Mit HomeKit: Eltako kündigt vier neue Unterputz-Aktoren an

Nicht gerade günstig

„Eltako-Professional Smart Home“ kündigt die Baureihe 64 an. Hier gibt es vier neue Unterputz-Aktoren für die UP-Montage, die Apple-zertifiziert sind und HomeKit unterstützen. Der Support für Google Assistant, Amazon Alexa und weitere Systeme erfolgt demnächst mit einem Firmwareupdate. Die Steuerung ist zudem über die neue Eltako-App möglich.

Neu mit dabei: Ein Funk-Universal-Dimmschalter (FUD64NPN/110-240V), ein Funk-Stromstoß-Schaltrelais (FSR64NP/110-240V), ein Funk-Stromstoß-Schaltrelais (FSR64PF/110-240V) sowie ein Funk-Beschattungsaktor (FSB64NP/110-240V). Die Typen FSR64NP und FSB64NP sind zusätzlich mit einem Mess-IC für die Leistungsmessung des angeschlossenen Verbrauchers ausgestattet.


Die Baureihe 64 ist bei den Steuerfunktionen mit EnOcean-Funktastern und drahtgebundenen Tastern kompatibel zu den Baureihen 61 und 62, dem Tipp-Funk und der Baureihe 14. Die Einbautiefe beträgt nur 23 bis 25 Millimeter.

Günstig sind die neuen HomeKit-Aktoren nicht. Die Preise liegen zwischen 76,70 Euro und 89,90 Euro. Wann die neuen Produkte auf den Markt kommen, ist bisher nicht bekannt. Für weitere Detail klickt euch in diese PDF-Broschüre.

Anzeige

Kommentare 9 Antworten

        1. Viele Leute wollen nur Licht ein und aus schalten oder Dimmen. Ohne Farbspiele. Die Eltakogeräte können auch Steckdosen schalten, Garagentore ansteuern , Jalousien fahren lassen und vieles mehr. Ist nicht wirklich vergleichbar.

    1. Die Eltako-Geräte können auch EnOcean und haben bereits einen Bluetooth-Chip an Bord. Vor allem sind sie Apple-Homekit-zertifiziert und damit zukunftssicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de