iOS 8.2 soll bereits in Kürze erscheinen

Die US-Kollegen von Boy Genius Report lehnen sich mal wieder aus dem Fenster: iOS 8.2 soll in den nächsten acht Tagen erscheinen.

Fotos Mac 1

Die Veröffentlichung von iOS 8.2 ist eigentlich schon längst überfällig. Immerhin hat Apple bereits zwei Beta-Versionen von iOS 8.3 an registrierter Entwickler verteilt. Wie Boy Genius Report aus internen Quellen erfahren haben will, soll iOS 8.2 an einem der kommenden beiden Montage erscheinen. Falls es nicht schon am 2. März der Fall ist, soll iOS 8.2 spätestens am 9. März kommen – an diesem Datum hält Apple bekanntlich seine Keynote mit weiteren Details zur Apple Watch in San Francisco ab.

Support für die Apple Watch wird es aber erst mit iOS 8.3 geben. Hier sollen laut Boy Genius Report noch zwei weitere Beta-Versionen erschienen, ein Rhythmus von jeweils zwei Wochen ist sehr wahrscheinlich. Da die Apple Watch aller Voraussicht nach in der zweiten April-Woche, also als leicht verspätetes Oster-Geschenk, erschienen soll, würde dieser Zeitrahmen genau passen.

Warten auf OS X 10.10.3 und die Fotos-App

Auf das meiner Meinung nach deutlich interessante Update warten Apple-Nutzer aber auf dem Mac. Dort steht Mac OS X 10.10.3 in den Startlöchern und soll endlich die bereits seit Sommer 2014 angekündigte Fotos-App nachliefern – spätestens am 9. März dürfte Apple ein genaues Veröffentlichungsdatum nennen. Ich habe die neueste Testversion von Yosemite bereits auf einem meiner Macs installiert und bin begeistert: Das Zusammenspiel zwischen iPhone, iPad und Mac ist einfach fantastisch: Sobald eine WLAN-Verbindung verfügbar ist, werden Fotos und Videos automatisch synchronisiert. Knipst man ein Foto mit dem iPhone, taucht es direkt danach auf dem Mac auf. Insbesondere bei unserer Arbeit ist das eine wirkliche Erleichterung, denn so entfällt das oft nervige Synchronisieren von Screenshots, die wir für unsere Artikel anfertigen müssen.

Kommentare 22 Antworten

  1. Hallo, du schreibst wenn eine WLAN Verbindung besteht werden die Fotos automatisch synchronisiert. Mich interessiert ob zwingend über die iCloud synchronisiert werden muss oder ob die Fotos auch direkt zwischen iPhone und Mac synchronisiert werden können.

  2. Nein Danke, ich bleibe mal lieber bei 10.9. und iOS-Update: soll das Grund zur Freude oder eine Drohung sein? Bin mir mittlerweile bei Apple nicht mehr sicher…

    1. Hi, hi, wie provokant ?.
      Aber wenn schon Android, was für mich nicht in Frage kommt, dann lieber das HTC M9 als diese zusammen geklaute Samsung Schei..e.

      1. Ja, das HTC ist optisch schon ein schickes Gerät. Aber die Z Reihe von Sony fand ich auch sehr elegant. Samsung S6 oder „ätsch“ wäre für mich keine Alternative! Wobei das Alpha für ein Samsung auch recht schick war.

  3. Habe die neue Fotomediathek als Beta in Benutzung, bei mir synct er aber immer erst, wenn ich die Photo App auf dem iPhone öffne, nicht sofort wenn er WLAN hat. Das ging beim bisherigen Fotostream besser. Ist das bei Euch anders?

    1. Ja, ist anders. Ich öffne nie „Fotos“, synchronisiert wird trotzdem.
      Zur Wartezeit kann ich nichts Genaues schreiben, da ich nicht auf die Synchronisation warte. Aber innerhalb weniger Minuten war es bis jetzt immer da, wenn ich dann an den Mac ging.

  4. Bei meinem iPhone 4s habe ich immer noch Probleme bei WLAN. Die Taste lässt sich nicht aktivieren. Sogar nach Factory Rest. Hoffentlich hört scheisse bei Apple auf.

    1. Steck das Teil mal für 10 Min. bei 100 Grad in den Backofen. Dann abkühlen lassen und Neustart. Dann funktioniert dein WLAN. Natürlich auf eigene Gefahr, aber mir hat es mittlerweile bei 3 Geräten funktioniert.

      1. Ah…..in den Backofen zum Reparieren und in die Mikrowelle zum Schnellaufladen des Akkus. Hoffentlich führt Apple das bei iOS 9 mal zusammen ? ?

  5. Ich habe mir die Photo App in der 10.10.3 Beta angeschaut. Wenn da nicht noch was kommt, werde ich auf Lightroom wechseln. Da ich mit den Mac wegen Aperture zugelegt hatte, stellt dies sogar den Mac selbst in Frage.
    Die Bearbeitungsfunktionen sind da nicht einmal das Problem. Mir fehlen insbesondere für die Verwaltung
    – Sterne Bewertungssystem (es gibt mehr als Fav. oder nicht)
    – Smart Album mit mehr als 5 Grundfunktionen
    – strukturierbare Alben (Unterordner)
    – die Bedienung überzeugte mich auch nicht wirklich

    Schade. Apple hat das Kind mit dem Bade ausgeschüttet und Adobe springt gerne auf den Zug auf. Lightroom 6 ist in den Startlöchern und die Aperture Lib kann konvertiert werden…

  6. …warum habt ihr die Screenshots synchronisiert?…Airdrop ist ja eh easy 🙂
    Läuft 8.2 dann flüssiger bzw fehlerfreier? Hab ein iPhone 6, neueste ios Version und es hat oft Probleme mit der Tastatur wenn ich die spotlight Suche starte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de