Lupen-App auf dem iPhone unterstützt jetzt den Makromodus des iPhone 13 Pro

Für mehr Details

Mit der Ultra-Weitwinkelkamera im iPhone 13 Pro kann man Objekte auch im Makromodus ablichten. Die Ergebnisse sind echt gut und fortan kann auch die Lupen-App (App Store-Link) auf dem iPhone davon Gebrauch machen. Mit iOS 15.4 kann die Lupe auch auf die Ultra-Weitwinkelkamera zugreifen und so die kleinsten Objekte ganz groß sehen.

Während die Kamera des iPhone 13 Pro schon seit dem Start Objekte sehr groß darstellen kann, reicht Apple diese Funktion für die iPhone-Lupe erst mit iOS 15.4 nach. Wenn man mit der Kamera ganz nah an Objekte geht, springt die Kamera automatisch um und der Makromodus wird aktiviert. Zoomen ist jetzt nicht mehr unbedingt empfehlenswert, denn dann gehen die Details verloren.


Falls ihr die Lupe gerne und häufiger nutzt, könnt ihr diese für den Schnellzugriff einfach im Kontrollzentrum hinterlegen. In den Einstellungen unter Kontrollzentrum könnt ihr die angezeigten Steuerelemente einfach anpassen und sortieren. Alle Funktionen der iPhone-Lupe erklärt Apple hier.

‎Lupe
‎Lupe
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de