MadBox: Kniffliges Geschicklichkeitsspiel neu im App Store

Wer meint, dass er oder sie über eine phänomenale Reaktionszeit verfügt, sollte unbedingt das kürzlich erschienene MadBox (App Store-Link) laden.

Am 20.09.2011 veröffentlicht, kann die 44,7 MB große Universal-App für iPhone und iPad derzeit für kleine 79 Cent aus dem App Store bezogen werden. Leider ist keine deutsche Sprachversion verfügbar, aber zum Spielen sollte es auch die englische Sprache tun.

Ziel dieses kleinen, bunten Casual Games ist es, herunterfallende Symbole durch Antippen des richtigen Buttons verschwinden zu lassen. Dafür stehen jeweils auf der linken und rechten Seite des Screens zwei Control-Panels zur Verfügung, die mit jeweils 4 Symbolen bestückt sind. Beim Spiel gegen die Zeit bekommt der Gamer für ein richtig ausgewähltes Symbol 10 Punkte, tippt man ein falsches an, werden wertvolle Sekunden abgezogen.

Insgesamt gibt es 18 Level in 5 verschiedenen Spielmodi: Klassisch, Extrem, Regenbogen, Training und Multiplayer (WiFi oder Bluetooth). Im späteren Spielverlauf werden dem Nutzer dann auch noch Steine in den Weg gelegt, so muss das Gerät während des Spiels unter anderem geschüttelt, gedreht oder von Dampfwolken beseitigt werden.

Wer seine Geschicklichkeit und Reaktionsschnelligkeit mal wieder unter Beweis stellen möchte, sollte mit einem Download nicht allzu lange warten. Für die Unentschlossenen gibt es auch noch eine kostenlose Free-Version (App Store-Link) zum Antesten.

Kommentare 14 Antworten

  1. “ so muss das Gerät während des Spiels unter anderem geschüttelt, gedreht oder von Dampfwolken beseitigt werden.“
    Reicht mein Bügeleisen dafür oder brauche ich etwas besonderes?

    Hihi, selten so gelacht…

    Leider ist mir immer noch nicht klar, was getan werden soll, bis auf, dass ich mein iPad beseitigen soll…

    Ein Filmchen könnte Klarheit verschaffen.

    1. Nein, du musst weder dein iPad beseitigen noch ein Bügeleisen herauskramen. Wenn Dampf auftaucht, muss der Bildschirm mittels eigener Finger wie bei einer beschlagenen Scheibe „saubergewischt“ werden.
      Alain hat weiter unten einen Trailer-Link gepostet, da bekommst du alles nochmal visuell erklärt. 🙂

      1. Tut mir leid wenn ich dir wiedersprechen muss, aber es gibt emulatoren und sogar programme die eine mac umgebung simulieren, mit etwas aufwand kann man also auch auf dem pc solche apps spielen 😉

        1. Edit funktion fehlt sorry was ich da gescgrieben hqbe war falsch formuliert xD also man muss auf seinem pc mit einem programm dessen namen ich soeben vergessen habe einen virtuellen pc simullieren, auf diesem installiert man dann das gewünschte mac betriebssystem-ist ein bischen aufwändig, die zutaten muss man gezielt aus dem netz fischen was auch nochmal zeit kostet, aber es dürfte alles funktionieren 😉

          1. Die Frage war, ob Mac-Apps auf Windows laufen, und das tun sie NICHT. Wenn du dir einen virtuellen PC erstellst, benötigst du immer noch eine gültige Mac-Lizenz!

      1. Mit dem Finger im Minifenster wischen, bis der Fullscreen-Button unten rechts bei jedem YouTube Video zu sehen ist, dann drücken und das Video kann in voller Bildschirmgröße angesehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de