Kunterbunt: Geschichte & Malbuch auf dem Bauernhof

Bisher hat uns FDG Entertainment immer wieder mit netten Casual-Games beglückt. Nun gibt es auch eine Kinder-App aus dem Lager des deutschen Publishers.

„Kunterbunt: Auf dem Bauernhof“ (App Store-Link) ist am Donnerstag zum Download freigebenden worden und kann für 2,69 Euro auf iPhone und iPad installiert werden. Die Universal-App ist absolut kindgerecht gestaltet und beinhaltet weder In-App-Käufe, noch irgendwelche Buttons zu Facebook oder anderen Webseiten. Das gefällt uns gut, denn die App richtet sich an das ganz junge Publikum und wenn Mama oder Papa mal kurz wegschauen, soll ja nichts passieren.

Die Neuerscheinung teilt sich in zwei Bereiche auf. Zum einen bietet Kunterbunt eine Geschichte, die natürlich auf dem Bauernhof spielt. Zusammen mit einer kleinen Katze macht man sich auf die Suche nach einer Kuh, um Milch zu holen. Auf dem Weg über den Hof trifft man dabei natürlich auf viele Freunde.

Die einzelnen Seiten sind wirklich schön gemalt und animiert. Die Tiere erzählen dabei eine kleine Geschichte in deutscher Sprache, Untertitel zum selber Vorlesen gibt es leider nicht. Neben einigen verstecken Elementen im Hintergrund, die man finden und anklicken kann, kann man das Tier im Vordergrund ausmalen.

Ausmalen kann man die Tiere auch im Malbuch, dem zweiten Teil der App. Hier merkt man allerdings, dass Kunterbunt wirklich für die ganz kleinen Apple-Fans gemacht wurde: Man muss lediglich mit dem Finger über die Tiere wischen, um sie automatisch auszumalen. Eigene Farben und Stifte kann man nicht auswählen.

Solltet ihr also Nachwuchs haben, der zwischen zwei und vier Jahren alt ist, könnt ihr ihm mit dieser App auf jeden Fall eine Freude machen. Von uns gibt es das Siegel „uneingeschränkt für Kinder geeignet“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de