Marshall Uxbridge Voice: Neuer Lautsprecher mit AirPlay 2, Alexa und Spotify Connect

Klassisches Design mit modernen Technologien

Der neue Lautsprecher Marshall Uxbridge Voice ist 128 x 168 x 123 Millimeter groß und wiegt dabei 1,39 Kilogramm. Demnach kann man den Speaker als kompakt bezeichnen. Technisch hat er einiges an Bord: Neben der Alexa-Steuerung ist auch AirPlay 2 mit dabei.


In dem kleinen Klangkraftpaket hat man also auch moderne Technologien eingebaut. So könnt ihr Musik über Zuruf abspielen oder per AirPlay 2 auf mehreren Lautsprechern gleichzeitig. Neben Bluetooth 5.0 gibt es auch Support für Spotify Connect. Mit Alexa könnt ihr zudem euer Smart Home steuern, Timer stellen, Radiostationen starten und mehr. Das typische schwarz-weiße Karomuster der Bespannung, die Messingakzente und das Logo runden das robuste Gehäuse des Uxbridge Voice ab.

Auf der Oberseite könnt ihr über die Schieberegler den Sound ohne Umwege optimieren. Hier lassen sich die Lautstärke, die Höhen und die Bässe justieren. In der Marshall Voice-App (App Store-Link) könnt ihr zudem auf einen Equalizer zugreifen, Voreinstellungen ändern und die Verbindung zu anderen Alexa-fähigen Geräten herstellen.

Zum Einsatz kommt hier ein 30-Watt-Class-D-Verstärker sowie ein Dual-Mikrofon mit akustischer Geräuschunterdrückung für die Fernfeld-Sprachsteuerung. Unterstützt werden 2,4 als auch 5 GHz WLAN.

Der neue Marshall Uxbridge Voice kostet 199 Euro und ist in den Farben schwarz und weiß verfügbar. Ab sofort sind Vorbestellungen möglich, die Auslieferung erfolgt ab dem 8. April.

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de