macOS Ventura ist da: Das sind die wichtigsten Neuerungen

Das große Update ist da

Ab sofort könnt ihr auch macOS Ventura installieren. Das große Mac-Update steht zum Download bereit und bringt eine Vielzahl neuer Funktionen mit. Die Update-Notizen im Wortlaut findet ihr folgend, darunter haben wir zudem gelistet, welche Macs das Update auf Ventura bekommen.

Mail

  • Mit „,Senden widerrufen“, „Planmäßig senden“, „Erinnerung“ und „Rückfragen“ behältst du noch einfacher den Überblick über deine E-Mails.
  • Dank der verbesserten Suche werden vollständigere und genauere Ergebnisse geliefert und Vorschläge beim Tippen gemacht.

Spotlight

  • In der Übersicht siehst du eine Vorschau von Dateien, indem du auf einem
  • Treffer die Leertaste drückst.
  • Mit der Bildersuche findest du einfach Bilder im Internet, in „ Fotos“,
  • Nachrichten“ Notizen“ und im Finder.
  • Umfassende Treffer für Künstler:innen, Filme, Unternehmen, Sport und mehr.
  • Safari und Passkeys
  • Geteilte Tabgruppen ermöglichen es, Tabs mit Personen zu teilen und sofort aktualisierte Tabgruppen anzuzeigen, wenn du mit anderen zusammenarbeitest.
  • Passkeys bieten eine einfachere und sicherere Anmeldemethode, um das Passwort zu ersetzen.

Nachrichten

  • Mit „Nachricht bearbeiten“, „Senden widerrufen“ und „Als ungelesen markieren“ klappt das tägliche Senden von Nachrichten noch besser.
  • Über SharePlay kannst du mit Freund:innen Filme ansehen, Musik hören und mehr, während ihr euch in der Nachrichten-App austauscht.
  • Mit „Zusammenarbeit“ kannst du nun problemlos andere Personen über „Nachrichten“ zu einer Zusammenarbeit einladen und erhältst Aktivitätsupdates im Thread.

Fotos

  • Die geteilte iCloud-Fotomediathek erlaubt das einfache Teilen von Fotos und Videos mit bis zu fünf Familienmitgliedern in einer eigenen Mediathek, die nahtlos in der Fotos-App integriert ist.

Stage Manager

  • In Stage Manager werden Apps und Fenster automatisch organisiert, indem die aktive App in die Mitte des Bildschirms bewegt wird und die anderen Apps links angezeigt werden.
  • Durch Klicken auf eine offene App am linken Bildschirmrand kannst du zwischen Apps wechseln.
  • Ordne Apps zusammen an, um App-Gruppen in Stage Manager zu erstellen.
  • Schneller Zugriff auf den Schreibtisch, um Dateien per Drag-and-drop in Apps im Stage Manager zu bewegen.

FaceTime

  • Handoff erlaubt dir, FaceTime-Anrufe problemlos von deinem Mac auf dein iPhone oder iPad zu übertragen und umgekehrt.

Integrationskamera

  • Mit „Integrationskamera“ kannst du das iPhone als Webcam für einen Mac nutzen, wenn beide Geräte in der Nähe sind und sich das iPhone in einer Halterung befindet (iPhone XR und neuer).
  • Video- und Lichteffekte wie „ Porträtmodus“ (iPhone XR und neuer),„Folgemodus“ (iPhone 11 und neuer) sowie „ Studiolicht“ (iPhone 11 und neuer).
  • In der Schreibtischansicht zeigt die Ultra-Weitwinkelkamera des iPhone deinen Schreibtisch in einem Videoanruf von oben (iPhone 11 und neuer).

Diese Version enthält zudem folgende Funktionen und Verbesserungen:

  • „Uhr“ für den Mac enthält Weltzeituhren, Timer, Wecker und bietet ein einheitlicheres Erlebnis auf allen Apple-Geräten.
  • Die Wetter-App gibt es nun für den Mac – optimiert für den größeren Bildschirm und mit immersiven Animationen, stündlichen Vorhersagen und detaillierten Wetterkarten.
  • Mit „Motiv vom Hintergrund lösen“ wird das Motiv eines Bildes herausgelöst, sodass du es in Apps wie Mail und „Nachrichten“ kopieren und einsetzen kannst.
  • In Apps wie „Kalender“, Mail, „Nachrichten“ und Safari sowie externen Apps werden ablenkende Inhalte mithilfe von Fokusfiltern ausgeblendet.
  • Das neue Design der Systemeinstellungen macht die Navigation einfacher.
  • Mit den schnellen Sicherheitsmaßnahmen werden Sicherheitsverbesserungen für macOS nun noch rascher bereitgestellt.
  • Einige Funktionen sind möglicherweise nicht für alle Regionen oder auf allen Mac-Modellen verfügbar.

macOS Ventura ist mit diesen Macs kompatibel

  • iMac 2017 und neuer
  • iMac Pro 2017
  • Mac mini 2018 und neuer
  • Mac Pro 2019 und neuer
  • Mac Studio 2022
  • MacBook 2017 und neuer
  • MacBook Air 2018 und neuer
  • MacBook Pro 2017 und neuer

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2023 appgefahren.de