Kingdom Two Crowns: Spaßiges Strategiespiel so günstig wie noch nie

Kostet nur noch 5,49 Euro

Kingdom: New Lands“ ist 2017 erschienen und war ein voller Erfolg. Der Nachfolger „Kingdom Two Crowns“ (App Store-Link) ist hingegen erst im April dieses Jahres aufgeschlagen und wurde bisher für 10,99 Euro verkauft. Während man das Spiel im Juli für 7,99 Euro angeboten hat, kann man heute noch günstiger zuschlagen. Das Spiel kostet erstmals nur 5,49 Euro.

„Kingdom Two Crowns ist ein seitwärts scrollendes Mikrostrategiespiel, das ein minimalistisches Spielgefühl vermittelt und sich durch eine wunderschöne, moderne Pixel-Art auszeichnet. Schlüpft in die Rolle eines Monarchen auf seinem Streitross und rekrutiert treu ergebene Untertanen, baut euer Königreich auf und beschützt es vor den gierigen Kreaturen, die eure Schätze und Krone stehlen wollen.“

Erstmals kann man sich in Kingdom Two Crowns in einem neuen Kampagnenmodus beweisen, in dem der Spieler ein Königreich, das die Zeit überdauert, errichten muss. Neben dem klassischen Mittelalter-Szenario gibt es in der Neuerscheinung weitere Umgebungen, darunter die Dead Lands, düstere Regionen des Königreichs, oder auch die “Shogun”-Regionen, die von der Architektur und Kultur des feudalen Japans inspiriert worden sind. Mit diesen zusätzlichen Szenen gibt es auch neue Charaktere und Figuren zu entdecken, darunter die Scherbenbinderin Miriam, Shogun oder Onna-bugeisha sowie einen gigantischen Riesenkäfer oder ein mythisches Dämonenross als Reittier.


Ebenso könnt ihr erstmals in einem „Kingdom“-Spiel neben dem Einzelspieler-Modus auch in einer kooperativen Multiplayer-Variante zusammen mit einem Freund, entweder lokal oder online, in einem Splitscreen spielen. Das Spiel ist in deutscher Sprache verfügbar, optische Einblicke gibt es im folgenden Trailer.

‎Kingdom Two Crowns
‎Kingdom Two Crowns
Entwickler: Raw Fury
Preis: 10,99 €

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de