Lost Sock: Neues Casual Game oder die Frage nach Socken in der Waschmaschine

Am 30. Januar wird ein witziges neues Casual Game im App Store erscheinen.

Wohl jeder von uns hat diese Situation schon einmal erlebt: Warum scheint die eigene Waschmaschine ständig Socken zu fressen und diese nicht mehr herzugeben? Immer wieder verschwinden auch bei mir während Waschgängen einzelne Socken, die dann irgendwann später wieder auftauchen – manchmal in Kissenbezügen oder auch als verbliebener Rest beim nächsten Entleeren der Waschmaschine. 

Diesem Alltagsproblem will sich das neue Casual Game Lost Sock (App Store-Link) widmen, das laut Entwickler Tim Kretz am 30. Januar dieses Jahres im deutschen App Store erscheinen wird. Schon jetzt kann das Spiel vorbestellt werden, auch wenn der spätere Download als kostenlos angegeben wird. Der Titel ist 64 MB groß, lässt sich in deutscher Sprache spielen und ab iOS 8.0 oder neuer installieren.

Zum Gameplay heißt es vom Entwickler, „Hast du dich schon immer gewundert, warum Socken in der Wäsche immer verloren gehen? Hier ist deine Chance, das Rätsel zu lösen! Du steuerst die Waschmaschine, und deine Aufgabe ist es, deine Lieblingssocken zu waschen. Aber Vorsicht – du verlierst sie leicht während des Waschvorgangs. Sammle Münzen, um sie in Weichspüler und neue Sockenpaare zu investieren. Wie wäre es mit einem kunterbunten Paar, das sich von den Standardsocken unterscheidet?“

Keine Möglichkeit, Werbung im Spiel zu entfernen

Wir hatten bereits vorab die Gelegenheit, einen Blick auf Lost Socks zu werfen und können die Bezeichnung „Gelegenheitsspiel“ bestätigen. Mit einem einzigen Finger lässt sich Lost Sock steuern, um so die Trommel der Waschmaschine im Kreis zu bewegen. Leider gibt es für die anfangs zwei vorhandenen grauen Socken auch gleich drei Öffnungen in der Trommel, durch die sie entwischen können – dies gilt es um jeden Preis durch kluges Stoppen und Kreisen der Trommel zu verhindern. Schafft es eine Socke, aus der Waschmaschine zu entkommen, ist die Partie beendet. 

Aufgrund des Gratis-Downloads von Lost Sock hat der Entwickler auch Werbung ins Spiel integriert – leider in diesem Fall auch Werbebanner, die selbst im Gaming-Bildschirm weiter eingeblendet werden. Eine Möglichkeit, sich über einen In-App-Kauf dauerhaft von Werbeinhalten zu befreien, gibt es in Lost Sock bisher noch nicht. Ein kleiner Trailer bei YouTube liefert euch abschließend weitere Eindrücke zu diesem simplen, aber durchweg anspruchsvollen Casual Game.

Lost Sock
Lost Sock
Entwickler: Tim Kretz
Preis: Kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de