in Dublin, dann am Flughafen, zurück nach Hause und noch mit dem Zug nach Bochum. Im Bett noch ein paar Videos angesehen, unter anderem den neuen Star Wars Trailer, und erst gegen 23 Uhr hat sich der Akku meines iPhones verabschiedet. Am letzten Tag vor seiner Ausmusterung hat er sich noch einmal ganz vernünftig geschlagen, meiner Meinung nach ist mit iOS 11.1 wieder alles normal.

Wie läuft es bei euch mit dem Akku?

Mit iOS 11 gab es in meinem unmittelbaren Umfeld mehrere Personen, die ebenfalls über Akku-Probleme berichtet haben. Bei meiner Frau und auch bei meinem werten Kollegen Frederick hat sich die Lage mit iOS 11.1 genau wie bei mir verbessert. Aber wie sieht es bei euch aus?

Klickt euch einfach durch die folgende Umfrage und teilt uns gegebenenfalls auch in den Kommentaren mit, wie es seit dem letzten Update mit eurem Akku läuft. Ist die Laufzeit mit iOS 11.1 wieder normal? Oder habt ihr immer noch Probleme? Wir sind gespannt auf eure Meinungen!

 

Anzeige

Kommentare 66 Antworten

  1. akku ist ok aber hatte jetzt schon den zweiten freeze sodass ich einen hardreset durchführen musste. das nervt mega. und jedesmal ist die gmail app so transparent hinterlegt. habe irgendwie den eindruck dass diese app damit was zu tun hat. aber kann mich auch irren. macht doch mal einen artikel über freezes?!?

    1. Diese „Freezes“ hatte ich auch, nicht aber die GMail-App. Bei mir war dann immer irgendeine App im Dock transparent hinterlegt. Seit iOS 11.1 allerdings noch nicht wieder aufgetreten.
      Akku-Probleme hatte ich mit meinem iPhone 7+ und iOS 11 noch gar nicht.

      1. ja! wie bei mir! ich habe die gmail app im Dock und sie war bei beiden Freezes, die ich bisher hatte, grau hinterlegt. hatte gestern leider den ersten freeze unter 11.1.

  2. Ich hatte keine Probleme. Aber die Antwortmöglichkeit gibt es nicht. Oder ist sie wie bei anderen abstimmungen versteckt? Beim iPhone bestellen gab es ja auch nur 2, statt 4 Varianten

  3. Bei der Umfrage fehlt noch eine Frage wie:“Nicht schlechter oder besser als unter iOS 10″ weil ich z.B. habe da keinen Unterschied feststellen können.

  4. Habe genau zum Release von iOS 11.1 ein brandneues iPhone 7 gekauft, und mein 5S ersetzt. Hatte eigentlich mit einem Tag und Nacht Unterschied gerechnet, da mein 5S Akku über 3 Jahre alt war, und regelmäßig bei 40 Prozent schlapp machte und sehr schnell Energie verlor.
    Leider gab es quasi keinen Unterschied. Der einzige Unterschied ist, dass das iPhone 7 bis zum Ende durchhält, der Akku leert sich aber genauso schnell wie der meines uralten 5S. Das finde ich schon sehr schade.

  5. Ich hatte bei meinem iPhone 6S auch die Probleme mit iOS 11. Nach Installation von 11.1 und einem zurücksetzen auf „Werkseinstellungen“ ist alles wieder normal. Ich habe mein „altes“ iPhone wieder zurück.
    Und so ein radikales ausmisten von Apps hat auch was für sich :-).

  6. Auch nach dem neuesten iOS 11 Update bleibt der Akkuverbrauch ein Problem. Heute 7 Uhr 100 %, kurz ein paar Updates von Apps gemacht und innerhalb von 5 Minuten!!! über 20 % Akku verloren!!! Apple, geht’s noch??? Bisher hatte ich noch nach keinem iOS Update Probleme, aber iOS 11 ist eine einzige Katastrophe???

    1. Dieses Thema hatte ich in der Beta schon bemängelt.
      Da war das selbe wie bei dir.
      Weis jedoch nicht warum das so war/ist.
      Mein iPhone wurde auch ungewöhnlich warm beim Update deines auch?
      Neustart schon durchgeführt?
      Eventuell hat sich beim neuen Filesystem eine App aufgehängt. So kam es mir oft vor.
      Zumindest untwer watch os 4 mache ich alle drei Tage beim laden einen Neustart das hilft dem Akkuverbrauch enorm.

  7. Ich vermisse ebenfalls die Antwortmöglichkeit „Weder besser noch schlechter als unter den vorherigen iOS-Versionen“. Bei meinem 6 und 6S unverändert seit iOS 8 bzw. 9.

  8. Bei meinem 6S ist der Verbrauch mit iOS11.1 wieder im Lot. Davor war ich gegen 17:00 bei 25%. Mit iOS10 bin ich immer gut über den Tag gekommen.

  9. Es fehlt die Antwortmöglichkeit „Keine Akku-Probleme mit iOS 11“. Bei mir und bei drei iPhones in meiner Umgebung (unterschiedliche Generationen) hat iOS 11 keine Probleme verursacht.

  10. Die Akkulaufzeit ist immer sehr schwer zu bewerten, da diese bekanntlich auch noch von vielen anderen Faktoren abhängt.

    Generell kann ich aber sagen, dass sich die Laufzeit etwas dank iOS 11.1 auf meinem iPhone 7 verbessert hat. Dennoch ist der Akku schneller leer „gesaugt“ als zuvor unter iOS 10.

  11. Habe iOS 11.1 erst gestern Abend installiert und kann zum Akku noch nicht viel sagen! Aber mein Bluetooth Headset lässt sich nicht mehr mit dem iPhone verbinden. Das ist richtig doof!!!

    1. Das Problem hatte ich öfters unter iOS 9. Versuch mal das Pairing aufzuheben und starte das iPhone neu. Anschließend sollte nach einer erneuten Kopplung alles wieder wie gewohnt funktionieren.

  12. Bei mir und den anderen iPhones in der Familie gab es keine Probleme mit der Akkulaufzeit.
    Das Nutzerverhalten ist auch gleich geblieben. Es ist schon erstaunlich, dass es eine, wohl nicht geringe Anzahl, an Nutzern gibt, die nach dem Update massive Probleme damit bekommen haben.

  13. Ich hatte auch einen seltsamen Vorfall: Akkustand war bei ca 60 Prozent, dann ist mein 6s eingefroren und ich musste resetten. Nach dem Neustart war ich bei 9%! Und jetzt das richtig Kuriose: Auch 4 Stunden später war ich immer noch bei 9% O.o
    Hoffentlich is die Ladestandsanzeige jetzt wieder verlässlicher…

    1. Bei meinem 6er habe ich beinahe täglich das Phänomen, dass die Akkulaufzeit z.B. am Nachmittag nach geringer Nutzung ca. 80% anzeigt, nach dem Öffnen von WhatsApp plötzlich auf 9% abstürzt.
      Obwohl ich dann zwecks späterer Nutzung sofort lade, konnte ich einmal (ohne zu laden) ebenfalls beobachten, dass die 9% noch mehrere Stunden unter Nutzung anhielten.
      Im Moment bin ich ziemlich ratlos, was die reale tägliche Nutzungsmöglichkeit betrifft: geht das Handy nun gleich aus, hält es noch Stunden, was ist mit der Anzeige falsch!?
      Diese Probleme traten erst mit iOS 11 auf und sind mit 11.1 noch schlimmer…..

  14. Ich hab bisher keine Probleme mit dem Akku festgestellt.
    Bei ungefähr gleicher Nutzung hält der Akku erwartungsgemäß.
    Bei meinem alten iPhone 6s ist der Akku nach 2 Jahren und intensiver Nutzung laut Akkucheck bei ca 80%.
    Im Alltag fiel das unter iOS 11 auch auf. Ladung hielt maximal einen Tag. Nach dem Update auf 11.1 scheint es besser geworden zu sein.

  15. In unserem Umfeld hat es sich gezeigt, dass 3 Faktoren den Akku extrem belasten.
    Ein Ortungsdienst auf ,immer, zu stellen, anstelle beim Verwenden der App
    Die Hintergrundaktualisierung bei zu vielen Apps aktiv
    Und zu viele Widgets in Gebrauch. Da vor allem das WhatsApp Widget!

    Dann noch laden mit einer Powerbank, oder dem iPad Netzteil. Geht zwar schneller, stresst aber den Akku und irgendwie hält er dann auch nicht so lange. Schön mit dem 5 Watt Netzteil laden.
    Diese Tipps haben sicher schon 20 Personen geholfen und alle sind wieder zufrieden ?

  16. Mein iPhone 6 mit ca. 15 Apps keine Auffälligkeiten, 2-3 Tage wie immer.

    Das iPhone 6 meiner Frau mit weit über 100 Spielen und sonstigem Kleinkram, Millionen Fotos, Videos, Chats brach anfangs stark ein, erholte sich langsam und soll sich inzwischen normalisiert haben.

    Kann sich jeder selber seinen Reim draus machen…

  17. Mir ist ein Tag vor den Update folgendes aufgefallen: Ich habe über die Kontakte-App eine Person angerufen. Nach dem Gespräch war die App noch geöffnet und habe das Gerät anschließen gesperrt. Bin dann in das Auto gestiegen, das Handy magnetisch an die Halterung gedockt und losgefahren. Da es schon draußen dunkel war, habe ich gesehen(obwohl das Handy gesperrt war), dass die Bildschirmbeleuchtung an war. Minutenlang.
    Das kann auch ein weiterer Grund sein, weshalb der Akku so schnell leer war.

  18. Habe an meinem 6s keine Veränderungen vorgenommen, kann aber leider auch unter 11.1 keine Verbesserung feststellen. Simples Beispiel: im September konnte ich mehr als vier Stunden Runtastic und gleichzeitig Bluetooth Kopfhörer verwenden und der Akku hat gereicht. Eben sind nach einer Stunde dieser Nutzung 50% meines Akkus dahingerafft worden….

  19. Beim 8 habe ich bisher keine Unterschiede festgestellt zwischen 11 und 11.1.

    Was mich weiterhin krank macht, ist, daß beim Musikübertragen via iTunes (upgedatet) immer noch jeder Titel als eigener Ordner auf dem iPhone landet.

  20. Kein Unterschied beim Akku, also unverändert seit Anfang an, also seit iOS 8 bzw. 9. iPhone 6, iPhone 6S und iPad Pro, im Familienkreis weitere iPhone 5S, 6, 7 und SE, aktuell alle mit iOS 11.1.

  21. iphone 7 und apple watch 1 glänzen beide (aktuellste updates) mit deutlich kürzerer akku-durchhaltezeit. ich dachte, mit bis zum ersten .1 update zu warten würde mir solche unangenehmen überraschungen ersparen, tja falsch gedacht ?

  22. Der von dir eher belustigte Zeitgenosse schrieb dir, dass die Akkuprobleme bei vielen bestehen, dass es jedoch kein Massenproblem ist, also nicht alle betrifft, so wie du gerne suggerieren wolltest. Nur hast du das leider nach wie vor nicht verstanden und wiederholst deine falsche Behauptung immer wieder, was sie dadurch aber nicht richtiger macht. Sowohl die Umfrage in diesem Artikel als auch die Anzahl derer, die hier geantwortet haben, bestätigen dies: die Mehrheit haben keine Probleme seit dem Update. Auch wenn Nörgler wie du es nicht wahrhaben wollen. ?

  23. Seit iOS 11 hab ich massive Akkuprobleme mit meinem iPhone 7. Klar, am Ende des Tages ist es immer knapp geworden, jetzt macht der Akku bei gleicher Nutzung aber allerallerspätestens am frühen Abend schlapp.

    Das 11.1 Update hat meines Erachtens überhaupt nichts gebracht, ist eher noch schlimmer geworden. Mittlerweile habe ich überall Ladekabel rumliegen Arbeit/Auto/Wohnzimmer/Schlafzimmer echt zum kotzen. Bin jetzt (13:31) nach normaler Nutzung bei 62% absoluter Witz.

  24. Aaaah, hier ist sie wieder: die künstliche Alterung ???

    Appgefahren-News vom 9. Oktober:

    +++ 6:48 Uhr – iOS-Updates: Werden alte iPhones langsamer? +++
    Immer wieder heißt es, Apple würde alte iPhone-Generationen mit iOS-Updates langsamer machen. Zumindest auf dem Papier ist das nicht der Fall, wie [diese Analyse] nun zeigt.

    [Link]: https://www.futuremark.com/pressreleases/is-it-true-that-iphones-get-slower-over-time

    Nörgler sind für mich die Hater die grundsätzlich alles scheiße finden und ungeachtet aller Fakten sich nicht zu blöd sind, den selben Quatsch immer und immer wieder zu wiederholen. Damit du das nicht absichtlich wieder falsch verstehst: Quatsch ist, dass es ein generelles Problem sei, nicht dass es überhaupt auftritt.

  25. Bei mir mit iPhone 6s und ios 11.1 eine Katastrophe. War unter 11 schon schlecht aber jetzt?! 30 Minuten Nutzung in der Bahn morgens —> Akku von 85 auf 55% runter. Kalibrieren hab ich auch schon versucht…

  26. Das Akkuverhalten ist immer noch katastrophal (iPhone 7). Erst 11.1 OAir, danach Neuinstallation. Sobald Apps auf sind, man im Internet surft oder ähnliches, geht die Akkuleistung gravierend nach unten.
    Sorry, einfach indiskutabel.

  27. Seit 11.1 habe ich das Problem, dass der Akku zB längere zeit auf 50% stehen bleibt, dann auf 49 und sofort 48. Einmal war es so krass dass er von 41 sofort auf 34 runterging, da aber auch ewig blieb. Hat das noch jemand?

    Kalibriert hab ich den Akku 3 mal (auf 0 runter und dann voll aufladen und dranlassen).

  28. Iphone 5s, leider keine Verbesserung. Außerdem merkwürdiges Verhalten. Akku auf 5% runter, Ladekabel angeschlossen und im selben Augenblick auf 38% wieder hoch. Dann hat es auch wie 38% gehalten. Kalibriert habe ich auch schon! Aber bei App-Nutzung kann man zuschauen wie der Akku runtergeht. Siri-Problem auch vorhanden. Werde jetzt mal das aktuelle IOS 11.1.1 aufspielen.

  29. Akku war unter iOS11.1 Beta5 sehr gut. Jetzt nach komplett Reset und neu auflegen auf der Final habe ich starke Probleme. Vor allem mit der YouTube App oder generell beim schauen von Videos.
    Ein 10 Minuten langes Video kostet knapp 10% vom Akku.

    Der Rest geht, aber war unter der Beta auch deutlich besser.

    Bin leider sehr enttäuscht

  30. Nur Probleme (7, 6s, 5s). Akku ist ratzfatz leer bei gleicher Nutzung. Reicht keinen Tag mehr. Verliert bei der Nutzung vom Navi in 5 Minuten teilweise über 15%. Beim Laden wird dann auch mal gerne nach 5 Minuten ein Plus von 30% angezeigt. Nicht sehr vertrauenswürdig und nicht akzeptabel.

  31. Wirklich meckern kann ich nicht. Zu meinen anderen alten iPhones und iOS Versionen sehe ich keine großen Unterschiede.
    Eine Stunde Musik hören per BT hat mich unterwegs grade mal 5% Akku gekostet. Dazu kurz gechattet und was nachgeschlagen.
    Kann man haben.

  32. Hallo,
    11.1.1 ist eine Katastrophe. Handy Iphon 6.

    Am Abend 100% über Nacht komplett aus geschaltet und am früh hochgefahren 79%.

    Dann habe ich das Problem im Netz eingegeben um nachzulesen ob es bekannt ist 10 min gelesen jetzt sind noch 7% angezeigt. Ich hab einfach nur noch die Faxen dicke. Es ist das 3. IPhone aber jetzt gibt es kein Apple mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de