Messenger WhatsApp bekommt Update

51 Kommentare zu Messenger WhatsApp bekommt Update

Der Dauerbrenner: Fast immer auf Platz eins der meistverkauften iPhone-Apps – zurecht wie wir finden.

Die Funktionalität von WhatsApp (App Store-Link) brauchen wir eigentlich nicht mehr erklären, doch es verweilen bestimmt auch neue iPhone-Besitzer unter uns die vielleicht noch nichts von dem Messenger gehört haben. Deswegen kurz und knapp: Mit WhatsApp kann man kostenlose Nachrichten an andere WhatsApp-Nutzer schicken. Außerdem ist der Dienst plattformunabhängig. Ebenfalls möglich ist das versenden von Bildern, Videos oder Standpunkten – ein Gruppenchat kann auch gestartet werden.


Gestern Abend ist das Update erschienen und bringt einige, meist kleinere Verbesserungen mit sich. Zum einen kann man nun die Schriftgröße im Chat Einstellen, die man unter „Font Size“ justieren kann. Zusätzlich gibt es in Gruppenchats weitere Trennelemente, damit man neue beziehungsweise ungelesene Nachrichten besser erkennen kann.

Ab sofort gibt es anpassbare Benachrichtigungen für Gruppen, mit Möglichkeit der Stummschaltung. Des Weiteren wurden kleinere Fehler behoben, die WhatsApp noch schneller und besser machen.

Das Update kann für Käufer kostenlos heruntergeladen werden, wer sich erst jetzt für den Messenger entscheiden, muss 79 Cent dafür zahlen.

Anzeige

Kommentare 51 Antworten

    1. Das wäre auf jedenfall geil!!!
      Mal was anderes offtopic. Bei mir bereitet appgefahren in letzter zeit öfters mal abstürze ist hierzu in nächster zeit auch mal wieder ein update geplant?

          1. Seit die Hälfte der Festplatte belegt wurde hat es mit Abstürzen und Hänger angefangen.
            Appgefahren ist bei mir (iPad) auch schon abgestürzt, aber ich schiebe es nicht auf die App sondern auf Datenmanagament im allgemeinen.

      1. Aber die iMessages sind (momentan) sooo unzuverlässig. Einige Nachrichten kommen nicht oder sehr verspätet an und wenn eine Nachricht zugestellt aber nicht gelesen wird, wird sie automatisch als SMS Versand. (das kann man zwar deaktivieren, aber dann kann man der Person gar keine SMS senden)

  1. In eurem Beitrag steht, dass dieser kostenlos ist. Normalerweise kostet er ja 0,79 Cent, außer man lässt sich von jemanden einladen, der den schon hat.
    Erwähnt sollte vielleicht auch werden, dass es nicht nur für IPhone gibt, sondern auch für andere Modelle wie z. B. Android-Handys.
    Und man kann auch mit Freunden im Ausland kostenlos chatten.

    1. Das Problem hatte ich auch schon mal. Einfach komplett löschen und neu kostenlos kaufen bzw laden. Das klappt auch wenn es mit anderen Apps nach einem Update Probleme gibt

  2. Ab Herbst wird WhatsApp für alle Apple User wieder uninteressant sein, da mit dem neuen iOS 5 iMessage als intigrierte App erscheint, so werden zum größten Teil die Funktionen von WhatsApp ersetzt und das kostenlos !

          1. Bei mir ist das APP von Whatsapp verschwunden und läßt sich auch nicht mehr laden…wie geht das denn ?
            Und das erst seit ich auf ios5 upgedatet hab…

    1. bla bla… Stimmt doch so gar nicht. Ganz einfach aus dem Hauptgrund das WhatsApp Plattformübergreifend funktioniert und ich mit all meinen Leuten, egal ob iOS, Android oder Symbian chatten und Bilder, Videos etc. austauschen kann. Das kann ich mit iMessage natürlich mal wieder nur mit iOS Geräten. Und, was wunder, es haben nunmal längst nicht alle ein Apple-Gerät.
      Ergo: WhatsApp ist und bleibt genial. Noch besser wenn es endlich auch durch Apple für iPod / iPad eine Freigabe durch den Entwickler geben würde.
      Wenn die jetzt Ende des Jahres die App sogar auch für’s iPhone aus dem App-Store schmeißen SOLLTEN, spätestens dann wechsel ich auch zu z.B. Samsung. Weil DAS ist dann mal ZU VIEL Marketing und Gängelung des Nutzers!!

      1. Was du hast, kann Dir (im Gegensatz zu Android) unter iOs keiner nehmen.
        Musst halt aufpassen bei Updates.
        Nutze noch immer die Uraltapp für WebSMS bei O2, obgleich die schon ewig aus dem Store ist.

  3. Welchen Mehrwert bietet es den gegenüber ICQ? Das nutze ich schon seit Jahren und es ist quasi auch plattformunabhängig. Gibt es einen Mehrwert, so das sich für mich ein Wechsel lohnt?

  4. WhatsApp für Android ist witzigerweise kostenlos bisher.
    Ich habe es auf dem LG und schreibe damit sowohl an Android als auch IPhone User, ohne drüber nachzudenken. Aber Apple traue ich durchaus zu, diese App zu sperren, damit sie bessere Chancen für ihr eigenes Produkt haben. Dann sollte man wirklich überlegen, ob man sich als Kunde dermaßen fremdbestimmen lassen möchte.

  5. Hey,

    alle Nutzer von iOs 3.1 AUF KEINEN FALL DAS UPDATE fahren!!!!

    Das Tool funktioniert damit nicht! Es stürzt beim Laden ab. Da hilft auch keine Neuinstallation mehr!

    Der Store in den USA ist wenigstens so nett, die Nutzer davor zu warnen!

    Ich hab die Pappnase auf: nixx geht mehr. Ich bin gezwungen auf ein erneutes Update zu warten…

  6. Ich finde diese Diskussion eher sinnlos. WhatsApp ist auch bei meinem Blackberry kostenlos. Und unter Blackberrys kann man schon lange kostenlos untereinander chatten. Da war wohl RIM etwas schneller als Apple. Und dann gibt es auch noch Leute, die eh eine SMS Flat haben. Also wenn es darum geht, ist es absolut Blödsinn zu diskutieren, ob nun WhatsApp oder iMessage besser ist.

  7. Ich habe ja auch nie behauptet, dass es schlecht ist. Nur die Diskussion ist eher sinnlos. Und das nicht jeder eine SMS Flat hat, ist mir auch klar. Dafür gibt es ja auch diese Apps.

  8. Wann kommt endlich ein Update, mit dem man dann auch animierte Bilder bzw. kurze Videos verschicken kann…??Das würd mich wirklich freuen! ☺ ☺

  9. Immer noch finde ich die Datenschutzbedingungen mehr als fragwürdig! Diese wollte ich auch schon mal vom Programmierer bzw. Herstellerfirma haben – im gebrochenen Englisch erklärte man mir, ich soll auf der Internetseite gucken. Auch da nur Englisch! Nicht, dass ich Englisch nicht lesen und verstehen kann, aber sich darauf beziehen kann man nur, wenn es in der Landessprache verfasst wurde! Gerichtsstand ist zudem die USA. Datenschutz adieu!
    Was sind eure Erfahrungen?
    Zudem ja beim versenden von Nachrichten immer alle Daten mitgesandt werden…Telefonnummer, Kontaktrufnummern, event. Standortbestimmungen uvm.

    Naja…

  10. hallöchen
    ich habe ien problem mit meinem whatsapp undzwar kann ich alle chats öffnen bis auf einen und dieser kontakt ist sehr wichtig.. es gibt immer nur die fehlemeldung chat konnte nicht gestartet werden…
    neu installiert habe ich schon und kontakt auch gelöscht und neu hinzugefügt…
    weiss jemand was das problem sein könnte??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de