Mini Motorways: Jetzt mit Nachtmodus und neuen Inhalten

Erhältlich auf Apple Arcade

Wenn ihr von Mini Metro nicht genug bekommen könnt und zudem ein aktives Abonnement bei Apple Arcade habt, dann gibt es vom Entwicklerteam Dinosaur Polo Club ein weiteres Spiel für euch: Mini Motorways (App Store-Link). Statt Metro-Linien werden hier Straßen, Ampeln und Kreisverkehre gebaut, damit Autos hoffentlich ohne Stau durch die Stadt fahren können.

Mit dem Update auf Version 1.7 bietet Mini Motorways einige spannende neue Funktionen. So gibt es beispielsweise einen Nachtmodus, der nicht nur die Augen bei der letzten Partie vor dem Einschlafen schont, sondern auch optisch etwas hermacht. So sind beispielsweise die Scheinwerfer an den Autos eingeschaltet.


Zudem bietet euch die neue Version von Mini Motorways die folgenden Inhalten und Verbesserungen:

  • Zwei neue Karten! Erkunde Warschau und finde Wege, um die sich windende Weichsel und die geschichtsträchtige Landschaft zu erschließen. Mach dich dann auf den Weg über Länder und Kontinente hinweg in die ikonische Stadt Chiang Mai, wo du deine Fähigkeiten beweisen kannst, indem du den alten Stadtgraben erfolgreich navigierst.
  • Synchronisierung mit der Steam Cloud! So kannst du spielend leicht zwischen Steam und Nintendo Switch hin und her wechseln und Mini Motorways überall genießen!

Was meine Erfahrung gezeigt hat: Die ersten paar Runden in Mini Motorways enden schnell in einem chaotischen Zustand und man ist fast dazu geneigt, das Spiel wieder von iPhone oder iPad zu löschen. Sobald man sich aber ein wenig mit dem Verkehrsfluss beschäftigt, Lösungen erarbeitet und die Städte immer weiter wachsen lässt, beginnt Mini Motorways wirklich sehr viel Freude zu machen. Probiert es einfach mal aus, wenn ihr Apple Arcade abonniert habt.

‎Mini Motorways
‎Mini Motorways
Entwickler: Dinosaur Polo Club
Preis: Exklusiv bei Arcade

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de