LEGO AR Playgrounds: Nach Demo auf der WWDC nun im deutschen App Store verfügbar

Augmented Reality hat nun auch LEGO für sich entdeckt.

LEGO AR Playgrounds (App Store-Link) wurde auf der diesjährigen WWDC-Entwicklerkonferenz von Apple bereits im Rahmen der Keynote vorgestellt. Nun ist es soweit: Die Universal-App für iPhone und iPad hat den Weg in den deutschen App Store geschafft und kann dort ab sofort kostenlos heruntergeladen werden. Für die Einrichtung auf dem Gerät sollte man neben knapp 290 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 12.0 oder neuer bereitstellen. 

Die Anwendung nutzt Apples ARKit, um digitale LEGO-Charaktere und LEGO-Steine in die reale Welt zu integrieren, und bietet darüber hinaus die Option, auch bestehende LEGO-Sets für Interaktionen mit der App nutzen zu können. Dazu stehen in LEGO AR Playgrounds mehrere „Spielplätze“ bereit, die die Nutzer erkunden können, darunter zur bekannten Reihe LEGO Ninjago. Verfügt man beispielsweise über die Sets LEGO Ninjago Drachen-Fänger (Amazon-Link) oder LEGO Ninjago Drachengrube (Amazon-Link), lassen sich zusätzliche Spezialeffekte, Animationen und Charaktere in der App aufrufen. 

Einzelspieler- oder Multiplayer-Missionen möglich

Dank eines Multi-User-Unterstützung in Apples ARKit können auch zwei Nutzer gleichzeitig in einer AR-Umgebung spielen. Im Ninjago-Bereich können sich so beispielsweise zwei Spieler zusammentun, um gegen die Drachenjäger zu kämpfen, gemeinsame PowerUps zu teilen und damit in wiederkehrenden Wellen auftretende Attacken zu überleben. Wer über keines der beiden oben erwähnten Spiel-Sets von LEGO verfügt, kann immerhin mit einem von vier Ninjago-Figuren die ersten fünf Level spielen, ehe das AR-Vergnügen abgebrochen wird – In-App-Käufe oder Werbung gibt es zum Glück nicht.

Von LEGO heißt es zur neuen App: „Kinder beherrschen heute die Kunst, neue Momente und Spielformen zu finden, und LEGO Playgrounds bietet eine ‚live’-Möglichkeit, mit ihnen zu lernen und sich auszuprobieren. Es ist ein einzigartiger Weg, sich auf spielerische und experimentelle Weise mit ihnen zu beschäftigen und sie in nah an unsere Innovationsprozesse heranzuführen. Diese direkte Verknüpfung mit den Benutzern ist für alle ein Gewinn – das Teilen der neuesten Spielerfahrungen macht Kindern großen Spaß und ist äußerst nützlich für unsere LEGO Design- und Entwicklungs-Teams, die ihr Feedback nutzen und dieses verwenden, um die Erfahrungen noch besser und einnehmender zu gestalten.“

LEGO® AR Playgrounds
LEGO® AR Playgrounds
Entwickler: LEGO System A/S
Preis: Kostenlos
LEGO 70654 Drachen-Fänger, bunt
20 Bewertungen
LEGO 70654 Drachen-Fänger, bunt
  • Der gepanzerte Drachen-Fänger der Drachenjäger verfügt über ein aufklappbares Minifigur-Cockpit, eine Plattform mit aufklappbarem Dach für 2 Bösewichte, 2 drehbare Türme (die beide einen...
  • Die Ausrüstung umfasst das baubare Katana von Teenie-Wu, die Kettensichel und das baubare Katana von Jay, Zanes Pfeil und Bogen, den Stab, das Tanto und den Cyborg-Arm des Eisen-Barons, das...
LEGO 70655 Drachengrube, bunt
13 Bewertungen
LEGO 70655 Drachengrube, bunt
  • Die Drachengrube besteht aus 3 trennbaren Modulen: einer Aussichtsgalerie, einem Wachturm und einem Gefängnis
  • Die Aussichtsgalerie enthält einen Bogen mit Eingangstor, das sich mit einem Rad öffnen lässt, einen Thron in der Form eines Drachenkopfes für den Eisen-Baron sowie einen Ausrüstungsständer mit...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de